SUCHE
Beta
News
Magazin
Flottenmanagement
Messe
Flotte! Der Branchnetreff
die nächste
"Flotte! Der Branchentreff" 2019
Das ist der neue Lamborghini Urus
Das SUV basiert auf dem kommenden Audi Q8
Ein Blick in den Innenraum des Urus
Wer will, kann den Urus als Viersitzer konfigurieren

Das Sportwagen-SUV

0 2017-12-05 248

Es ist soweit: Lamborghini präsentiert mit dem Urus das erste SUV der Marke. Die Leistungsdaten sind beeindruckend.

Ein Biturbo-V8 mit vier Liter Hubraum, 478 kW/650 PS und 850 Newtonmeter Drehmoment: All das klingt verdächtig nach einem pfeilschnellen Sportwagen und so gar nicht nach einem „Nicht Fisch, nicht Fleisch“-Geländewagen. Und trotzdem sind es die Leistungsdaten des ersten Lamborghini-SUVs seit dem LM002. Der Urus kommt im Sommer 2018 auf den Markt und soll mit einer Beschleunigung aus dem Stand auf Tempo 100 in 3,6 Sekunden und einer Höchstgeschwindigkeit von 305 km/h die klasseninterne Konkurrenz schocken. Geschaltet wird über ein automatisches Achtgang-Getriebe. Zu den technischen Highlights zählen neben dem Motor, der übrigens wie die Basis vom kommenden Audi Q8 stammt, außerdem Allradantrieb mit Torquevectoring, eine Hinterachslenkung, adaptive Luftfederung sowie Bremsen mit Carbon-Keramik-Scheiben. Der Basispreis: 204.000 Euro, knapp 3.000 Euro über einem Lamborghini Huracán

Im Innenraum des knapp 2,2 Tonnen schweren und 5,11 Meter langen Italieners finden fünf Passagiere Platz. Optional kann der Urus auch mit vier Einzelsitzen konfiguriert werden. Der Kofferraum fasst 616 Liter, wer will, kann zusätzlich die Rückbank umlegen. Das Cockpit wird von zwei großen Touchscreens und einem massiven Schalter dominiert, an dem die bis zu sechs verschiedenen Fahrmodi gewechselt werden können. Wer mit dem Urus tatsächlich auch mal ins Gelände will, kann ein aufpreispflichtiges Offroad-Paket ordern. Dort sind unter anderem verstärkte Stoßstangen sowie ein Unterbodenschutz enthalten.

Raum für mehr

0 2018-11-12 44

Der Countdown für die vierte Auflage von „Flotte! Der Branchentreff“ läuft, in rund viereinhalb Monaten, am 20.+21. März 2019, öffnen sich in Düsseldorf wieder die Tore für die größte deutsche Fachmesse für die Fuhrparkbranche in Deutschland. Mit einigen Highlights und Überraschungen hält das Orgateam noch hinterm Berg, aber die ein oder andere Neuerung können wir schon verraten...

Leicht modifiziert

0 2018-07-19 104

Audi hat seinem kleinen Sportwagen TT einer kleinen Modellpflege unterzogen. Der Einstiegspreis für den Basis-TT liegt bei 35.000 Euro zu haben, als Roadster (mit Stoffverdeck) kostet er 2.500 Euro mehr. Für den TTS muss man 54.500 bzw. 57.000 Euro investieren.

Schwäbische E-Power

0 2018-07-09 167

Bei Mercedes-Benz steht bald mit dem EQ C der erste SUV-Stromer der Marke bereit. Das Modell kommt zwar frühestens in neun Monaten, dennoch gab es bereits jetzt schon die ersten Eindrücke von einem Prototypen.

Neue 8 für Audi

0 2018-06-21 285

Q8 heißt der neue Wurf der Ingolstädter VW-Tochter. Die Coupé-Ausführung des Q7 steht ab Anfang Juli beim Händler. 

Komfortzone

0 2018-06-18 178

Seit fast 30 zählt Lexus zu den Premium-Herstellern in Europa. Vona Anfang an dabei ist der LS. Seit Anfang des Jahres ist nun die bereits fünfte Generation des Lexus LS auf dem Markt.

TOP RSS Meldungen
GDPR Flotte.de

Flotte Medien möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies, um die Seite für Sie zu verbessern und nutzerrelevant zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie hier.

Einverstanden