freenet.de GmbH startet mit „Carmada.de“ neue Cloud-Plattform
26.03.2018

Auf der Messe „Flotte! Der Branchentreff“ stellte die freenet.de GmbH am 21. und 22. März 2018 in Düsseldorf ihr neu entwickeltes Produkt „Carmada.de“ vor. Mit der cloudbasierten Software-as-a-Service (SaaS)-Plattform für die moderne Unternehmensmobilität sollen kleinere bis mittelständische Unternehmen in der Lage sein, Corporate Carsharing und Fahrzeugpooling schon nach wenigen Minuten effizient zu nutzen. Der Kunde benötige keine spezielle Hard- oder Software, spare sich aufwendige Installations- und Wartungsprozesse und profitiere schon ab 29,- Euro im Monat von den administrativen Funktionen, die Carmada.de liefere. Dank kostenloser vierzehntägiger Testphase kann jedes Unternehmen prüfen, ob Carmada.de den eigenen Anforderungen genügt, so das Unternehmen.

Die cloudbasierte SaaS-Plattform bietet einen schnellen unkomplizierten Start in jedem Browser und auf jedem Gerät ohne aufwendige lokale Software-Installation und bietet die Möglichkeit, bestehende Fahrzeug- und Fahrerdaten sicher und einfach per Upload zum Beispiel via Excel-Tabelle in „Carmada.de“ zu überführen, verspricht die freenet.de GmbH. Innerhalb weniger Minuten erhielten die Unternehmen Zugriff auf umfassende Funktionalitäten, wie die Buchung und Reservierung von Pool- oder Firmenwagen, Terminplanungs- und Erinnerungsfunktionen für Werkstatttermine, bis hin zu Schadensmeldung- und Regulierungsoption. „Carmada.de“ biete ferner eine integrierte Online-Führerscheinkontrolle via Smartphone für dezentrale Fahrer auf Basis der CheckTech-Service-App an. Damit könnten Unternehmen ohne Aufwand mehrfach im Jahr die Führerscheinkontrolle automatisieren.

„Ohne komplizierte Einrichtung und zu moderaten Kosten ist ‚Carmada‘ schon nach fünf Minuten für jeden Anwender nutzbar“, sagt André Derouaux, Geschäftsführer Produkt & Konzeption der freenet.deGmbH. „Die Flexibilität des Produktes und die serviceorientierte Struktur machen ‚Carmada‘ auch für Fuhrparkmanager mit nur fünf, aber auch mit einigen tausend Fahrzeugen interessant. Corporate Carsharing auch über viele Standorte hinweg ist damit für viele Unternehmen realisierbar und kann für neue Services und Anreize für die eigenen Mitarbeiter effizient genutzt werden.“ Bereits heute nutzen verschiedene Firmen wie die freenet AG, mobilcom-debitel GmbH, klarmobil GmbH, Jestoro GmbH, GRAVIS Computervertriebsgesellschaft mbH und freenet Digital GmbH die Lösung von „Carmada.de“.


Kommentare
Noch keine Kommentare.
IHR KOMMENTAR ZUM THEMA
Name:
E-Mail:
(optional)

Kommentar:*
KOMMENTAR SENDEN


ANZEIGE
Neueste Kommentare
Neueste Videos
Am häufigsten gelesen
Neueste Artikel
Am besten bewertet
Flottenkompetenz
Finden Sie wonach Sie suchen!
Flottenkompetenz liefert direkten Kontakt zu überregionalen und lokalen Dienstleistem rund um das Thema Auto.
Suche:
Top RSS Meldungen
Flottenmanagement Magazin - 2 / 2018
Die Topthemen:

- Glanz und Gloria

- Die Gesamtkosten im Blick

- Die Zukunft mitgestalten

Zum Seitenanfang
Wir verwenden auf unserer Website Cookies, um die Seite für Sie zu verbessern und nutzerrelevant zu gestalten. Durch den Besuch unserer Website akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien.Ich stimme zuErklärung zu Datenschutz und Cookies