CUV mit Autopilot
12.04.2017

VW zeigt auf der "Auto Shanghai 2017" ein vollelektrisches CUV
>>

VW treibt sein E-Mobilitäts-Programm voran und stellt auf der „Auto Shanghai 2017“ das mittlerweile dritte Mitglied der I.D.-Familie vor. Dieses Mal sehen wir ein elektrisches CUV.

VW präsentiert auf der „Auto Shanghai 2017“ (19. bis 29. April) das mittlerweile dritte Modell der I.D.-Reihe. Bei dem noch namenlosen Fahrzeug handelt es sich um ein vollelektrisches CUV – ein „Crossover Utility Vehicle“. Der Hersteller beschreibt das Auto als „viertüriges Coupé und SUV zugleich“.

Das Fahrzeug soll als sportlicher und interaktiver Allrounder auftreten, der mit einer großen Reichweite auf dem Niveau aktueller Benziner auch für längere Touren geeignet ist. Ein Allradantrieb ermöglicht außerdem Fahrten abseits befestigter Routen.

Neben dem Elektro-Antrieb setzt VW bei der neuen I.D.-Studie auf einen autonomen Autopiloten. Dieser wird durch einen leichten Druck auf das VW-Logo im Lenkrad aktiviert, das anschließend im Armaturenbrett verschwindet und eine Einheit mit den volldigitalen Anzeige- und Bedienelementen bildet.


Kommentare
Noch keine Kommentare.
IHR KOMMENTAR ZUM THEMA
Name:
E-Mail:
(optional)

Kommentar:*
KOMMENTAR SENDEN


ANZEIGE
Neueste Kommentare
Neueste Videos
Am häufigsten gelesen
Neueste Artikel
Am besten bewertet
Flottenkompetenz
Finden Sie wonach Sie suchen!
Flottenkompetenz liefert direkten Kontakt zu überregionalen und lokalen Dienstleistem rund um das Thema Auto.
Suche:
Top RSS Meldungen
Flottenmanagement Magazin - 5 / 2017
Die Topthemen:

- Eindeutig verwandt

- Entwicklungen nach Maß

- Mit viel Erfahrung in die Zukunft

Zum Seitenanfang
Advertisement