Volvo XC40 auch mit Plug-in-Hybrid
11.01.2018

Mit dem XC40 in der Variante mit Plug-in-Hybridantrieb treibt Volvo seine Elektrifizierungsstrategie voran. Das Modell soll Ende des Jahres erhältlich sein.

Auch im Einstiegs-SUV XC40 von Volvo soll bald ein Elektromotor arbeiten. Bereits Ende 2018 wollen die Schweden eine Plug-in-Hybridvariante des kompakten Crossovers auf den Markt bringen. Für Vortrieb dürfte eine Kombination aus einem 1,5-Liter-Benziner mit drei Zylindern und 132 kW/180 PS sowie einem E-Motor mit 55 kW/75 PS sorgen, der im Gehäuse des Siebengang-Doppelkupplungsgetriebes untergebracht ist.

Gemeinsam kommen beide Motoren auf eine Systemleistung von wohl 184 kW/250 PS, was den Plug-in-Hybriden auf ein ähnliches Niveau wie den stärksten konventionellen Benziner hievt. Als elektrische Reichweite der neuen XC40-Variante nennen die Schweden den branchenüblichen Wert von rund 50 Kilometern. Ein Preis für das Twin-Engine-Modell ist nicht bekannt, der vergleichbare Benziner startet bei 46.100 Euro. 


Kommentare
Noch keine Kommentare.
IHR KOMMENTAR ZUM THEMA
Name:
E-Mail:
(optional)

Kommentar:*
KOMMENTAR SENDEN


ANZEIGE
Neueste Kommentare
Neueste Videos
Am häufigsten gelesen
Neueste Artikel
Am besten bewertet
Flottenkompetenz
Finden Sie wonach Sie suchen!
Flottenkompetenz liefert direkten Kontakt zu überregionalen und lokalen Dienstleistem rund um das Thema Auto.
Suche:
Top RSS Meldungen
Flottenmanagement Magazin - 2 / 2018
Die Topthemen:

- Glanz und Gloria

- Die Gesamtkosten im Blick

- Die Zukunft mitgestalten

Zum Seitenanfang
Wir verwenden auf unserer Website Cookies, um die Seite für Sie zu verbessern und nutzerrelevant zu gestalten. Durch den Besuch unserer Website akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien.Ich stimme zuErklärung zu Datenschutz und Cookies