Mobilitätslösungen der Group PSA: App Free2Move startet
02.02.2017

Die App Free2Move ist darauf ausgelegt, die Mobilität ihrer Nutzer zu verbessern. Sie ermöglicht den zentralen Zugang zu den Mobilitätsdienstleistungen mehrerer Carsharing-Anbieter und somit zu einem umfassenden Angebot. Der Nutzer hat über einen einzigen Bildschirm Zugriff auf sämtliche verfügbaren Fahrzeuge, Motorroller und Fahrräder in seiner Nähe. Dadurch kann er Preise, Standorte und Eigenschaften der Carsharing-Anbieter vergleichen (Marke, Anzahl der Sitzplätze, Antriebstechnik) und das Angebot sofort buchen oder es reservieren.

Die Smartphone-App kann bereits in einer Vielzahl von Städten in Deutschland, Italien, Österreich, Schweden und Großbritannien eingesetzt werden. Demnächst wird das Angebot zudem auf Frankreich, Spanien und die Niederlande ausgeweitet.

Die App Free2Move kann kostenlos über den App Store, Play Store und Windows Phone heruntergeladen werden.

Diese Markteinführung unterstreicht die Ambitionen der Groupe PSA, sich durch die Marke Free2Move weltweit als bedeutender Anbieter von Mobilitätslösungen zu etablieren. Einer Studie von Frost & Sullivan zufolge wird sich rund um den Globus die Anzahl an Carsharing-Nutzern zwischen 2015 und 2025 um das Viereinhalbfache erhöhen, was einer Steigerung von 8 auf 36 Millionen Nutzer innerhalb von zehn Jahren entspricht.

Grégoire Olivier, Leiter der Abteilung Mobilitätsdienstleistungen bei der Groupe PSA: „Die App Free2Move bietet unseren Kunden über eine intuitive Plattform ein umfassendes Angebot an Mobilitätsdienstleistungen, die das Leben erleichtern. Dies verdanken wir insbesondere auch unseren Partnern im Bereich ‚neue Mobilität‘. Mit nur einem Klick sorgt Free2Move für Bewegungsfreiheit“.


Kommentare
Noch keine Kommentare.
IHR KOMMENTAR ZUM THEMA
Name:
E-Mail:
(optional)

Kommentar:*
KOMMENTAR SENDEN


ANZEIGE
Neueste Kommentare
Neueste Videos
Am häufigsten gelesen
Neueste Artikel
Am besten bewertet
Flottenkompetenz
Finden Sie wonach Sie suchen!
Flottenkompetenz liefert direkten Kontakt zu überregionalen und lokalen Dienstleistem rund um das Thema Auto.
Suche:
Top RSS Meldungen
Flottenmanagement Magazin - 5 / 2017
Die Topthemen:

- Eindeutig verwandt

- Entwicklungen nach Maß

- Mit viel Erfahrung in die Zukunft

Zum Seitenanfang