Transporter im SUV-Stil
09.10.2017

Toyota mixt Transporter und SUV
>>

Das Kreuzen unterschiedlicher Pkw-Gattungen liegt aktuell im Trend. Toyota fügt dem Crossover-Genre nun eine neue Mischung hinzu.

Als Mix aus Transporter und SUV präsentiert sich auf der Tokyo Motor Show die Toyota-Studie Tj Cruiser. Der leicht martialisch wirkende Kastenwagen soll Nutzwert und Fahrspaß auf neue Art vereinen.

Für ersteres ist vor allem ein drei Meter langer Gepäckraum mit ebener Ladefläche zuständig, aus dem sich bei Bedarf eine Rücksitzbank ausklappen lässt. Schiebetüren und eine weit aufschwingende Heckklappe sollen den Praxisnutzen weiter erhöhen. Für Pkw-ähnliches Fahrverhalten soll der Verzicht auf eine typische robuste Nutzfahrzeugplattform sorgen. Stattdessen kommt eine weiterentwickelte Version der aus dem Prius und diversen Lexus-Modellen bekannten TNGA-Architektur zum Einsatz. Für den Antrieb sind Benziner und Hybridsysteme vorgesehen, zudem gibt es die Wahl zwischen Front-, Hinterrad- und Allradantrieb.

Ob und wann eine Serienversion des Tj Cruiser auf den Markt kommt, ist noch nicht bekannt. Ebenso wenig der Preis.


Kommentare
Noch keine Kommentare.
IHR KOMMENTAR ZUM THEMA
Name:
E-Mail:
(optional)

Kommentar:*
KOMMENTAR SENDEN


ANZEIGE
Neueste Kommentare
Neueste Videos
Am häufigsten gelesen
Neueste Artikel
Am besten bewertet
Flottenkompetenz
Finden Sie wonach Sie suchen!
Flottenkompetenz liefert direkten Kontakt zu überregionalen und lokalen Dienstleistem rund um das Thema Auto.
Suche:
Top RSS Meldungen
Flottenmanagement Magazin - 6 / 2017
Die Topthemen:

- Neuer Kurs

- Optimale Prozesse

- Exzellente Ausgangslage

Zum Seitenanfang
Wir verwenden auf unserer Website Cookies, um die Seite für Sie zu verbessern und nutzerrelevant zu gestalten. Durch den Besuch unserer Website akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien.Ich stimme zuErklärung zu Datenschutz und Cookies