ControlExpert: Trends bei der Digitalisierung von Schadenprozessen
03.04.2017

Messekongress "Schadenmanagement & Assistance": "Wie sehen die Schaden -und Wartungsprozesse der Zukunft aus?". "Was sind die relevanten Technologien und die Megatrends der Branche?". "Welches Potential steckt in der Drohnentechnologie für die Schadenabwicklung?". Diesen und anderen Fragen hat sich das Team von ControlExpert gestellt und sie beantwortet.

"Wenn es um Innovationen im Schadenabwicklungsprozess geht, geben wir nach wie vor den Ton an, und darauf sind wir mächtig stolz", so der Leiter der Forschungs- und Entwicklungsabteilung Dr. Andreas Witte. Die von uns entwickelte App "EasyClaim", deren Technologie wir bereits für diverse Versicherungen umsetzen durften, hat die Schadenabwicklung um ein Vielfaches vereinfacht. Die benötigte Zeit für die Schadenabwicklung verkürzt sich mit "EasyClaim" von mehreren Wochen auf wenige Stunden. Per Smartphone werden Informationen sowie Bilder des Schadens an ControlExpert geschickt und innerhalb von nur wenigen Stunden weiß der Kunde, was die Reparatur kostet. Ob er eine fiktive Abrechnung bevorzugt oder direkt in eine Werkstatt geleitet werden möchte, entscheidet er selbst. 

Reparaturen wiederum können in Zukunft mittels virtueller und augmentierter Realität unterstützt werden, indem technische Reparaturinformationen zum vorliegenden Schaden zur Verfügung gestellt werden. Eine zeitintensive Recherche gehört somit ebenfalls der Vergangenheit an. 

Das Erfolgsrezept liegt hier vor allem in der optimalen Kombination aus menschlicher und künstlicher Intelligenz. "Auch in Zukunft werden wir das große Potenzial von Big Data mit dem vollständigen Serviceprozess kombinieren und damit die Automatisierung für unsere Kunden vorantreiben." so Andreas Witte weiter. 

Im Bereich 3D Printing arbeitet ControlExpert bereits mit Werkstätten an einem Ersatzteilprozess der Zukunft. Das große Potenzial: Ersatzteile können direkt in der Werkstatt gedruckt und entsprechend weiterverarbeitet werden. Das von ControlExpert entwickelte Produkt "PostMaster®" wird dabei eine wichtige Schnittstelle, durch die der Werkstatt Vorlagen für die Ersatzteile zur Verfügung gestellt werden. Zu den größten Trends der digitalen Kommunikation zählt derzeit Mobile Messaging. Der auf künstlicher Intelligenz basierende Chatbot - ein textbasiertes Dialogsystem - von ControlExpert punktet hierbei mit Empathie und Fachwissen und garantiert somit eine hohe Kundenzufriedenheit. Für Versicherungen ist der Bot die optimale Lösung, um eine durchgängige Kommunikation mit dem Kunden zu gewährleisten - und das 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche. Experten sagen schon jetzt: Chatbots sind die zukünftigen Apps.


Kommentare
Noch keine Kommentare.
IHR KOMMENTAR ZUM THEMA
Name:
E-Mail:
(optional)

Kommentar:*
KOMMENTAR SENDEN


ANZEIGE
Neueste Kommentare
Neueste Videos
Am häufigsten gelesen
Neueste Artikel
Am besten bewertet
Flottenkompetenz
Finden Sie wonach Sie suchen!
Flottenkompetenz liefert direkten Kontakt zu überregionalen und lokalen Dienstleistem rund um das Thema Auto.
Suche:
Top RSS Meldungen
Flottenmanagement Magazin - 5 / 2017
Die Topthemen:

- Eindeutig verwandt

- Entwicklungen nach Maß

- Mit viel Erfahrung in die Zukunft

Zum Seitenanfang
Advertisement