"lautlos & einsatzbereit": Polizei Niedersachsen übernimmt Volkswagen Elektro-Streifenwagen
11.08.2017

15 Volkswagen Elektro-Streifenwagen wurden in Braunschweig an die Polizei Niedersachsen übergeben

Die Polizei Niedersachsen hat gestern in Braunschweig 15 Volkswagen Elektro-Streifenwagen übernommen. Die Passat GTE Variant werden landesweit im täglichen Einsatzbetrieb genutzt.

Das Forschungsprojekt „lautlos & einsatzbereit" sammelt gemeinsam mit der Technischen Universität Braunschweig Erfahrungen mit dem Einsatz von Elektrofahrzeugen unter den spezifischen Bedingungen der Polizei. Die zukünftigen Anforderungen an elektrische Streifenwagen werden daraus abgeleitet.

„Volkswagen freut sich, gemeinsam mit der Polizei Niedersachsen die elektrische Zukunft zu gestalten", sagte Thomas Zahn, Leiter Vertrieb und Marketing Deutschland der Marke Volkswagen und ergänzte: „E-Fahrzeuge helfen, die Luftqualität in unseren Städten zu verbessern. Außerdem bieten sie dynamische Fahrleistungen: damit hängt man einen kleinen Sportwagen ab."


Kommentare (2)
Michael 15.08.2017, 10:09 Uhr
bei evtl. notwendigen Verfolgungsfahrten mit Sicherheit sehr effektiv, vor allen Dingen wen der AKKU bald lehr ist
Antworten
   
Egon 01.09.2017, 16:58 Uhr
Beim Passat GTE handelt es sich um einen Hybrid (also Benziner + E-Motor) und nicht um einen reinen Elektroantrieb.
Antworten
   
IHR KOMMENTAR ZUM THEMA
Name:
E-Mail:
(optional)

Kommentar:*
KOMMENTAR SENDEN


ANZEIGE
Neueste Kommentare
Neueste Videos
Am häufigsten gelesen
Neueste Artikel
Am besten bewertet
Flottenkompetenz
Finden Sie wonach Sie suchen!
Flottenkompetenz liefert direkten Kontakt zu überregionalen und lokalen Dienstleistem rund um das Thema Auto.
Suche:
Top RSS Meldungen
Flottenmanagement Magazin - 5 / 2017
Die Topthemen:

- Eindeutig verwandt

- Entwicklungen nach Maß

- Mit viel Erfahrung in die Zukunft

Zum Seitenanfang