SUCHE
Beta
News
Magazin
Flottenmanagement
Messe
Flotte! Der Branchnetreff
die nächste
"Flotte! Der Branchentreff" 2019

Ausbildungschance

0 2017-12-04 402

Am 1. Dezember hatte der Bundesverband für Fuhrparklösungen e. V. nach Düsseldorf in die Räumlichkeiten der Handwerkskammer geladen. Viele sind dem Ruf gefolgt und nahmen an der Infoveranstaltung für die Weiterbildung zum Fachwirt/-in für Fuhrparkmanagement teil.

Und das nicht ohne Grund: Denn ein Fuhrparkleiter muss eine Vielzahl von Aufgaben bewältigen und in unterschiedlichsten Wissensgebieten geschult sein, um den alltäglichen Herausforderungen gewachsen zu sein. Neben betriebswirtschaftlichen, rechtlichen und technischen Kenntnissen braucht er auch Erfahrungen in den Grundlagen der Psychologie. Gemessen an der Verantwortung und dem zu verwaltenden Budget ist es fast schon erschreckend, wie unvorbereitet manche in diesen Beruf „hineingeworfen“ werden. Vieles läuft dann gemäß dem Motto "learning by doing". Diese Lücke möchte der Bundesverband für Fuhrparklösungen e. V. nun schließen und bietet in Zusammenarbeit mit der Handwerkskammer Düsseldorf und der fleet academy eine Weiterbildung zum Fachwirt/-in für Fuhrparkmanagement (HWK) an.

Die Ausbildung soll die Teilnehmer dazu befähigen, den Bereich Fuhrparkmanagement nachhaltig, eigenständig und verantwortlich zu führen. Dazu gehören ganzheitliche Kenntnisse des strategischen und operativen Fuhrparkmanagements, die im Rahmenlehrplan in die folgenden Qualifikationsbereiche /Ausbildungsinhalte integriert sind: Betriebswirtschaftslehre, Recht, Arbeitssicherheit/BG-Vorschriften, Technik, Persönlichkeitsentwicklung und Fuhrparkwissen. Die Inhalte werden über die Dauer von 15 Monaten in insgesamt 505 Unterrichtseinheiten vermittelt. Dazu wird es pro Monat eine Woche Blockunterricht geben. Der Start der ersten Weiterbildungsserie ist der 5. Februar 2018. Jeder der über eine abgeschlossene kaufmännische oder technische Ausbildung verfügt und mindestens fünf Jahre beruflich tätig gewesen ist, kann sich für die Weiterbildung anmelden. Die Gesamtkosten von netto 11.490 Euro (inkl. Schulungsunterlagen, Onlinezugang und Verpflegung am Schulungsort) können mit dem sogenannten Aufstiegs-BAföG gefördert werden.

GEWE auf der Automechanika/Reifen 2018 in Frankfurt

0 2018-08-21 17

Die Gewe Reifengroßhandel präsentiert sich erstmalig auf einer der wichtigsten Leitmessen der Automobilwelt, der Automechanika/Reifen 2018 vom 11.09-15.09.18 in Frankfurt.

Tipps für eine saubere Windschutzscheibe

0 2018-08-20 96

 Freie Sicht durch die Scheiben ist ein wichtiges Sicherheitskriterium auch im Sommer. Der TÜV Süd hält Tipps parat, wie die Windschutzscheibe lange sauber bleibt. 

TYSYS-Angebote für Winterkompletträder

0 2018-08-20 34

Neues TYSYS-Winterkomplettradprogramm bedient Fahrzeuge von 24 Autoherstellern. Der Anbieter verspricht zudem eine Lieferzeit von maximal 48 Stunden auch im Winter sowie Lieferungen ohne Versandkosten.

  •  

 

Tanken an Autobahntankstellen zunehmend teurer

0 2018-08-16 50

Der Preisunterschied beim Kraftstoffbezug an Autobahnen gegenüber Landstraße und Stadt wird immer größer. Das ermittelte das ARD-Magazin "Plusminus".

Ladesäule mit Rekordleistung

0 2018-08-20 53

Im Herbst will der australische Ladesäulenhersteller Tritium eine neue Generation von Ladesäulen vorstellen, die eine Leistung von bis zu 475 Kilowatt erreichen soll.  

TOP RSS Meldungen

Aveo HB5 Bilder

Sein Weltdebüt gab der Chevrolet Aveo in fünftüriger Fließheckausfü...

2018-06-12

Baustellen in Brandenburg

Da Berlin, genauer gesagt Ost-Berlin, bereits vor der deutschen Wiedervereinigung eine Hauptstadt...

2018-06-12

Formel 1 Sendetermine 2018

Liste der Formel 1 Sendetermine nach Datum. Wer über einen PayTV Sender wie Sky verf&...

2018-06-12