SUCHE
Beta
News
Magazin
Flottenmanagement
Messe
Flotte! Der Branchnetreff
die nächste
"Flotte! Der Branchentreff" 2019

Kroschke Gruppe launcht Start-up Kroschke Digital

0 2017-12-13 134

Das kürzlich gelaunchte Start-up Kroschke Digital soll zukünftig für weitere große Innovationen im Automotive-IT-Bereich sorgen und die von den in Ahrensburg ansässigen Unternehmen der Kroschke Gruppe, DAD Deutscher Auto Dienst GmbH (DAD) und die Christoph Kroschke GmbH (CKG), bereits seit Jahren vorangetriebene Digitalisierung in der Branche zusätzlich beschleunigen. Die Kroschke Digital GmbH hat sich dazu einen kreativen und innovativen Hub gesucht: neben anderen Start-ups auf einem Coworking-Space in der Hamburger HafenCity.

Der Deutsche Auto Dienst entwickelt seit 1998 ganzheitliche und IT-gestützte Prozesslösungen rund um Fahrzeugflotten – und ist seitdem wichtiger Gestalter der Branchendigitalisierung. Unter der Führung von Florian Giday, zuletzt als Bereichsleiter Business Solutions beim DAD tätig, und Felix Kroschke, Geschäftsführer DAD und CKG, entwickelt und vertreibt das Start-up Kroschke Digital digitale Flottenlösungen. Von anderen Digitalisierungsschmieden und Innovationsinkubatoren umgeben, bedient sich das Team aus Innovations-, Produkt-, Service- und Plattformmanagern in seinem Coworking-Space kreativer Methoden und agiler Vorgehensweisen. Das dynamische Arbeitsumfeld ist geprägt vom Vernetzungsgedanken und hebt neue Potenziale.

Voller Fokus auf Entwicklung
„Das Tagesgeschäft der Full-Service-Dienstleister DAD, CKG und Kroschke Digital unterscheidet sich insbesondere in puncto Personaleinsatz – wir bieten keine personengestützten Dienstleistungen an“, erklärt Giday. „Als digitaler Innovationsinkubator der Kroschke Gruppe konzentrieren wir uns voll und ganz auf die Entwicklung und Implementierung innovativer und digitaler Geschäftsmodelle im Automotive-Umfeld. Ein gutes Beispiel hierfür ist das gemeinsam mit dem DAD entwickelte Produkt im Strafzettelmanagement „Easy Ticket“. Es wird weiterhin beim Deutschen Auto Dienst über die klassischen Vertriebskanäle angeboten, während Kroschke Digital für den eigenen Vertrieb auf Online-Self-Service setzt.“

„Um ein Produkt von Kroschke Digital zu benutzen, genügt es, sich online zu registrieren. Das Produkt kann dann kostenlos getestet und im Anschluss für einen attraktiven Preis weiterbenutzt werden. Das ist besonders interessant für kleinere Fuhrparkeinheiten ab fünf Fahrzeugen. Dank der Erfahrungen aus der Kroschke Gruppe können wir auch diesen Fuhrparks Mehrwerte bieten, von denen bisher nur Großflotten profitiert haben.“

Aufgestellt für die Zukunft
„Kroschke Digital ist ein strategisch wichtiger Schritt in der Entwicklung neuer digitaler Produkte für sämtliche bestehenden und zukünftigen Kundengruppen der Kroschke Gruppe. Ich bin davon überzeugt, dass wir über die produktimmanente Skalierbarkeit unserer digitalen Produkte und Services, die wir kontinuierlich an die Bedürfnisse des Marktes und die steigenden Anforderungen anpassen, europaweit expandieren werden“, versichert Felix Kroschke. „Daran arbeiten wir tagtäglich mit unserer Mannschaft im Hamburger Hafen – dem Tor zur Welt.“

innogy übernimmt Recargo Inc.

0 2018-10-02 74

innogy eMobility US LLC hat Recargo Inc., ein führendes Softwareunternehmen für Elektromobilität in den USA, übernommen. Mit der Neuerwerbung erweitert innogy sein Lösungsportfolio und stärkt seine Position als Technologieanbieter im amerikanischen Markt. Neben profunder Kompetenz in Sachen Benutzeroberfläche und Anwendererfahrung sowie tiefgreifendem IT-Know-how verleiht die Transaktion innogy uneingeschränkten Zugang zu der führenden Elektromobilitäts-App „PlugShare“ von Recargo.

CARSYNC-News

0 2018-09-25 82

Achtung Bußgeld!

0 2018-09-25 109

Bei Verstößen gegen die "Winterreifenpflicht" zahlt der Fahrzeughalter ein Bußgeld und ein weiteres Bußgeld der Fahrer, wenn Halter und Fahrer nicht identisch sind. Obwohl die Regelung schon seit dem letzten Winter gilt, haben laut einer repräsentativen Umfrage drei Viertel der Autofahrer (73 Prozent) davon noch nie etwas gehört. Der Reifen- und Flotten-Service-Spezialist reifen.com nimmt die verbreitete Unkenntnis zum Anlass, Fuhrparkbetreibern aufzuzeigen, worauf sie jetzt achten müssen.

Routenführung einmal anders

0 2018-09-25 72

Um ihren Wettbewerbsvorsprung weiter auszubauen, hat die Düsseldorfer fleet innovation das Erscheinungsbild ihrer online UVV-Fahrerunterweisung fleet class komplett erneuert. Die Eigenentwicklung kann sich sehen lassen: Entstanden ist ein völlig neues Programm. In 3-D-Optik. Mit einer didaktischen Herangehensweise, die einfach motiviert. Zudem ist die neue fleet class international einsetzbar – die Moderation erfolgt in Deutsch und Englisch. 

DKV und TomTom kooperieren

0 2018-09-24 124

Der DKV Euro Service wird künftig mit TomTom (TOM2) kooperieren. Das gab der Navigationsgerätehersteller TomTom auf seiner Eröffnungspressekonferenz zur IAA Nutzfahrzeuge 2018 bekannt. Auf Basis der Expertise von TomTom in den Bereichen Fahrzeugkarten, Navigation, Verkehr und Streckenführung und der Erfahrung des DKV im Bereich Unterwegsversorgung ist das appbasierte Produktpaket DKV ECO BUNDLE entstanden, das ab 2019 auf den TomTom Bridge-Geräten verfügbar sein soll.

TOP RSS Meldungen
GDPR Flotte.de

Flotte Medien möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies, um die Seite für Sie zu verbessern und nutzerrelevant zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie hier.

Einverstanden