SUCHE
Beta
News
Magazin
Flottenmanagement
Messe
Flotte! Der Branchnetreff
die nächste
"Flotte! Der Branchentreff" 2019
Renault ZOE

Top 10 der beliebtesten E-Autos

0 2018-04-11 656

NewMotion hat sich für die Studie "EV-Driver" umgehört und eine Rangliste der beliebtesten E-Autos in Deutschland wie auch in Europa erstellt.

In seiner jährlichen EV-Driver-Studie hat NewMotion, Europas größter Anbieter von intelligenten Ladelösungen für Elektroautos, E-Autofahrer weltweit gefragt, welche Fahrzeuge sie besitzen. Die Auswertung gibt nun Aufschluss über die zehn beliebtesten Elektroautos in Deutschland und Europa. 

Von den 2.847 befragten E-Autofahrern aus Deutschland besitzen 85 Prozent ein reines Elektroauto und nur 15 Prozent einen Plug-in-Hybriden. Das beliebteste Elektroauto, das mit 26 Prozent über ein Viertel der Befragten fahren, ist der Renault ZOE. Das aktuelle Modell des französischen Elektroflitzers bietet 41 kWh Batteriekapazität und ca. 400 Kilometer Reichweite – und damit eine Menge Fahrspaß, was laut NewMotion-Umfrage neben Umweltbewusstsein der Top-Grund für die Nutzung von E-Autos ist.

Auf Platz 2 der beliebtesten E-Autos folgt mit 11 Prozent der Tesla Model S. Je nach Modell liegt die elektrische Reichweite bei 408 bis 613 Kilometern. Auf Platz 3 folgt der BMW i3 mit 9 Prozent. Das erste elektrische Fahrzeug des bayerischen Autobauers schafft mit 33 kWh Batteriekapazität ca. 300 Kilometer. Der einzige Plug-in-Hybrid auf der Liste ist der Mitsubishi Outlander PHEV auf Platz 7 mit 4 Prozent – ein Zeichen, dass die Deutschen vor allem auf vollelektrifizierte Fahrzeuge setzen.

Die Top 10 Elektroautos in Deutschland

Die Top 10 der laut NewMotion-Umfrage beliebtesten E-Autos in Deutschland sind:

  1. Renault ZOE (26 %)
  2. Tesla Model S (11 %)
  3. BMW i3 (9 %)
  4. Nissan Leaf (6 %)
  5. Hyundai IONIQ Electric (5 %)
  6. Smart Fortwo Electric Drive (4 %)
  7. Mitsubishi Outlander PHEV (4 %)
  8. Volkswagen e-Golf 2017 (4 %)
  9. Kia Soul EV (2 %)
  10. Volkswagen e-Golf (2 %)Auch in Europa liegt der ZOE vorn

Die Top 10 der laut Umfrage europaweit beliebtesten E-Autos sind:

  1. Renault ZOE (15 %)
  2. Tesla Model S (14 %)
  3. Mitsubishi Outlander PHEV (10 %)
  4. Nissan Leaf (8 %)
  5. BMW i3 (7 %)
  6. Hyundai IONIQ Electric (4 %)
  7. Volvo V60 Plug-in Hybrid (4 %)
  8. Opel Ampera (3 %)
  9. Tesla Model X (3 %)
  10. Volkswagen e-Golf 2017 (3 %)

 

 

„Wir freuen uns, dass die Liste der elektrischen Autos schneller wächst als jemals zuvor. Im Moment gibt es zahlreiche batteriebetriebene E-Autos und Plug-in-Hybride von verschiedenen Automarken – und die Zahl nimmt weiter zu. Das ist ein Schritt in die richtige Richtung, den wir mit dem stetigen Ausbau unserer Ladeinfrastruktur unterstützen. So ermöglicht NewMotion Autofahrern, so viele Kilometer wie möglich elektrisch und somit umweltfreundlich zurückzulegen“, erklärt Andrew Han, Manager NewMotion Deutschland. 

 

Aktuelle Zahlen des Kraftfahrt-Bundesamts (KBA) belegen die zunehmende Popularität der Elektromobilität. So wurden in Deutschland allein im März 2018 insgesamt 3.792 Elektroautos zugelassen – das sind mehr als in jedem anderen Monat zuvor und 73 Prozent mehr als im Februar. Auch der Markt für Fahrzeuge mit Hybridantrieb weist ein ähnliches Wachstum auf: Im März wurden 10.784 Fahrzeuge verkauft, davon 3.018 Plug-in-Hybride. Die E-Mobilität nimmt also Fahrt auf!

Zweite Generation

0 2019-03-18 39

Ab Anfang April rollt der neue Range Rover Evoque zu Preisen ab 37.350 Euro zum Land-Rover-Händler. Das kompakte Lifestyle-SUV zeigt sich optisch partiell weiterentwickelt – technisch hingegen rundum erneuert: Lediglich die Türscharniere sind noch vom Vorgänger-Modell.

Kleinbus statt Kompakt-Van

0 2019-03-14 77

Der neue Opel Zafira Life hat mit dem bekannten Kompakt-Van Zafira nicht mehr als einen Teil des Namens gemein. Die Kunden erwartet ein Kleinbus, der zu Preisen ab 34.660 Euro ist ab sofort bestellbar ist.

Riesige E-Modell-Offensive

0 2019-03-18 50

Fast 70 neue E-Modelle hat der Volkswagen Konzern in den nächsten zehn Jahren angekündigt. Dabei soll neben einem elektrischen Golf-Pendant unter anderem auch ein Seat-Crossover, je ein Elektro-SUV von Skoda und Audi und E-Sportwagen von Porsche auf den Markt kommen. Bis 2030 sollen über alle Marken hinweg 40 Prozent der Fahrzeug-Flotte elektrisch fahren; die ersten Modelle starten in diesem und im kommenden Jahr.

E-Auto von deutschem Start-up

0 2019-03-14 84

Mit dem Van Sion steht das erste Auto des Münchener E-Auto Start-ups Sono Motors kurz vor dem Marktstart. Während andere Elektroauto-Start-ups in den letzten Jahren zunehmend von der Bildfläche verschwanden, hat Sono Motors jetzt Bilder des finalen Designs, Marktstarttermin, Preis und die technischen Daten des Fahrzeugs veröffentlicht.

Leisetreter

0 2019-03-11 168

Jaguar schickt den i-Pace als vollelektrisches SUV ins Rennen. Ausgezeichnet mit der renommierten Trophäe "Car of the year" ging er in den Alltagstest.

TOP RSS Meldungen
GDPR Flotte.de

Flotte Medien möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies, um die Seite für Sie zu verbessern und nutzerrelevant zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie hier.

Einverstanden