Duk Hwa Jung neuer Präsident von Kia Motors Deutschland
02.01.2018

Seit Mitte Dezember ist Duk Hwa Jung Präsident von Kia Motors Deutschland

Wechsel an der Spitze von Kia Motors Deutschland: Duk Hwa Jung, bisher Präsident von Kia Motors in den Niederlanden, hat mit Wirkung zum 15. Dezember die Position des Präsidenten und Geschäftsführers (CEO) der deutschen Kia-Tochter übernommen.

Zusammen mit Steffen Cost (COO) und Ho Kyung Seo (CFO) verantwortet Jung künftig das Deutschlandgeschäft des Importeurs. Der Automobilmanager ist Nachfolger von Woong Hur, der von Frankfurt nach Sydney wechselt und Präsident von Kia Motors Australia wird. 

Duk Hwa Jung verfügt über umfangreiche Erfahrungen in Marketing, Vertrieb und Finanzen. Der koreanische Manager hat im Laufe seiner Karriere verschiedene Führungspositionen in der Kia Motors Corporation bekleidet und war auch mit dem europäischen Automobilmarkt schon bestens vertraut, als er 2015 die Leitung von Kia Motors Nederland übernahm. 


Kommentare
Noch keine Kommentare.
IHR KOMMENTAR ZUM THEMA
Name:
E-Mail:
(optional)

Kommentar:*
KOMMENTAR SENDEN


ANZEIGE
Neueste Kommentare
Neueste Videos
Am häufigsten gelesen
Neueste Artikel
Am besten bewertet
Flottenkompetenz
Finden Sie wonach Sie suchen!
Flottenkompetenz liefert direkten Kontakt zu überregionalen und lokalen Dienstleistem rund um das Thema Auto.
Suche:
Top RSS Meldungen
Flottenmanagement Magazin - 2 / 2018
Die Topthemen:

- Glanz und Gloria

- Die Gesamtkosten im Blick

- Die Zukunft mitgestalten

Zum Seitenanfang
Wir verwenden auf unserer Website Cookies, um die Seite für Sie zu verbessern und nutzerrelevant zu gestalten. Durch den Besuch unserer Website akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien.Ich stimme zuErklärung zu Datenschutz und Cookies