SUCHE
Beta
News
Magazin
Flottenmanagement
Messe
Flotte! Der Branchnetreff
die nächste
"Flotte! Der Branchentreff" 2019
Gala-Veranstaltung mit Award-Verleihung Copyright Benjamin Brolet

Internationaler Erfahrungsaustausch

0 2017-11-28 117

Das europäische Fachmagazin Fleet Europe wird 20. Zum diesjährigen Fleet Europe Forum am 5. und 6. Dezember in Estoril/Portugal erwarten die Veranstalter mehr als 800 Flottenexperten zum Erfahrungsaustausch und Netzwerken.  

Allein das 20-jährige Bestehen des internationalen Flottenmagazins Fleet Europe wäre Grund genug für solch ein Event: Am 5. und 6. Dezember 2017 findet das diesjährige Fleet Europe Forum in Estoril, Portugal statt. Dann werden zum 11. Mal die Fleet Europe Awards an ausgewählte Unternehmen vergeben. Medienpartner flotte.de und Flottenmanagement sind vor Ort und fassen die Highlights des europäischen Netzwerkevents zusammen.

Schon am Vortag startet zum vierten Mal das Fleet Europe Remarketing Forum, welches die Unternehmensvertreter mit wertvollen Informationen, Markteinblicken und Analysen versorgen soll. Rund 200 Angehörige der Remarketing-Branche referieren zu aktuellen Themen wie (Steuer)Gesetzgebung, Digitalisierung, Internationalisierung et cetera und betonen damit die entscheidende Rolle des Remarketings als Wirtschaftsbereich sowie im Fuhrparkmanagement. Darüber hinaus veranstaltet am 5. Dezember das International Fleet Management Institut (IFMI) eine ganztägige Fortbildungsmöglichkeit zu wichtigen Inhalten und Fragestellungen im Flottengeschäft (Programmdetails).

In der Fleet Europe Village bietet sich am 6. Dezember den Teilnehmern die Gelegenheit, Dienstleister und Gleichgesinnte zum professionellen Austausch zu treffen. Vorträge und Diskussionsmöglichkeiten runden das Netzwerkevent ab. Es stehen unter anderem folgende Themenkomplexe auf dem Programm: Von „20 Jahre Flottenmanagement, wie geht es weiter?“und „die Automotive Revolution“ mit Fokus auf den europäischen Flottenmarkt 2018 sowie die Elektrifizierung als neue Norm über „Wie positionieren sich die Hersteller in der Fuhrpark- und Mobilitätslandschaft“, „Erfolg im New-Mobility-Spiel“ und „Internationalisierung des Flotten- und Mobilitätsmanagement“ werden unterschiedliche Interessensbereiche bedient. Hochkarätige Referenten wie Marc Odinius (Dataforce), Tomas Björnson (Vattenfall), Sebastian Peck (InMotion Ventures), Grégoire Olivier (PSA Group), Carsten Kwirandt (Alphabet International), Alessandra Manca (Continental), Olivier Reppert (car2go), John Saffrett (ALD International), Peter Derks (Athlon International) und Bart Beckers (Arval) aus der Wirtschaft sowie Flottenmanager großer Unternehmensflotten vermischen Information mit Erfahrung und laden zum Diskutieren ein.

Zum Abschluss des Gipfels findet am Abend eine Gala zur Verleihung der Fleet Europe Awards statt, bei der hervorragendes Management von Unternehmensflotten ausgezeichnet wird. Prämiert werden der europäische sowie der internationale Fleet Manager of the Year, es gibt unter anderem Preise für Flottensicherheit, Innovation und für Smart Mobility (Anmeldemöglichkeiten und weitere Informationen).

Flottengipfel in Barcelona

0 2018-11-15 28

Die europäische Fuhrparkbranche trifft sich Ende November in Barcelona zum Netzwerken, zum Informationsaustausch und zur Verleihung der Fleet Europe Awards.

Flottengipfel in Barcelona

0 2018-11-15 31

Die europäische Fuhrparkbranche trifft sich Ende November in Barcelona zum Netzwerken, zum Informationsaustausch und zur Verleihung der Fleet Europe Awards.

Lernfähiges Reportingtool

0 2018-11-13 50

Der Geschäftsreiseanbieter Carlson Wagonlit Travel optimiert das Management von Geschäftsreisen nach eigenen Angaben weiter: CWT AnswerIQ, ein Datenanalyse-, Reporting- und Visualisierungs-Tool der nächsten Generation, arbeitet wie eine persönliche Suchmaschine, die alles über das Reiseprogramm des Kunden weiß.

Flexible Mobilität

0 2018-11-13 48

Auf schnellstem Weg zum Business Lunch, Kundentermin oder Flughafen – für moderne Unternehmen ist die Mobilität ihrer Mitarbeiter ein echter Wettbewerbsfaktor. Im Geschäftsalltag zunehmend gefragt sind daher wirtschaftliche und flexible Konzepte, um Wege per Automobil komfortabel und zeitsparend zurückzulegen. Hier setzt die Athlon Germany GmbH, einer der führenden Anbieter von Fahrzeugleasing und Flottenmanagement, an und nimmt das Angebot car2go for business in sein Portfolio auf. Im Fokus steht hierbei die Verbindung aus flexibler Fahrzeugnutzung und einfacher Abrechnung.

BORBET Y für neue A-Klasse

0 2018-11-13 31

Kaum ist die neue Mercedes-Benz A-Klasse auf dem Markt empfiehlt sich der Leichtmetall-Räderhersteller BORBET das Y-Rad in den Farbvarianten „titan matt“, „crystal silver“ sowie „black glossy“ als stilvollen Begleiter. Das Leichtmetallrad der Kategorie „Classic“ ist ab sofort mit ABE in 8,0 x 18 Zoll mit Einpresstiefe 48 erhältlich.

TOP RSS Meldungen
GDPR Flotte.de

Flotte Medien möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies, um die Seite für Sie zu verbessern und nutzerrelevant zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie hier.

Einverstanden