SUCHE
Beta
News
Magazin
Flottenmanagement
Messe
Flotte! Der Branchnetreff
die nächste
"Flotte! Der Branchentreff" 2019

Neues Mobilitäts-Konzept für Unternehmen

0 2018-03-06 317

Kilometerlange Staus, Stress und Hektik im Verkehr, dazu zeit- und nervenaufreibende Parkplatzsuche – für diese ständig zunehmenden Probleme des Arbeitsalltags bietet movelo nun eine neue, technisch innovative Komplettlösung für Unternehmen mit Anspruch auf Mobilität. Für Firmen und ihre Mitarbeiter und Angestellten heißt es dank my.movelo E-Bike Sharing ab sofort: mehr Zeit, mehr Platz und das alles 100 Prozent CO2-neutral. Ob auf dem Weg von einem Unternehmensstandort zum anderen, auf Botengängen oder im Lieferantenservice – mit den intelligenten und hochmodernen Sharing E-Bikes kommt man schneller an und tut gleichzeitig noch etwas Gutes für die Umwelt und die eigene Gesundheit. Zum Angebot von my.movelo E-Bike Sharing gehören neben den stylischen Fortbewegungsmitteln „Made in Germany“ und der entsprechenden Infrastruktur aus platzsparender Abstell- und Ladeanlage die Software zum Verwalten der Mieten sowie eine userfreundliche App, die Lust auf mehr macht. my.movelo ermöglicht eine smarte, einfache und vollständig individualisierbare Rundum-sorglos-Lösung für Unternehmen, die mit der Zeit gehen möchten.

Minimaler Aufwand, maximales Ergebnis
Und so funktioniert my.movelo E-Bike Sharing: Nach dem Aufstellen der Abstell- und Ladeanlage und Einrichten der Software zur Verwaltung des Systems können Mitarbeiter und Angestellte die Sharing E-Bikes mithilfe der kostenfreien App reservieren und buchen. Die App ist kinderleicht zu bedienen und steuert obendrein das Zu- und Entsperren der E-Bikeschlösser. Ist ein Service oder Austausch nötig, ist auch dies problemlos und schnell über die App möglich. Auf Wunsch lassen sich App und Software, aber auch die E-Bikes selbst, mit dem eigenen Firmenlogo individualisieren. Die innovativen E-Bikes der Marke Kalkhoff wurden in Kooperation mit Derby Cycle speziell für das Sharing entwickelt. Sie kommunizieren mit der App und lassen sich zu jedem gewünschten Zeitpunkt über das integrierte GPS-Modul lokalisieren. Die E-Bikes können entweder an jeder beliebigen Station des individuellen Sharing-Systems zurückgegeben werden oder es gilt „Ausgabestation = Rückgabestation“. Für alle Fragen rund um Technik und Angebot stehen persönliche movelo-Ansprechpartner zur Verfügung. Umfangreiche Statistiken und Auswertungen der Software geben zudem jederzeit Auskunft über den Zustand und den Einsatz der E-Bikes. Ideal dabei: Die intuitive Bedienbarkeit und vollautomatisierte Abläufe reduzieren den Verwaltungsaufwand auf ein Minimum. Vom Full-Service bis zu einzelnen Komponenten wie den Sharing E-Bikes oder exklusiv der Management-Software oder Abstellanlage bietet my.movelo für alle Ansprüche eine smarte Lösung. Ob der Auftraggeber gleichzeitig als Betreiber fungiert oder my.movelo nach der Installation zudem die gesamte Abwicklung übernimmt, entscheidet jedes Unternehmen selbst.

Ein ideales Starterpaket
Mit dem my.movelo-Produkt „Company E-Bike“ bietet movelo eine attraktive Rundum-sorglos-Paketlösung für alle, die sich mit ihrem Unternehmen auf den Weg in Richtung E-Mobilität machen möchten. Das smarte Produktpaket umfasst ein attraktives Angebot aus einer Ladestation mit fünf hochwertigen und modernen Sharing E-Bikes, die entsprechende Management-Software sowie die Smartphone-App als „Schlüssel“ zum E-Bike. Zudem ist der bewährte movelo Full-Service inklusive: Logistik mit dem für den E-Bike Transport entwickelten Fuhrpark, Support mit jahrelanger Erfahrung, alle E-Bike-Services und -Reparaturen sowie die Voll-Kasko-Versicherung über den Partner Allianz. Einzige Voraussetzungen sind eine befestigte Fläche in den Maßen eines PKW-Stellplatzes und eine herkömmliche Schuko-Haushaltssteckdose.

Mehr Zeit, mehr Platz und 100 Prozent CO2-neutral
Dank my.movelo E-Bike Sharing profitieren Angestellte und Mitarbeiter nicht nur einfach und bequem von mehr Bewegung im Alltag. Zusätzlich kommen E-Bikes auf Kurzstrecken bis zu 50 Prozent schneller ans Ziel als Autos – und das ganz ohne schädliche Abgase zu produzieren. Im Rahmen des Produktpakets Company E-Bike setzt my.movelo unter dem Motto „think twice“ klimatechnisch sogar noch einen drauf und pflanzt in Zusammenarbeit mit der deutschen Klimaschutz-Organisation Plant-for-the-Planet für jeden gefahrenen Kilometer Bäume. E-Bike Sharing heißt Gutes für die Umwelt tun, schneller ankommen und auch vor Ort keine Zeit mit nervenraubender Parkplatzsuche verschwenden. Gleichzeitig entspannt sich die Park- und Platz-Situation auf den Firmenflächen selbst, denn fünf E-Bikes inklusive Abstell- und Ladeanlage benötigen gerade einmal so viel Platz wie ein Auto.

Studie zu free-floating Carsharing

0 2018-09-17 32

Das Öko-Institut und das ISOE (Institut für sozial-ökologische Forschung ) haben in den letzten Jahren mehrere Forschungsfragen zu free-floating Carsharing am Beispiel des Anbieters car2go untersucht. Nun ist die mehrjährige Studie namens „share“ abgeschlossen.

IAA Nutzfahrzeuge startet in dieser Woche

0 2018-09-17 55

Die IAA Nutzfahrzeuge steht kurz bevor. Ab Donnerstag können Interessierte sich in Hannover unter anderem zu den Themen autonomes Fahren, Vernetzung und Elektrifizierung für die Nutzfahrzeugbranche auf den neuesten Stand bringen.

Stellungnahme zur Änderung der Fahrzeug-Zulassungsverordnung

0 2018-09-17 66

Stellungnahme des Fuhrparkverbandes:

Änderung der Fahrzeug-Zulassungsverordnung


Die Bundesregierung möchte das Verwaltungsverfahren für die Zulassung von Kraftfahrzeugen und deren Anhängern effizienter und weniger zeitaufwendig gestalten. Nun soll die dritte Stufe des Projekts i-Kfz angegangen werden. Damit wird eine internetbasierte Umschreibung, Wiederzulassung sowie die erstmalige Zulassung eines Fahrzeuges möglich. Um neue digitalisierte Prozesse umzusetzen muss die Zulassungsverordnung und eine Reihe anderer straßenverkehrsrechtlicher Vorschriften angepasst werden.

Mobilitätsangebot wird erweitert

0 2018-09-17 37

Volvo weitet sein innovatives Mobilitätsangebot „Care by Volvo“ aus: Alle Modelle der neuen Fahrzeuggeneration lassen sich künftig abonnieren – nach dem Volvo XC40 und dem neuen Volvo V60 also auch der Volvo XC60 und die komplette Volvo 90er Familie. Mit einem neuen Mobilitätsversprechen verbessert der schwedische Premium-Hersteller zudem sowohl die Flexibilität als auch die Planungssicherheit: Steht das bestellte Fahrzeug zum Wunschtermin noch nicht bereit, stellt Volvo innerhalb von zehn Tagen ein Übergangsfahrzeug zur Verfügung.

Carsharing-Kooperation wird um zusätzliche Standorte erweitert

0 2018-09-13 51

Der Mobilitätsdienstleister Choice gewinnt im Rahmen der Carsharing-Kooperation mit Flinkster der Deutschen Bahn Connect und Mazda einen weiteren Standort-Partner. i Live, einer der Pioniere und Innovationsführer im Bereich Mikro-Wohnen, stellt an insgesamt elf seiner Wohnanlagen Stellplätze exklusiv für Mazda Carsharing zur Verfügung. Die Kooperation ist am 1. September 2018 an insgesamt zehn i Live Standorten gestartet. Im November 2018 kommt mit der Anlage „Urban Living“ in Köln eine weitere Station hinzu.

TOP RSS Meldungen

Aveo HB5 Bilder

Sein Weltdebüt gab der Chevrolet Aveo in fünftüriger Fließheckausfü...

2018-06-12

Baustellen in Brandenburg

Da Berlin, genauer gesagt Ost-Berlin, bereits vor der deutschen Wiedervereinigung eine Hauptstadt...

2018-06-12

Formel 1 Sendetermine 2018

Liste der Formel 1 Sendetermine nach Datum. Wer über einen PayTV Sender wie Sky verf&...

2018-06-12