SUCHE
Beta
News
Magazin
Flottenmanagement
Messe
Flotte! Der Branchnetreff
die nächste
"Flotte! Der Branchentreff" 2019

Citroën Business Days

0 2018-03-02 560

Im Rahmen der „Business Days“ hält Citroën zwischen dem 1. März und dem 31. Mai 2018 attraktive Angebote für Firmenkunden bereit. Unter dem Motto „Ein guter Transporter ist wie ein guter Handwerker: Ein echter Allrounder“ stehen ausgewählte leichte Citroën Nutzfahrzeuge im Mittelpunkt, die speziell auf die Anforderungen der Handwerksbranchen zugeschnitten sind.

Bei den heute startenden Business Days zeigt sich einmal mehr: Citroën in Deutschland ist ein attraktiver Anbieter im Segment der leichten Nutzfahrzeuge. Mit den Aktionsmodellen Citroën Berlingo*, Jumpy und Jumper verfügt die Marke über eine breite Produktpalette, die für jeden Handwerker das passende Fahrzeug bereithält.

Der Citroën Berlingo punktet unter anderem mit einer Nutzlast von bis zu 880 Kilogramm und einer Länge von 3,25 Metern. Seine Modularität in Verbindung mit den seitlichen Schiebetüren und asymmetrisch geteilten Hecktüren erleichtert den Arbeitsalltag. Dank modernster Technologien wie Grip Control, Active City Brake oder Rückfahrkamera** ist der Citroën Berlingo der perfekte Begleiter für jedes Business.

Der Citroën Jumpy mit den Längen 4,60 Meter, 4,95 Meter und 5,30 Meter ist ein wahrer Alltagsheld. Er verfügt über eine Nutzlast bis zu 1.400 Kilogramm sowie ein Transportvolumen von bis zu 6,6 Kubikmetern. Die Handsfree-Schiebetüren** erleichtern zudem das Öffnen der Türen und das Einladen mit vollen Händen.

Der Citroën Jumper überzeugt mit vier Längen (4,96 bis 6,36 Meter), drei Höhen (2,25 bis 2,76 Meter) und drei unterschiedlichen Radständen (3,00 bis 4,04 Meter). Das Laderaumvolumen zwischen acht und 17 Kubikmetern macht den größten Citroën Transporter zu einem echten Profi seines Fachs. Mit seinen acht Karosserievarianten, darunter Kipper und Pritsche, kann er individuellste Anforderungen bedienen.

Über die attraktiven Nutzfahrzeug-Basismodelle hinaus bietet Citroën ein umfangreiches Angebot an branchenspezifischen Sonderlösungen, die perfekt auf die täglichen Ansprüche Gewerbetreibender abgestimmt sind und den Alltag erleichtern. Umbauten − beispielsweise durchdachte und hochwertige Inneneinrichtungen sowie innovative Ladungssicherungssysteme − werden in Kooperation mit führenden Unternehmen im Einrechnungsgeschäft angeboten.

Während des Aktionszeitraums der Citroën Business Days vom 1. März bis 31. Mai 2018 gelten bei allen teilnehmenden Händlern sowie den rund 100 Citroën Business Centern besondere Firmenkundenkonditionen bei verbindlichem Abschluss eines Neuwagen-Kaufvertrages.

„Die attraktiven Konditionen im Rahmen der Citroën Business Days sprechen gezielt Handwerk und Handel an“, so Steffen Dittmar, Abteilungsleiter Businesskunden und Nutzfahrzeuge bei der Citroën Deutschland GmbH. „Der griffige Slogan ist dabei Programm: Citroën Transporter und gute Handwerker sind wahre Allrounder und zuverlässige Begleiter. Mit dem gewählten Motto legen wir einen Akzent auf Emotionalität, um im starken Wettbewerbsumfeld die nötige Aufmerksamkeit der verschiedenen Handwerksbranchen zu erzielen und möglichst viele Businesskunden für uns zu gewinnen.“

Neue Dienstwagenrichtlinie

0 2019-03-18 48

Mit seiner neuen Dienstwagenrichtlinie unterstreicht das Technologieunternehmen Faurecia gemäß eigener Aussage erneut seine Vorreiterrolle im Bereich nachhaltiger und emissionsfreier Mobilität. Passend zur Unternehmensstrategie und den eigenen Innovationen im Bereich „Sustainable Mobility“ bietet die überarbeitete Richtlinie seit Anfang des Jahres Dienstwagenberechtigten bei Faurecia noch stärkere Anreize, sich für Elektroautos oder Plug-in-Hybride zu entscheiden.

Strategische Partnerschaft

0 2019-03-14 53

Geotab, ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich IoT und vernetzte Fahrzeuge, ist eine strategische Partnerschaft mit Goupil Industrie, einem Unternehmen der Polaris-Gruppe, eingegangen, um seine Elektrofahrzeuge mit der Geotab-Plattform zu verbinden. Diese Partnerschaft ermöglicht Goupil Industrie den Zugang zu technischen Fahrzeug- und Batteriemanagementdaten, um die Leistung der Elektrofahrzeuge zu verbessern. Nach eigenen Angaben versetzt die Technologie von Geotab den Hersteller in die Lage, Fahrzeugfunktionen besser zu analysieren, Wartungsverfahren zu optimieren und einen besseren Kundenservice zu bieten.

Verschmelzung

0 2019-03-07 233

Die Volkswagen Financial Services verschmelzen das Lkw-Vermietgeschäft der EURO-Leasing GmbH mit dem Pkw-Vermietgeschäft der Marke „Volkswagen Financial Services | Rent-a-Car“ von der Euromobil Autovermietung GmbH. Dafür wurde der Standort Sittensen mit neuen Büroräumen für bis zu 100 Mitarbeiter ausgebaut. Das Investitionsvolumen für die Standorterweiterung beläuft sich auf 2,5 Millionen Euro. „Unsere Investition ist ein klares Bekenntnis zum Standort Sittensen und zu unserem strategischen Geschäftsfeld der Fahrzeugvermietung. Wir wollen in diesem Bereich weiterwachsen. Das erreichen wir durch die Zusammenlegung an einem Standort und daraus resultierenden Prozesssynergien“, sagt Christina Hummert, Geschäftsführerin der EURO-Leasing GmbH. 

Erweiterung der Hertz-Flotte

0 2019-03-07 247

Hertz rückt weiterhin Premiumhersteller ins Rampenlicht und bietet ab sofort für nahezu alle Fahrzeug- und Mietwagenklassen neue Premiumgruppen mit dem Fokus auf deutsche Hersteller an.

Übernahme

0 2019-03-01 380

Die Volkswagen Financial Services bauen ihr Engagement im Mobilitätsgeschäft weiter aus und haben 100 Prozent der Unternehmensanteile an der LogPay Financial Services GmbH (LPFS) von der DVB Bank SE erworben.

TOP RSS Meldungen
GDPR Flotte.de

Flotte Medien möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies, um die Seite für Sie zu verbessern und nutzerrelevant zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie hier.

Einverstanden