SUCHE
Beta
News
Magazin
Flottenmanagement
Messe
Flotte! Der Branchnetreff
die nächste
"Flotte! Der Branchentreff" 2020

innogy wird neuer eMobility-Partner von DHL

0 2018-02-07 506

innogy wird neuer Partner der Deutschen Post DHL Group für Ladeinfrastruktur an Logistikstandorten. Die beiden Unternehmen schlossen einen Vertrag über die Zusammenarbeit in Deutschland und neun weiteren europäischen Ländern bis Ende 2019. Die StreetScooter der Post können an einer eigens für sie entwickelten Lösung von innogy laden. Sie ist speziell auf die Bedürfnisse der Logistik und den Flottenbetrieb zugeschnitten.

"Wir sind stolz auf diese wegweisende Zusammenarbeit. Als einer der größten Betreiber von Fahrzeugflotten in Deutschland ist die Post Vorreiter für klimafreundliche Elektromobilität. Wir haben für Flottenbetreiber und auch für Geschäfts- und Privatkunden passgenaue Angebote im Portfolio", so Martin Herrmann, Vertriebsvorstand der innogy SE.

Achim Kampker, Geschäftsführer der StreetScooter GmbH und Geschäftsbereichsleiter Elektromobilität der Deutschen Post: „Wir benötigen eine kosteneffiziente und qualitativ hochwertige Lösung, die den harten Belastungen des Postalltags gewachsen ist und sich trotzdem leicht und schnell bedienen lässt. innogy bietet uns das aus einer Hand – sogar international.“

Die StreetScooter laden über Nacht – je nach Modell mit 3,7 oder 11 kW – und sind am nächsten Morgen wieder voll einsatzbereit. Freigeschaltet werden sie über einen RFID-Schlüsselanhänger, den jeder Fahrer am Schlüsselbund seines Wagens trägt. Damit die Elektroautos besonders schnell und einfach Strom in den Tank bekommen, ist das Ladekabel an der Ladeinfrastruktur dauerhaft befestigt. Über eine spezielle Konstruktion lassen sich bis zu vier Ladepunkte platzsparend auf einem Fundament befestigen. Bei Bedarf können sie jederzeit schnell demontiert und an einem anderen Standort genutzt werden. Gemeinsam mit der Deutschen Post werden die Standorte begutachtet und daraus Planung, Tiefbau, Installation, und Inbetriebnahme abgestimmt – inklusive abschließendem Reporting.

innogy hat die Entwicklung moderner Ladetechnologien in den vergangenen Jahren stark vorangetrieben. Das Unternehmen bietet eine breite Auswahl an Ladelösungen für Flottenbetreiber, Geschäfts- und Privatkunden und den öffentlichen Bereich. Mit rund 7.000 vernetzten Ladepunkten ist innogy einer der führenden Betreiber von Ladeinfrastruktur in Europa.

Kooperation mit Batteriehersteller

0 2019-07-19 16

Die Toyota Motor Corporation hat eine umfassende Zusammenarbeit mit dem Batteriehersteller Contemporary Amperex Technology Co. Ltd. (CATL) über die Lieferung und Entwicklung von Fahrzeugbatterien vereinbart. Zudem haben die beiden Unternehmen Gespräche begonnen, die eine Vielzahl weiterer Felder abdecken: etwa die Entwicklung neuer Technologien, Verbesserungen der Produktqualität sowie Wiederverwendung und Recycling von Batterien.

Intelligentes Fuhrparkmanagement in der Cloud

0 2019-07-18 24

Für die Verwaltung ihrer 100 Fahrzeuge umfassenden Flotte setzt die BORA Lüftungstechnik GmbH auf die Fuhrparksoftware der community4you AG. Mit intelligent vernetzten Funktionen schafft comm.fleet klare Informationsflüsse im Fuhrpark und steigert dessen Wirtschaftlichkeit, verspricht der Softwarespezialist.

Schwedenflotte zurück auf Sylt

0 2019-07-15 131

Sommerzeit ist Schwedenflotten-Zeit: Volvo Car Germany schickt sein Mietwagenprogramm in den Ferien wieder nach Sylt. Über die komplette Nordseeinsel verteilt, stehen den Urlaubsgästen in diesem Jahr 18 Fahrzeuge für Test- und Erkundungsfahrten zur Verfügung – und das bis zu drei Stunden kostenlos. 

Transporter für Gebäudetechnik

0 2019-07-15 115

Eine neue Flotte von rund 480 Mercedes-Benz Vans ist künftig für die Firma ROM Technik (Rudolf Otto Meyer Technik GmbH & Co. KG) im bundesweiten Einsatz. Die Übergabe der ersten Fahrzeuge erfolgte im Mercedes-Benz Nutzfahrzeugzentrum Bremen durch Thomas Schwellenthin, verantwortlich für den Transporterverkauf in Bremen, an Kurt Zech, Stifter der Gustav Zech Stiftung sowie geschäftsführender Gesellschafter der Zech Group GmbH und Burkhard Schmidt, Geschäftsführer der ROM Technik. Nach rund 200 Mercedes-Benz C-Klasse Pkw im Frühjahr, ist dies bereits die zweite große Auslieferung in diesem Jahr an das Bremer Gebäudetechnikunternehmen. 

 

Neues Online-Verkaufsformat

0 2019-07-15 113

BCA erweitert sein Marktplatzangebot um ein neues Angebotssegment – die Gold Selection. Der Startschuss fällt am Mittwoch, den 17. Juli 2019, mit der ersten LiveBid Gold Selection. Hier bündelt BCA zukünftig verschiedene Gebrauchtwagen von ausschließlich nationalen sowie internationalen Premiumherstellern. Mit diesem regelmäßigen Angebot hat der Automobilhandel die Chance, gezielt junge, höherpreisige Gebrauchtwagen auf dem BCA Marktplatz zuzukaufen – oder auch zu vermarkten.

TOP RSS Meldungen
GDPR Flotte.de

Flotte Medien möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies, um die Seite für Sie zu verbessern und nutzerrelevant zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie hier.

Einverstanden