Auch für Kleingewerbetreibende: 0,0%-Aktionswochen für neuen Nissan Micra
14.08.2017

Wer sich jetzt für einen neuen Nissan Micra entscheidet, profitiert von den Null-Prozent-Aktionswochen. Bis zum 30. September 2017 kann der Kleinwagen zu null Prozent finanziert oder geleast werden, zusätzlich gibt es einen Finanzierungsbonus in Höhe von 500 Euro brutto. Der Traum vom Neuwagen lässt sich dadurch ohne Zusatzkosten realisieren – zu attraktiven Konditionen.

Der Nissan Micra mit 52 kW (71 PS) starkem 1,0-Liter-Einstiegsbenziner ist in der Ausstattungslinie Visia beispielsweise schon zu einer monatlichen Leasingrate von 99 Euro erhältlich. Die Laufzeit beträgt 48 Monate, die Gesamtlaufleistung stattliche 40.000 Kilometer. Zu Vertragsbeginn ist eine Anzahlung in Höhe von 572 Euro fällig.

Die „0,0%-Aktion“ gilt für alle privaten Käufer und Kleingewerbetreibende mit bis zu 4 Fahrzeugen im Fuhrpark, die bis zum 30. September 2017 die dynamische Kleinwagen-Ikone ordern und sie über die Nissan Bank finanzieren oder leasen. Die Verträge laufen wahlweise über 24 bis 48 Monate. Bei Abschluss profitieren alle Kunden von einem Finanzierungsbonus in Höhe von 500 Euro brutto. Die genauen Konditionen erläutert der lokale Nissan Partner gerne in einem persönlichen Angebot.

Mit der fünften Modellgeneration definiert Nissan seinen Kleinwagen neu: Der zu Preisen ab 12.990 Euro angebotene Micra ist länger, breiter und flacher als all seine Vorgänger. Markenzeichen der fünftürigen Limousine ist das athletische und expressive Design. Das moderne Aussehen setzt sich auch im Innenraum fort, wo unter anderem serienmäßig zweifarbige Soft-Touch-Materialien den hohen Qualitätseindruck unterstreichen.

Als technologischer Vorreiter seiner Klasse wartet der neue Micra mit einer umfangreichen Ausstattung auf, die man gewöhnlich erst in größeren Fahrzeugen erwartet. Wird zum Beispiel unbeabsichtigt die Fahrspur verlassen, bringt der Intelligente Spurhalte-Assistent den Micra zurück auf den richtigen Weg. Einzigartig ist auch das BOSE® Personal® Sound-System: Dessen Lautsprecher sind unter anderem in die Kopfstütze des Fahrersitzes integriert und erzeugen ein eindrucksvolles 360-Grad-Klangerlebnis. Für den Vortrieb stehen drei ebenso quirlige wie effiziente Motoren, zwei Benziner und ein Dieselmotor, zur Wahl.


Kommentare
Noch keine Kommentare.
IHR KOMMENTAR ZUM THEMA
Name:
E-Mail:
(optional)

Kommentar:*
KOMMENTAR SENDEN


ANZEIGE
Neueste Kommentare
Neueste Videos
Am häufigsten gelesen
Neueste Artikel
Am besten bewertet
Flottenkompetenz
Finden Sie wonach Sie suchen!
Flottenkompetenz liefert direkten Kontakt zu überregionalen und lokalen Dienstleistem rund um das Thema Auto.
Suche:
Top RSS Meldungen
Flottenmanagement Magazin - 5 / 2017
Die Topthemen:

- Eindeutig verwandt

- Entwicklungen nach Maß

- Mit viel Erfahrung in die Zukunft

Zum Seitenanfang
Advertisement