SUCHE
Beta
News
Magazin
Flottenmanagement
Messe
Flotte! Der Branchnetreff
die nächste
"Flotte! Der Branchentreff" 2019

Familienfreund

0 2018-04-09 259

Die Neuauflage des Opel Combos ist sehr alltagstauglich. Neben den Vans und SUVs platziert sich der neue Combo als günstige Alternative.

Opel legt den Hochdachkombi Combo neu auf. Ab dem Sommer teilt sich der Familien-Shuttle die Technik mit Peugeot Partner und Citroen Berlingo, tritt optisch aber eigenständig auf. Neben neuer Technik gibt es auch frische Motoren.

Generell legt der Combo viel Wert auf Alltagsnutzen und Variabilität. Zwei Längenvarianten mit 4,40 Metern und 4,75 Metern sind zu haben, beide können auf Wunsch mit einer dritten Sitzreihe, Einzelsitzen in Reihe zwei und einem umklappbaren Beifahrersitz ausgerüstet werden. Der Einstieg in den Fond erfolgt stets über die seitlichen Schiebetüren, der Kofferraum findet sich hinter einer ober angeschlagenen Klappe. Als Besonderheit gibt es eine separat zu öffnende Heckscheibe, die das schnelle Verstauen von Kleinkram erleichtert. Aber auch für großes Gepäck ist Platz: maximal 2.700 Liter in der Langversion mit umgeklappten Sitzen und 597 Liter im fünfsitzigen Kurzmodell.

Einen großen Sprung macht der Combo in Sachen Assistenten und Infotainment. Für Sicherheit sorgen unter anderem ein Frontkollisionswarner mit Fußgängererkennung, ein Spurhalteassistent und eine Verkehrsschild-Erkennung. Das Rangieren soll ein automatischer Parkassistent erleichtern. Außerdem ist ein Infotainment-System an Bord, das mit Android Auto und Apple Car Play kompatibel ist.
 
Unter der Motorhaube ziehen kleine Turbos von PSA ein, wie sie auch Berlingo und Partner antreiben. Die Basis bildet ein 1,2-Liter-Benziner mit 81 kW/110 PS, dazu kommen zwei 1,5-Liter-Diesel mit 74 kW/100 PS und 96 kW/130 PS. Für die Kraftübertragung steht neben den üblichen manuellen Getrieben auch eine Achtgangautomatik zur Wahl, in diesem Segment einmalig. Preise nennt Opel noch nicht. Das aktuelle Modell startet als Pkw bei 18.200 Euro.

Seats dritter Streich

0 2018-09-19 4

Anfang nächsten Jahres wird Seat seinen dritten SUV auf den Markt bringen. Der Tarraco kann bis zu sieben Personen transportieren und besticht durch solide Technik.

Paint it Black!

0 2018-09-19 4

Dem Editionsmodell Black Edition des Range Rover Evoque ist nicht etwa der Außenlack schwarz sondern viele kleine Details. Hinzu kommen noch diverse Ausstattungsextras

Facelift für Kadjar

0 2018-09-17 49

Renault verpasst dem Kadjar sein erstes Lifting nach knapp vier Jahren. Neben neuen Ottomotoren hat sich auch am Design etwas getan. Das Facelift kommt Anfang 2019 auf den Markt.

Kompaktes SUV aus dem Hause Lexus

0 2018-09-17 56

Lexus bringt mit dem UX erstmals ein kompaktes SUV auf den Markt. Was es auszeichnet? Zackiges Design, viele Assistenten und Wohlfühlatmosphäre. Die Premiere des Modells ist für März 2019 anvisiert. Bestellbar ist es bereits ab Oktober.

Modellpflegemaßnahmen

0 2018-09-17 44

BMW setzt für seine kleineren Baureihen Modellpflegemaßnahmen für 2019 um. Dabei gibt es neben neuen Antriebskombinationen auch zwei zusätzliche Sonderausstattungen.

TOP RSS Meldungen

Aveo HB5 Bilder

Sein Weltdebüt gab der Chevrolet Aveo in fünftüriger Fließheckausfü...

2018-06-12

Baustellen in Brandenburg

Da Berlin, genauer gesagt Ost-Berlin, bereits vor der deutschen Wiedervereinigung eine Hauptstadt...

2018-06-12

Formel 1 Sendetermine 2018

Liste der Formel 1 Sendetermine nach Datum. Wer über einen PayTV Sender wie Sky verf&...

2018-06-12