Start bei 17.500 Euro
06.10.2017

Hyundai bringt im November mit dem Kona ein neues Einstiegs-SUV auf den Markt. Anders als die meisten Konkurrenten gibt es den kleinen Crossover auch mit Allradantrieb.

Zu Preisen ab 17.500 Euro ist ab sofort der Hyundai Kona bestellbar. Beim Händler steht das Mini-SUV Anfang November. Das Basismodell wird von einem 1,0-Liter-Turbobenziner mit 88 kW/120 PS angetrieben, alternativ ist ein 130 kW/177 PS starker 1,6-Liter-Turbo zu haben, der serienmäßig an Allradantrieb und Automatik gekoppelt ist. Zur Serienausstattung zählen unter anderem Klimaanlage, Radio, Tempomat und ein aktiver Spurhalteassistent. Das stärkere Modell kostet ab 25.000 Euro und verfügt unter anderem über 16-Zoll-Felgen, Rückfahrkamera und einen Notbremsassistenten mit Fußgängererkennung. Auf der Optionsliste finden sich unter anderem Zweifarb-Lack, Glasschiebedach und Klimaautomatik. Zu den Wettbewerbern zählen Nissan Juke, Kia Stonic und Opel Crossland X.


Kommentare
Noch keine Kommentare.
IHR KOMMENTAR ZUM THEMA
Name:
E-Mail:
(optional)

Kommentar:*
KOMMENTAR SENDEN


ANZEIGE
Neueste Kommentare
Neueste Videos
Am häufigsten gelesen
Neueste Artikel
Am besten bewertet
Flottenkompetenz
Finden Sie wonach Sie suchen!
Flottenkompetenz liefert direkten Kontakt zu überregionalen und lokalen Dienstleistem rund um das Thema Auto.
Suche:
Top RSS Meldungen
Flottenmanagement Magazin - 6 / 2017
Die Topthemen:

- Neuer Kurs

- Optimale Prozesse

- Exzellente Ausgangslage

Zum Seitenanfang
Wir verwenden auf unserer Website Cookies, um die Seite für Sie zu verbessern und nutzerrelevant zu gestalten. Durch den Besuch unserer Website akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien.Ich stimme zuErklärung zu Datenschutz und Cookies