20 auf einen Streich!
10.11.2017

2.640 Minuten Gespräche und das an einem einzigen Nachmittag! Das ist nur an dem Netzwerk-Event FleetDating zu schaffen. Zum insgesamt achten Mal fand die Veranstaltung statt, Treffpunkt war wie in den Jahren zuvor das Kölner Brauhaus Früh am Dom. Flottenmanagement war auch in diesem Jahr wieder exklusiv dabei.

Das bewährte Konzept ist über die vergangenen Jahre gleich geblieben: 20 ausgewählte Unternehmen aus der Branche stellten sich den Fragen von 24 Fuhrparkleitern. Pro „Date“ blieb den Dienstleistern nur sechs Minuten um einen Erstkontakt zu den Flottenleitern aufzubauen. Sechs Minuten ist wenig Zeit möchte man meinen, aber um ein generelles Interesse zu wecken ausreichend, und wo kann man an einem Tag schon mal so viele qualitative Kontakte knüpfen? 20 Dienstleister auf einen Streich kennen lernen geht sonst nur an großen Messeveranstaltungen. Außerdem bot sich am Abend beim gemeinsamen Essen die Möglichkeit die Gespräche vom Nachmittag weiter zu vertiefen. Aber der Reihe nach ...

Sven Wißmann (Flottentermine) und Volker Varol (Mercedes-Benz Van Rental) eröffneten das FleetDating 2017 in ihrer gewohnt unkomplizierten Art und begrüßten die vielen neuen Teilnehmer des Events. Die Flottenmanager wechselten nun im Sechsminutentakt den Platz und damit auch den Gesprächspartner. Damit in der knapp bemessenen Zeit nicht noch die Basics zu den Rahmenbedingungen besprochen werden mussten, hatten die Dienstleister bereits ein Steckbrief mit den wichtigsten Fuhrparkdaten aller Teilnehmer vorliegen. Man konnte also direkt zur Sache kommen. Nach der Hälfte aller Gespräche wurde den Teilnehmern eine kleine Pause bei Kaffee und Kuchen gegönnt, bevor es wieder zu den Kurzgesprächen an die Tische der Dienstleister ging.

Zum Abschluss des offiziellen Teils gab es noch zwei kurze Vorträge zu unterschiedlichen Themen von Boris Lenz von der Sixt Leasing SE und Inka Pichler-Gieser, Rechtsanwältin und Seniorpartnerin der Kanzlei Kasten-Pichler, bevor sich alle Teilnehmer des Events bei einem gemeinsamen Abendessen im Gewölbekeller des Brauhauses nochmal in entspannter Atmosphäre austauschen konnten.

Wer sich für die Veranstaltung interessiert, sollte sich jetzt schon einmal den 8. November 2018 vormerken. Auch dann wird es wieder ein FleetDating in Köln geben. Eine ausführlichen Bericht mit weiteren Bildern zum diesjährigen FleetDating finden Sie in unserer kommenden Flottenmanagement-Ausgabe (Erscheinungstermin: 4. Dezember).


Kommentare
Noch keine Kommentare.
IHR KOMMENTAR ZUM THEMA
Name:
E-Mail:
(optional)

Kommentar:*
KOMMENTAR SENDEN


Neueste Kommentare
Neueste Videos
Am häufigsten gelesen
Neueste Artikel
Am besten bewertet
Flottenkompetenz
Finden Sie wonach Sie suchen!
Flottenkompetenz liefert direkten Kontakt zu überregionalen und lokalen Dienstleistem rund um das Thema Auto.
Suche:
Top RSS Meldungen
Flottenmanagement Magazin - 5 / 2017
Die Topthemen:

- Eindeutig verwandt

- Entwicklungen nach Maß

- Mit viel Erfahrung in die Zukunft

Zum Seitenanfang
Wir verwenden auf unserer Website Cookies, um die Seite für Sie zu verbessern und nutzerrelevant zu gestalten. Durch den Besuch unserer Website akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien.Ich stimme zuErklärung zu Datenschutz und Cookies