SUCHE
Beta
News
Magazin
Flottenmanagement
Messe
Flotte! Der Branchnetreff
die nächste
"Flotte! Der Branchentreff" 2019

Kompetenzbündelung

0 2018-05-03 124

Die MOSOLF Gruppe übernimmt den Fahrzeuglogistiker und Flottendienstleister Autokontor Bayern GmbH. Damit erweitert die Gruppe ihr Firmennetzwerk um acht Technik- und Logistikstandorte und ihre Flotte um 130 Pkw-Spezialtransporter.

Dr. Jörg Mosolf, Vorstandsvorsitzender der MOSOLF Gruppe: „Die Integration von Autokontor Bayern stärkt unsere Position in einem Umfeld sich spezialisierender und konsolidierender Märkte.“ Bernd Sauter, Geschäftsführer und Hauptgesellschafter der Autokontor Bayern GmbH ergänzt: „Autokontor Bayern hat sich in den letzten 15 Jahren zu einem führenden Unternehmen der Branche entwickelt. Die MOSOLF Gruppe übernimmt neben moderner Technik und leistungsfähigen Logistikstandorten auch mehr als 300 qualifizierte und hochmotivierte Mitarbeiter sowie eine erfahrene und kompetente Geschäftsführung.“

Während der bisherige Mitgesellschafter Roland Kuch auch nach der Übernahme als Geschäftsführer bei Autokontor Bayern verbleibt, wird sich Hauptgesellschafter Bernd Sauter aus dem Unternehmen zurückziehen. „Die führende Marktposition haben im Wesentlichen die Mitarbeiter unter der Leitung der beiden operativen Geschäftsführer erarbeitet. Dafür gebührt ihnen meine Anerkennung und mein Dank. Sie werden das Unternehmen auch innerhalb der MOSOLF Gruppe weiter erfolgreich voranbringen“, ist sich Bernd Sauter sicher.

Neben dem Know-how des AKB-Teams gewinnt MOSOLF mit der Übernahme von Autokontor Bayern auch insgesamt acht neue Standorte in Buch (Bayern), Schweitenkirchen (Bayern), Schöneck (Hessen), Erlensee (Hessen), Zörbig (Sachsen-Anhalt), Dortmund (Nordrhein-Westfalen), Lüdersfeld (Niedersachsen) und Buxtehude (Niedersachsen) hinzu. Durch den Kauf vergrößert sich die MOSOLF Transport-Flotte um weitere 130 Pkw-Spezialtransporter sowie 32.000 Pkw-Stellplätze. An fünf der acht Standorte werden neben der Lagerung von Fahrzeugen zusätzlich auf rund 8.000 Quadratmetern Werkstattservices wie PDI, Fahrzeugaufbereitung oder Mechanik-, Lack- und Karosseriearbeiten durchgeführt.

Jörg Mosolf freut sich auf die zukünftige Zusammenarbeit mit Autokontor Bayern: „AKB ist ein erfolgreiches, professionell geführtes Unternehmen und eine wertvolle Ergänzung unserer bisherigen Aktivitäten im Fahrzeuglogistik- und Flottengeschäft. Ein erfahrenes Team wird in den kommenden Wochen eng mit den AKB-Kollegen vor Ort zusammenarbeiten, damit Management und Mitarbeiter sich möglichst rasch als Teil des MOSOLF Teams fühlen.“

Die MOSOLF Gruppe erweitert ihr Portfolio durch die Übernahme auf 38 Technik- und Logistikzentren, 980 Fahrzeugspezialtransporter, 100 High & Heavy Spezialtransporter, 350 Doppelstock-Waggons und 2 RoRo-Binnenschiffe mit einer jährlichen Fahrzeug-Umschlagskapazität von 2,8 Millionen Fahrzeugen und einer Lagerkapazität von 155.000 Fahrzeugen. Auf über 100.000 Quadratmetern werden Werkstattservices, Industrielackierungen und Sonderfahrzeugbau (BOS) angeboten.

Mazda startet mit Carsharing-Dienst

0 2018-08-08 54

Nach einem erfolgreich gestarteten Pilotprojekt im Oktober 2017 führt der japanische Hersteller gemeinsam mit dem Mobilitätsdienstleister Choice sowie dem Carsharing Netzwerk „Flinkster" der Deutschen Bahn ein bundesweit flächendeckendes Carsharing Angebot mit zunächst 850 Fahrzeugen, die bis Ende des Monats ausgeliefert werden, ein. 150 Fahrzeuge der Flotte werden ab September unter dem Motto „dein persönlicher Einkaufswagen" auf 50 ausgewählten Lidl-Parkplätzen in NRW zu finden sein. Zur Verfügung stehen voll ausgestattete Modelle mit Navi der gesamten Mazda Modellpalette: Vom sportlichen Roadster Mazda MX-5 über den City-Flitzer Mazda2 bis hin zum Allround-SUV Mazda CX-5 mit großem Kofferraum-Volumen.

Alphabet Deutschland kooperiert mit ParkNow

0 2018-08-06 87

Die Alphabet Fuhrparkmanagement GmbH erweitert ihr umfangreiches Angebot an Mobilitätsdienstleistungen und arbeitet gemäß eigener Aussage als erster Leasinganbieter ab sofort mit ParkNow zusammen. Die Kooperation ist zunächst für einen ausgewählten Kundenkreis verfügbar und bietet mit dem innovativen Parkservice einen großen Vorteil, verspricht das Unternehmen. Nutzer können mithilfe von ParkNow per App Parkplätze ticketlos und bargeldlos bezahlen. Die Abrechnung der Parkgebühren erfolgt direkt über die monatliche Leasingraten-Rechnung.
 

75-prozentige Beteiligung

0 2018-08-03 72

VISPIRON CARSYNC, ein führender Telematikanbieter, hat die 75%-Beteiligung an der expert automotive GmbH in Gelnhausen bekanntgegeben. Expert ist mit über 50.000 betreuten Fahrzeugeinheiten ein führender Dienstleister für Flottenmanagement as a Service (FMaaS).

Gelauncht

0 2018-08-01 52

Ab August wird das neue Produkt von Free2Move Lease, eine Geschäftseinheit der Groupe PSA und PSA Bank Deutschland GmbH, gelauncht: Free2Move Connect Fleet. Letzte Woche hat das Produkt in Köln die Deutschlandpremiere gefeiert. Free2Move Connect Fleet ist eine Telematik-und webbasierte Flottenmanagement-Plattform, welche nun schon, mit Deutschland, in sieben Ländern zu erwerben ist.

Daimler stellt sich für die Zukunft neu auf

0 2018-07-30 58

Vorstand und Aufsichtsrat der Daimler AG haben ihre Zustimmung zur neuen Konzernstruktur der Daimler AG gegeben. Die damit verbundenen weltweiten Prüfungen der organisatorischen und steuerlichen Auswirkungen sind erfolgreich verlaufen.

TOP RSS Meldungen

Aveo HB5 Bilder

Sein Weltdebüt gab der Chevrolet Aveo in fünftüriger Fließheckausfü...

2018-06-12

Baustellen in Brandenburg

Da Berlin, genauer gesagt Ost-Berlin, bereits vor der deutschen Wiedervereinigung eine Hauptstadt...

2018-06-12

Formel 1 Sendetermine 2018

Liste der Formel 1 Sendetermine nach Datum. Wer über einen PayTV Sender wie Sky verf&...

2018-06-12