Sparoptionen beim Nissan Micra
09.01.2018

Der Nissan Micra als Sondermodell N-Way will mit einer aufgewerteten Ausstattung vor allem preissensible Käufer locken.

Nissan legt den neuen Micra als Sondermodell „N-Way“ auf und will mit Preisen ab rund 13.000 Euro und einigen zusätzlichen Ausstattungsdetails neue Kunden locken. Das Angebot ist zeitlich bis Ende März begrenzt. 

Die Version N-Way setzt auf dem mittleren Ausstattungsniveau Acenta auf. Diese umfasst 16-Zoll-Leichtmetallräder, Klimaanlage, Sportlenkrad, Tempomat, Kollisionsverhinderer, Audiosystem, Sieben-Zoll-Touchscreen und Apple Carplay. Das Sondermodell enhält zusätzlich Rückfahrkamera, Parkpiepser hinten, Sitzheizung vorne und elektrische Außenspiegel. In der Motorenpalette stehen zwei Benziner und ein Diesel mit einem Leistungsspektrum von 52 kW/71 PS bis 66 kW/90 PS.


Kommentare
Noch keine Kommentare.
IHR KOMMENTAR ZUM THEMA
Name:
E-Mail:
(optional)

Kommentar:*
KOMMENTAR SENDEN


ANZEIGE
Neueste Kommentare
Neueste Videos
Am häufigsten gelesen
Neueste Artikel
Am besten bewertet
Flottenkompetenz
Finden Sie wonach Sie suchen!
Flottenkompetenz liefert direkten Kontakt zu überregionalen und lokalen Dienstleistem rund um das Thema Auto.
Suche:
Top RSS Meldungen
Flottenmanagement Magazin - 2 / 2018
Die Topthemen:

- Glanz und Gloria

- Die Gesamtkosten im Blick

- Die Zukunft mitgestalten

Zum Seitenanfang
Wir verwenden auf unserer Website Cookies, um die Seite für Sie zu verbessern und nutzerrelevant zu gestalten. Durch den Besuch unserer Website akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien.Ich stimme zuErklärung zu Datenschutz und Cookies