SUCHE
Beta
News
Magazin
Flottenmanagement
Messe
Flotte! Der Branchnetreff
die nächste
"Flotte! Der Branchentreff" 2019

Automobile Frühjahrskur

0 2018-04-12 651

Die Sonne bringt es an den Tag – der lange Winter hat an vielen Fahrzeugen seine Spuren hinterlassen. Wer sein Auto beizeiten von winterlichen Altlasten befreit, kann bleibende Schäden oder teure Reparaturen vermeiden und steigert zudem den Wiederverkaufswert seines Fahrzeugs. A.T.U-Kfz-Experte Franz Eiber gibt Tipps für die automobile Frühjahrskur.

Der Frühling kommt – der Nachtfrost geht: Sobald die Temperaturen stabil über sieben Grad Celsius liegen, wird es Zeit für den Reifenwechsel. Auf warmem oder auf nassem Asphalt bieten Sommerreifen mit Abstand die beste Bodenhaftung. Dank ihrer Gummimischung sind sie auf hohe Temperaturen ausgelegt und weniger verschleißanfällig als Winterpneus. Für einen ausreichenden Schutz vor Aquaplaning empfehlen namhafte Automobilclubs mindestens drei Millimeter Restprofil – also deutlich mehr als die gesetzlich vorgeschriebenen 1,6 Millimeter. 

Vorsicht Lackpeeling! 

Nach den winterlichen Frost- und Streusalz-Attacken benötigt das Fahrzeug eine intensive Reinigung und Pflege. Die Radkästen spült man am besten mit dem Dampfstrahler aus. Auch grober Schmutz auf der Karosserie kann so lackschonend entfernt werden, damit es bei der anschließenden Fahrt durch die Waschanlage nicht zum Schmirgelpapiereffekt kommt. Am besten wählt man dabei ein Programm mit Unterbodenwäsche, um auch hier die Salzrückstände zu beseitigen. 

Glanz auf die Felgen bringen 

„Wer mit glänzenden Rädern in den Frühling starten möchte, sollte einen speziellen Felgenreiniger verwenden. Damit lassen sich nach kurzer Einwirkzeit auch hartnäckige Verschmutzungen problemlos lösen“, erklärt Eiber. Bei verdreckten Dichtungen oder Fugen von Motorhaube, Türschwellen oder Kofferraumrahmen leisten ein feuchtes Tuch und etwas Autoshampoo gute Dienste. 

Lackschäden schnell und günstig beheben 

Zeigen sich nach der Grundreinigung kleine Kratzer im Lack, sollten diese möglichst rasch ausgebessert werden, um einem Rostbefall vorzubeugen. Stellenweiser Flugrost lässt sich am besten mit einem speziellen Flugrostentferner und einer abschließenden Lackpflege – mit Politur und Wachs – beseitigen. Für größere Schrammen bietet beispielsweise A.T.U mit der Reparaturmethode Smart Repair eine kostengünstige Alternative zur klassischen Lackschadenbeseitigung in der Werkstatt an. 

Für Durchblick sorgen 

Über den Winter bildet sich auf den Autoinnenscheiben ein zäher Schmierfilm, der die Sicht behindern und vor allem auf der Frontscheibe für gefährliche Blendreize sorgen kann. Für einen klaren Durchblick steht daher zu Frühjahrsbeginn eine Intensivreinigung der Scheiben von innen und außen an. Zudem sollten die Wischerblätter überprüft und bei Bedarf – falls sie porös sind oder Schlieren ziehen – ausgetauscht werden. Außerdem gilt es, das Reinigungsmittel in der Scheibenwaschanlage aufzufüllen und auch bei Motoröl und Kühlmittel die Flüssigkeitsstände zu überprüfen.

 

Frühjahrscheck 

Auf Nummer sicher geht, wer den kostengünstigen Frühjahrscheck in einer Kfz-Werkstatt nutzt. Bei A.T.U werden beispielsweise neben den Flüssigkeitsständen auch Beleuchtung, Windschutzscheibe, Elektro-, Brems- und Abgasanlage sowie Keilriemen, Radaufhängung und Reifen überprüft. 

Flotte! is coming ...

0 2019-03-18 55

Das Warten hat ein Ende ... am Mittwochmorgen um 8 Uhr öffnen die Pforten der Messehalle 8a in Düsseldorf und wir dürfen Sie zum vierten Mal bei „Flotte! Der Branchentreff“ begrüßen. Rund 240 Aussteller, ein umfangreiches Weiterbildungsprogramm mit Vorträgen, Workshops, Experten- sowie Round-Table-Gesprächen, unsere beliebte Netzwerkabendveranstaltung und eine TV-Legende als Stargast versprechen ein Event der Extraklasse.

21. Technischer Kongress des VDA in Berlin

0 2019-03-18 43

„Die beherrschenden Themen der vergangenen Jahre sind Klima- und Umweltschutz und damit nachhaltige Mobilität. Das gilt nicht nur in Deutschland, das gilt weltweit. Und es gilt auch dieses Jahr“, betonte Bernhard Mattes, Präsident des Verbandes der Automobilindustrie (VDA), zum Auftakt des 21. Technischen Kongresses des VDA in Berlin.

Peugeot Frühjahrs-Check

0 2019-03-13 60

Ab sofort startet Peugeot mit dem umfassenden Frühjahrs-Check. Peugeot-Fahrer können ihr Fahrzeug bei Ihrem Peugeot-Händler überprüfen lassen. Dabei werden alle sicherheitsrelevanten Systeme überprüft und nach Wunsch repariert. Die Aktion gilt sowohl für Privatpersonen als auch für Unternehmen.

Sortimo-Fahrzeugeinrichtungskonfigurator mit neuer Funktion

0 2019-03-13 64

Die Sortimo International GmbH hat die neue Funktion „mySortimo labels“ in den Fahrzeugeinrichtungskonfigurator mySortimo configuration integriert und bietet ihren Kunden damit gemäß eigener Angaben einen noch größeren Mehrwert in der Standardisierung und Systematisierung des mobilen Arbeitsalltags.

Zweistelliger Zuwachs im Relevanten Flottenmarkt

0 2019-03-11 152

Der Relevante Flottenmarkt hat die Pkw-Neuzulassungszahlen im Februar 2019 nach oben getrieben. Bei einem Marktsegment übergreifenden Wachstum von 2,7 Prozent steigerten die Fuhrparkleiter ihre Anmeldungen um 11,5 Prozent. Der Privatmarkt verfehlte wie im Januar sein sehr hohes Ergebnis aus dem Vorjahresmonat und lag bei - 1,7 Prozent. Bei den taktischen Zulassungen ändert sich nur das Vorzeichen auf + 1,7 Prozent. 

TOP RSS Meldungen
GDPR Flotte.de

Flotte Medien möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies, um die Seite für Sie zu verbessern und nutzerrelevant zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie hier.

Einverstanden