Fast 300 Kilometer ohne Steckdose
05.10.2017

Gerade wurde der Leaf komplett erneuert, da erhält mit dem Evalia auch das zweite E-Auto im Portfolio ein Upgrade bei der Reichweite. Und die steigt deutlich.

Mehr Reichweite dank größerer Batterie: Die Elektroversion des Nissan Evalia fährt mit einer Akkuladung künftig bis zu 280 Kilometer. Grund für das 60-prozentige Plus ist ein von 23 kWh auf 40 kWh Kapazität gewachsener Akku, Größe und Gewicht der Stromspeichers haben sich nicht geändert. Bestellbar sind der Kleinbus sowie die Nutzfahrzeugvariante e-NV200 ab dem Jahresende, die Markteinführung erfolgt im April. Preise nennt der Hersteller noch nicht, das aktuelle Modell mit rund 170 Kilometern Reichweite kostet ab 37.600 Euro inklusive Batterie.


Kommentare
Noch keine Kommentare.
IHR KOMMENTAR ZUM THEMA
Name:
E-Mail:
(optional)

Kommentar:*
KOMMENTAR SENDEN


ANZEIGE
Neueste Kommentare
Neueste Videos
Am häufigsten gelesen
Neueste Artikel
Am besten bewertet
Flottenkompetenz
Finden Sie wonach Sie suchen!
Flottenkompetenz liefert direkten Kontakt zu überregionalen und lokalen Dienstleistem rund um das Thema Auto.
Suche:
Top RSS Meldungen
Flottenmanagement Magazin - 6 / 2017
Die Topthemen:

- Neuer Kurs

- Optimale Prozesse

- Exzellente Ausgangslage

Zum Seitenanfang
Wir verwenden auf unserer Website Cookies, um die Seite für Sie zu verbessern und nutzerrelevant zu gestalten. Durch den Besuch unserer Website akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien.Ich stimme zuErklärung zu Datenschutz und Cookies