SUCHE
Beta
News
Magazin
Flottenmanagement
Messe
Flotte! Der Branchnetreff
die nächste
"Flotte! Der Branchentreff" 2019

Feinschliff für Familienvans

0 2017-12-05 114

Ford frischt die Familienvans Tourneo Connect und Tourneo Courier optisch und technisch auf. Bis zum Marktstart des Facelifts dauert es allerdings noch ein Weilchen.

Mitte 2018 wird Ford seine Personentransporter Tourneo Connect und Tourneo Courier in leicht überarbeiten Versionen auf den Markt bringen. Neben einer optischen Auffrischung erhalten die Familienvans ein modernisiertes Infotainment-Navisystem sowie neue Getriebe.

Dem kompakten Tourneo Courier verpasst Ford unter anderem ein frisches Kühlergrilldesign und eine neue Frontschürze. Darüber hinaus haben die Kölner den Arbeitsplatz aufgeräumt. Zumindest in den höherwertigen Ausstattungen kommt künftig ein näher an den Fahrer gerückter Sechszoll-Touchscreen zum Einsatz, über den sich die Multimedia- oder Navigationsinhalte anzeigen und steuern lassen, was den Verzicht auf die bislang recht zahlreichen Direktwahltasten erlaubt. Unverändert wird der Tourneo Courier einen variabel nutzbaren Innenraum mit bis zu 1.656 Liter Kofferraumvolumen und zwei Schiebentüren für die Fondgäste bieten.

Bei den Motoren setzt Ford weiterhin auf einen 1,0-Liter-Dreizylinder-Benziner sowie ein 1,5-Liter-Dieselaggregat in verschiedenen Leistungsstufen. Motorvarianten, die derzeit noch mit einem manuellen Fünfganggetriebe verbandelt sind, werden künftig über ein sechsstufiges Getriebe verfügen. Im Zusammenspiel mit einem neuen Effizienzpaket, welches für die Dieselversionen sogar grundsätzlich Serie sein wird, soll der Verbrauch sinken.

Der in einer fünf- sowie optional siebensitzigen Variante angebotene Tourneo Connect erhält ebenfalls ein neues Frontdesign, welches sich unter anderem durch schlankere Scheinwerfer auszeichnet, die in den höherwertigen Ausstattungen zudem mit Xenon- und LED-Tagfahrleuchten gerüstet sind. Im Innenraum wird die Connect-Reihe ebenfalls die neue Touchscreen-Lösung bieten. Analog zum Tourneo Courier werden außerdem bei den Motoren die fünfstufigen Handschaltgetriebe durch Varianten mit sechs Gängen ersetzt.

Wrangler wird elektrifziert

0 2018-08-21 18

Ab 2020 wird Jeep den Wrangler als Plug-in-Hybridvariante anbieten. Die Amerikaner gaben allerdings noch keine technische Details zur elektrifizierten Version des Offroad-Klassikers preis.

Van ab 2019 mit Allradantrieb

0 2018-08-21 18

Peugeot wird den Rifter ab kommenden Jahr mit Allradantrieb anbieten. Bis jetzt war der Hochdachkombi nur mit Frontantrieb erhältlich. Preise für die neue Version haben die Franzosen noch nicht bekanntgegeben.

Infiniti enthüllt elektrifizierten Speedster

0 2018-08-20 53

Mit dem Prototyp 10 zeigt Infiniti einen elektrifizierten Speedster und will damit die Entschlossenheit der Marke demonstrieren.

Kleinere Motorenauswahl beim Octavia

0 2018-08-16 91

Im neuen Modelljahr reduziert Skoda die Motorenauswahl beim Octavia auf drei, davon ein Dieselaggregat. Sonst fallen die Änderungen sehr moderat aus.

Mehr Power

0 2018-08-15 54

 Die Allradversionen der Volvomodelle 90, 60 und XC40 können über die Tuningsoftware der Tochtergesellschaft Polestar mit mehr Kraft im Heck versorgt werden. 

TOP RSS Meldungen

Aveo HB5 Bilder

Sein Weltdebüt gab der Chevrolet Aveo in fünftüriger Fließheckausfü...

2018-06-12

Baustellen in Brandenburg

Da Berlin, genauer gesagt Ost-Berlin, bereits vor der deutschen Wiedervereinigung eine Hauptstadt...

2018-06-12

Formel 1 Sendetermine 2018

Liste der Formel 1 Sendetermine nach Datum. Wer über einen PayTV Sender wie Sky verf&...

2018-06-12