Markteintritt
05.03.2018

ViaVan, das Joint Venture von Mercedes-Benz Vans und Via, startet seinen Service in Amsterdam. Die niederländische Hauptstadt ist damit die erste Stadt in Europa, in der ab sofort diese kostengünstige und nachhaltige, alternative Mobilitätsform verfügbar ist.

Dahinter steht eine Technologie, die es ermöglicht Fahrten zu poolen, werden ohne langwierige Umwege und Verzögerungen Passagiere mit ähnlichem oder gleichem Reiseziel gemeinsam befördert. Im September vergangenen Jahres haben Mercedes-Benz Vans und Via, ein Start-up Unternehmen mit Sitz in New York, das Joint Venture ViaVan gegründet, mit dem Ziel: das Ridesharing nach Europa zu bringen und hier als Ergänzung zu bestehenden Mobiltätsangeboten zu etablieren. Weitere Städte werden folgen, darunter Berlin und London, die abhängig von finalen Genehmigungen, bald ebenfalls an den Start gehen werden.


Kommentare
Noch keine Kommentare.
IHR KOMMENTAR ZUM THEMA
Name:
E-Mail:
(optional)

Kommentar:*
KOMMENTAR SENDEN


ANZEIGE
Neueste Kommentare
Neueste Videos
Am häufigsten gelesen
Neueste Artikel
Am besten bewertet
Flottenkompetenz
Finden Sie wonach Sie suchen!
Flottenkompetenz liefert direkten Kontakt zu überregionalen und lokalen Dienstleistem rund um das Thema Auto.
Suche:
Top RSS Meldungen
Flottenmanagement Magazin - 3 / 2018
Die Topthemen:

- Dezent nobel

- Mobil bleiben

- Fokus auf Focus

Zum Seitenanfang
Wir verwenden auf unserer Website Cookies, um die Seite für Sie zu verbessern und nutzerrelevant zu gestalten. Durch den Besuch unserer Website akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien.Ich stimme zuErklärung zu Datenschutz und Cookies
GDPR Flotte.de

Flotte Medien möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies, um die Seite für Sie zu verbessern und nutzerrelevant zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie hier.

Einverstanden