SUCHE
Beta
News
Magazin
Flottenmanagement
Messe
Flotte! Der Branchnetreff
die nächste
"Flotte! Der Branchentreff" 2019
So könnte der neue Kia Ceed aussehen
Im September 2017 hat Kia die Studie Proceed vorgestellt, die möglicherweise Ausblick auf eine neue Karosserievariante der künftigen Ceed-Familie gibt

Premiere des Kia Ceed

0 2018-02-07 369

Der koreanische Autohersteller Kia zeigt auf dem Genfer Autosalon den neuen Kia Ceed. Der Kompaktwagen soll im März auf den Markt kommen. Den ersten Blick auf die dritte Generation des Ceed gibt es bereits jetzt. 

Auf dem Genfer Autosalon (8. bis 18. März) stellt Kia die Neuauflage des Kompaktmodells Ceed erstmalig vor. Voraussichtlich im Juni kommt der optisch deutlich überarbeitete Golf-Gegner in Deutschland auf den Markt. Neben der fünftürigen Steilheckversion will Kia in Genf noch ein weiteres Modell der Ceed-Familie präsentieren. Da die bisherige Dreitürer-Version vermutlich wegfällt, bleiben als weitere denkbare Karosserievarianten der Kombi SW sowie eine neue Shooting-Brake-Variante.

Wie eine sportlich akzentuierte Kombi-Version der Kompaktbaureihe aussehen könnte, haben die Koreaner bereits im September 2017 auf der IAA mit der Studie Proceed gezeigt. Wie dieses Konzept prägt auch die Serienversion der neuen Ceed-Generation das aktuelle Markengesicht mit Tigernasen-Kühlergrill und langgezogenen Scheinwerfern. Optisch weist die neue Front starke Ähnlichkeiten mit dem sportlichsten Kia-Modell Stinger auf.

Für die in Europa designte und entwickelte dritte Ceed-Generation verspricht Kia neue Motoren und im Vergleich zur aktuellen Version ein dynamischeres und kultivierteres Fahrverhalten. Konkrete Angaben zu Antrieben oder Preis hat Kia noch nicht gemacht. Derzeit kostet die Einstiegsversion des Fünftürers rund 15.000 Euro.

Ausdrucksstarkes Design

0 2019-02-21 26

Ein Jahr nach der Vorstellung kommt das neue Lexus-SUV UX in den Handel. Standesgemäß ohne Diesel, dafür natürlich als Benziner mit oder ohne Hybridantrieb. 

Vierte Generation Mazda3

0 2019-02-21 26

In seiner vierten Generation gibt sich der neue Mazda3 auffällig, auch wenn er äußerlich kaum Änderungen aufweist. Auch die Motorisierungen offenbaren Altbewährtes. Dennoch...

Die 4,69 Meter-Connection

0 2019-02-21 31

Beide sind mit 4,69 Metern genau gleich lang. Was der Nissan X-Trail und der Subaru Levorg sonst noch gemeinsam haben und was sie unterscheidet, klärt der Vergleich. 

Moderne Diesel ohne NOx-Probleme

0 2019-02-19 35

Im ADAC-Abgastest bewiesen moderne Diesel-Motoren mit Euro-6-c/d-Label, dass ihr Stickoxid-Ausstoß sämtliche neue Grenzwerte unterbietet.

Neu aufgelegt

0 2019-02-15 164

Zuletzt war der Toyota Corolla unter dem Namen Auris unterwegs. Der Bestseller kommt jetzt neu auf den Markt und tritt wieder überall als Corolla auf. Beim Antrieb vertrauen die Japaner auf die bewährte Hybrid-Technik, daneben gibt es gefälliges Design und ordentliche Qualität. Bei den deutschen Händlern gibt die zwölfte Generation des weltweit meistverkauften Autos Anfang April ihren Einstand. Der klassische fünftürige Kompakte startet bei 20.990 Euro.

TOP RSS Meldungen
GDPR Flotte.de

Flotte Medien möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies, um die Seite für Sie zu verbessern und nutzerrelevant zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie hier.

Einverstanden