Schnee räumen oder Grünflächen pflegen
05.01.2018

bott präsentiert ein Servicefahrzeug für den Winterdienst und die Grünflächenpflege in Kombination: Im Volkswagen Transporter mit Doppelkabine und Pritsche integrierte der Einrichtungsspezialist einen Aufbau unter Dachspriegeln und einer Plane.

Durch den doppelten Nutzen des Fahrzeug benötigt der Betrieb kein separates Fahrzeug für den Winterdienst mehr“, sagt Johannes Ilg, Verkaufsleiter Key Account bei bott.„Auf diese Weise ist das vielseitig einsetzbare Servicefahrzeug von bott besonders wirtschaftlich und reduziert die Kosten im Fuhrpark. Das Fahrzeug eignet sich besonders gut für kommunale Betriebe oder Facility Manager, die beispielsweise Parkplätze oder große Firmengelände Räumen und Streuen müssen.“

Die Seitenwände lassen sich seitlich und hinten hochklappen für einen komfortablen Zugriff auf das Equipment und ergonomisches Arbeiten. Sie sind mit Metallstreben verstärkt und abschließbar, so dass sich Diebstahl verhindern lässt. Zugleich überdachen die hochgeklappten Seitenwände die Arbeitsbereiche seitlich und am Heck des Fahrzeugs.

Über die meiste Zeit im Jahr lässt sich das Fahrzeug für die Grünflächenpflege einsetzen. Freischneider, Motorsensen, Rasenmäher und Motorsägen sind sicher und platzsparend untergebracht. In der bott vario Fahrzeugeinrichtung auf der Pritsche befinden sich Aufnahmen für Kettensägen, Werkzeuge, Verbrauchsmaterial und die umfangreiche persönliche Schutzausrüstung. Spezielle Abtropfwannen verstauen Kanister mit Benzin und Öl sicher und sauber, verspricht der Einrichter.

Gemäß Angaben von bott kann eine einzelne Person das Fahrzeug im Winter schnell zum Schneepflug umrüsten. Am Heck lässt sich ein Salzstreuer einhängen und vorne ein Schneepflug anbringen. Streuer und Schneeschild steuert der Fahrer über Bedienelemente im Fahrerhaus. Das Räumschild ist über zwei Meter breit und verfügt über zusätzliche Scheinwerfer.  Der Heckstreuer fasst 100 Liter Streugut. Auf der Pritsche kann weiteres Material zum Nachfüllen mitgeführt und in der bott vario Fahrzeugeinrichtung verstaut werden – somit hat man immer genug Nachschub mit dabei. Auf der Ladefläche finden im Winter – anstelle der Motorsensen – Schneeschaufeln und anderes zusätzliches Räumgerät Platz.


Kommentare
Noch keine Kommentare.
IHR KOMMENTAR ZUM THEMA
Name:
E-Mail:
(optional)

Kommentar:*
KOMMENTAR SENDEN


ANZEIGE
Neueste Kommentare
Neueste Videos
Am häufigsten gelesen
Neueste Artikel
Am besten bewertet
Flottenkompetenz
Finden Sie wonach Sie suchen!
Flottenkompetenz liefert direkten Kontakt zu überregionalen und lokalen Dienstleistem rund um das Thema Auto.
Suche:
Top RSS Meldungen
Flottenmanagement Magazin - 2 / 2018
Die Topthemen:

- Glanz und Gloria

- Die Gesamtkosten im Blick

- Die Zukunft mitgestalten

Zum Seitenanfang
Wir verwenden auf unserer Website Cookies, um die Seite für Sie zu verbessern und nutzerrelevant zu gestalten. Durch den Besuch unserer Website akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien.Ich stimme zuErklärung zu Datenschutz und Cookies