Noch eine Spur exklusiver
25.10.2017

Nach der Limousine haben auch Cabrio und Coupé der S-Klasse ein Lifting erhalten. Vor allem die offene Version setzt jetzt noch mehr auf Exklusivität.

Die frisch gelifteten zweitürigen Varianten der Mercedes S-Klasse sind ab sofort bestellbar. Das Coupé gibt es ab 101.700 Euro in der Basisvariante mit dem 270 kW/367 PS starken V6-Benziner und Allradantrieb. Das Cabrio ist zunächst nur in der AMG-Ausführung mit dem 463 kW/630 PS starken V12-Benziner für 257.500 Euro erhältlich; die anderen Motoren werden nachgereicht.


Optisch sind die gelifteten Modelle an einer neuen Frontschürze mit verchromtem Splitter, neuen Luftöffnungen und dem modifizierten Kühlergrill zu erkennen. Innen ziehen die aus der Limousine bekannten Assistenten für autonomes Fahren ein. Außerdem gibt es zum Teil neue Motoren. Im Fall des S 63 AMG ersetzt ein 4,0-Liter-V8 mit 450 kW/612 PS und 900 Newtonmeter Drehmoment den bisherigen 5,5-Liter-V8. Der bisherige S 500 heißt künftig S 560; auch hier kommt der 4,0-Liter-V8 mit 345 kW/469 PS zum Einsatz, der den bisherigen 4,7-Liter-V8 mit 335 kW/455 PS beerbt. Außerdem wird der S 400 zum S 450, technisch ändert sich jedoch nichts


Kommentare
Noch keine Kommentare.
IHR KOMMENTAR ZUM THEMA
Name:
E-Mail:
(optional)

Kommentar:*
KOMMENTAR SENDEN


Neueste Kommentare
Neueste Videos
Am häufigsten gelesen
Neueste Artikel
Am besten bewertet
Flottenkompetenz
Finden Sie wonach Sie suchen!
Flottenkompetenz liefert direkten Kontakt zu überregionalen und lokalen Dienstleistem rund um das Thema Auto.
Suche:
Top RSS Meldungen
Flottenmanagement Magazin - 5 / 2017
Die Topthemen:

- Eindeutig verwandt

- Entwicklungen nach Maß

- Mit viel Erfahrung in die Zukunft

Zum Seitenanfang
Wir verwenden auf unserer Website Cookies, um die Seite für Sie zu verbessern und nutzerrelevant zu gestalten. Durch den Besuch unserer Website akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien.Ich stimme zuErklärung zu Datenschutz und Cookies