SUCHE
Beta
News
Magazin
Flottenmanagement
Messe
Flotte! Der Branchnetreff
die nächste
"Flotte! Der Branchentreff" 2019

Vimcar ergänzt Fuhrparkmanagement-Software

0 2018-03-26 69

Vimcar ergänzt seine Fuhrparkmanagement-Software mit der elektronischen Führerscheinkontrolle von LapID. Vimcar stellt sich somit als ganzheitlicher Software-Anbieter für das Flottenmanagement auf.

Der administrative Aufwand eines Fuhrparkverantwortlichen ist hoch. Ob Fahrtenbuch, Führerscheinkontrolle, Buchen von Poolfahrzeugen oder das Kostenmanagement – all diese Themen bieten viel Raum für Verbesserung in den Arbeitsabläufen. Die Softwareanbieter LapID und Vimcar haben es sich zum Ziel gesetzt, diese Prozesse zu optimieren und zu automatisieren. Durch die nahtlose Integration des Führerscheinkontroll-Systems von LapID in die Fuhrparkmanagement-Software Vimcar Fleet wird nun ein weiterer Bereich des Fuhrparkalltags der Vimcar-Kunden digitalisiert.

Um gesetzeskonform zu sein, sollte der Führerschein eines jeden Fahrers mindestens zweimal jährlich kontrolliert werden – ein hoher administrativer Aufwand und ein Risiko für den Fuhrparkverantwortlichen. Dank der LapID-Integration können die Fahrer von Vimcar-Kunden ihre Führerscheine nun selbstständig per Smartphone-App oder bei deutschlandweit über 1.200 Prüfstationen an Shell-Tankstellen, DEKRA-Stationen oder ausgewählten Autohäusern der Volkswagen-Gruppe überprüfen. Mit der Einbindung von LapID in den digitalen Flottenmanager Vimcar Fleet behält der Fuhrparkleiter ganz einfach den Überblick, ob die entsprechenden Kontrollen erfolgt sind oder nicht, versprechen die Unternehmen. Zusätzlich können nun auch Führerscheindetails zu jedem Fahrer direkt hinterlegt werden.

Vimcar Gründer und Geschäftsführer Christian Siewek freut sich über die Kooperation: „Die Integration der Führerscheinkontrolle ist ein wichtiger Schritt, um unseren Kunden eine Komplettlösung anzubieten, die ihre Arbeitsabläufe optimiert und damit Kosten und Zeit spart. Wir freuen uns, dass wir mit LapID einen starken Partner gewinnen konnten.” Auch LapID Geschäftsführer Jörg Schnermann blickt positiv auf die Zusammenarbeit: “Fuhrparks streben zunehmend nach integrierten Lösungen, bei denen viele Leistungen aus einer Hand und in einem System genutzt werden können. Gemeinsam mit Vimcar bieten wir Fuhrparks maximale Sicherheit bei maximaler Entlastung.”

Sowohl für die Führerscheinkontrolle als auch das Fahrtenbuch stehen eine lückenlose Dokumentation und ein hoher Datenschutz im Sinne der Rechtsprechung an oberster Stelle. Erst im Sommer letzten Jahres wurde die Auftragsdatenverarbeitung bei LapID zum zweiten Mal in Folge durch den TÜV Süd zertifiziert. Damit ist LapID gemäß eigener Angaben der einzige Anbieter auf dem Markt, der diese Zertifizierung vorweisen kann.

Gegenseitige Anerkennung der Tankkarten

0 2018-07-17 13

Tankkartenkunden von Aral und TOTAL können ab sofort im deutschen Netz beider Unternehmen tanken und über Ihre Flottenkarten abrechnen. Die beiden Anbieter setzen damit eine im Februar angekündigte europa-weite Kooperation um. Die Flottenkunden der beiden Unternehmen können auf diesem Wege ihre Tankkarten in Deutschland an rund 2.450 Stationen von Aral und 900 Stationen der Marke TOTAL einsetzen.

Vertragsverlängerung mit Alphabet

0 2018-07-13 56

Der diesjährige BEST BRANDS Gewinner „Auktionshaus mit dem besten Image in der Kfz-Branche“, die Auktion & Markt AG,  kann aktuell einen weiteren Erfolg für sich verbuchen: Die Vertragsverlängerung mit der Alphabet Fuhrparkmanagement GmbH.

Seed-Finanzierung für AZOWO

0 2018-07-13 57

Die Mobility-Plattform AZOWO hat den erfolgreichen Abschluss seiner Seed-Finanzierung durch den Berliner VC Project A und die MBG bekanntgegeben. Zudem beteiligt sich die Beteiligungsgesellschaft der Kreissparkasse Biberach, Chancenkapital BC an dem Investment in Höhe eines einstelligen Millionenbetrags. Mit dem neuen Kapital plant AZOWO den Team-Ausbau der Bereiche Sales und Marketing sowie die Weiterentwicklung des Produkts.

Preisüberwachung als neuer Service bei CWT

0 2018-07-12 23

Mittels der neuen Technologie "Price Tracking" können Kunden des Travelmanagement-Dienstleisters  Carlson Wagon Lit bis zu 2 Prozent der gesamten Reiseausgaben einsparen.

Wie Telematik den Verkehrskollaps reduziert

0 2018-07-11 45

Kilometerlange Staus auf der A1, A2 und A3, im Stuttgarter Talkessel Smog-Alarm. Die Hauptreisezeit beginnt. In wachsenden Städten wie Hamburg, Köln, Frankfurt, Berlin und München sowie auf den umliegenden Autobahnen wird der Stau zur Normalität. Telematik-Lösungen, die Fahrzeuge und Straßeninfrastruktur miteinander vernetzen versprechen Abhilfe. Dirk Schlimm, Executive Vice President bei Geotab gibt einen Überblick, wie IoT-Technologie Autofahrer entlastet.

TOP RSS Meldungen

Aveo HB5 Bilder

Sein Weltdebüt gab der Chevrolet Aveo in fünftüriger Fließheckausfü...

2018-06-12

Baustellen in Brandenburg

Da Berlin, genauer gesagt Ost-Berlin, bereits vor der deutschen Wiedervereinigung eine Hauptstadt...

2018-06-12

Formel 1 Sendetermine 2018

Liste der Formel 1 Sendetermine nach Datum. Wer über einen PayTV Sender wie Sky verf&...

2018-06-12