SUCHE
Beta
News
Magazin
Flottenmanagement
Messe
Flotte! Der Branchnetreff
die nächste
"Flotte! Der Branchentreff" 2019

Anlagenhersteller KHS nutzt Software comm.fleet

0 2018-04-10 629

Der Anlagenhersteller KHS setzt auf die Fuhrparkmanagementsoftware comm.fleet von community4you. Der Fuhrparkverantwortliche lobt die maximale Effizienz und höhere Performance.

Als global agierender Hersteller von modernen Abfüll- und Verpackungsanlagen für die Getränke-, Food- und Non-Food-Industrie gehört die KHS GmbH zu den Marktführern der Branche. Im zentralen Firmensitz in Dortmund befindet sich auch einer der fünf deutschen Produktionsstandorte, weitere liegen in Bad Kreuznach, Hamburg, Kleve und Worms. Die KHS GmbH ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der zum Salzgitter-Konzern gehörenden Salzgitter Klöckner-Werke GmbH. 

Die Verwaltung des 200 Fahrzeuge umfassenden Fuhrparks erfolgt mit der Software comm.fleet der community4you AG. Mit dieser intuitiv zu bedienenden und hochgradig flexiblen Flottensoftware können alle Anforderungen des Unternehmens, zu denen ein integriertes Werkstattmanagement, die Kurzzeitmiete und die Disposition gehören, erfüllt werden. comm.fleet steht zudem für Internationalität und ermöglicht das Managen von Fuhrparks in beliebig vielen Sprachen. 

Sven Baumann, Head of IT Service Delivery and Operations - Core Applications bei der KHS GmbH: “Der Einsatz von comm.fleet macht es uns möglich, unsere hochkomplexen Fuhrparkprozesse intuitiv, übersichtlich und effizient zu steuern. Zahlreiche Vorteile, wie die Einfachheit in der Bedienung, Transparenz der Prozesse und signifikante Zeit- und Kostenersparnis trugen zu unserer Entscheidung für das Produkt der community4you AG bei.“ 

comm.fleet ist laut Herstellerangaben die einzige Fuhrparkmanagement Software, die mobiles Fuhrpark- und Leasingmanagement, Werkstattverwaltung, Lagerverwaltung und Fuhrparkmanagement sowie Fahrzeugdisposition und Car Rental unterstützt. Mit der unternehmenseigenen Integrationsplattform open-EIS und darauf aufbauenden Branchensoftwareanwendungen erreichte die community4you AG innerhalb kurzer Zeit eine beachtliche internationale Marktstellung. Alexander Ludwig, Projektleiter bei der community4you AG: „Unsere moderne Fuhrparkmanagement Software, die entlang der Kundenerwartungen konsequent entwickelt wurde, unterstreicht die KHS-Vision ‚First Choice in Technology and Service‘. Daher freut es uns ganz besonders, dass wir dem Unternehmen mit comm.fleet ein Produkt zur Verfügung stellen, das die fuhrparkrelevanten Prozesse wirkungsvoll unterstützt. Unsere Software visualisiert, kontrolliert, optimiert und ermöglicht es der KHS, ihre gesamte Fahrzeugflotte ökonomisch zu verwalten.“ 

Richtiges Verhalten beim Winterunfall

0 2018-12-11 20

Damit Dienstwagennutzer nach einem witterungsbedingten Unfall im Winter schnell wieder mobil sind, hält LeasePlan ein paar Tipps zum Schadenmanagement parat.

20-jähriges DAD-Jubiläum

0 2018-12-11 14

Die DAD Deutscher Auto Dienst GmbH feierte Ende November ihr 20-jähriges Bestehen. Unter dem Motto „New Digital Solutions“ lud die Unternehmenstochter der Christoph Kroschke GmbH (CKG) Branchenkenner und Geschäftspartner in die Union Halle nach Frankfurt am Main ein. In einem festlichen Rahmen wurde ein Blick auf die Firmenhistorie geworfen und ein strategischer Ausblick auf interaktive Produktwelten gegeben. Eine Keynote von Hakan Koç, dem Gründer der Auto1 Gruppe, zählte zu den Höhepunkten der Veranstaltung.

Studie: Nur 50 Prozent blinken korrekt

0 2018-12-10 20

Eine neue Studie der Dekra-Unfallforschung zeigt: Der Blinker ist nicht der größte Freund der deutschen Autofahrer. Vor allem Männer sind den Ergebnissen zufolge Blinkmuffel.

Mit Expertenwissen unter Strom

0 2018-12-10 19

Der Elektromobilität gehört die Zukunft. Ob rein batterieelektrisch, in Hybrid- oder Brennstoffzellenfahrzeugen – die Mobilität der Zukunft steht unter Strom. Die Sachverständigenorganisation DEKRA bietet verschiedene Prüfdienstleistungen entlang der gesamten Wertschöpfungskette rund um das elektrische Fahren an. Das Komplettangebot ist jetzt auf der DEKRA Website neu sortiert und gebündelt verfügbar.

Mit „Porsche Impact“ CO₂-Emissionen ausgleichen

0 2018-12-10 39

Ab sofort bietet der Zuffenhausener Sportwagenhersteller mit „Porsche Impact“ einen Emissions-Kalkulator. Dieser ermöglicht es Kunden, den CO₂-Abdruck des eigenen Porsche zu ermitteln und auszugleichen, abhängig von Laufleistung, Modell und Fahrzeugeigenschaften. Flug- und Bahnreisende können bereits seit einiger Zeit mit ähnlichen Programmen die verursachten CO₂-Emissionen kompensieren.

TOP RSS Meldungen
GDPR Flotte.de

Flotte Medien möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies, um die Seite für Sie zu verbessern und nutzerrelevant zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie hier.

Einverstanden