SUCHE
Beta
News
Magazin
Flottenmanagement
Messe
Flotte! Der Branchnetreff
die nächste
"Flotte! Der Branchentreff" 2019

xetto ist immer dabei

0 2018-05-14 792

Das auf innovativen Beladekomfort spezialisierte Unternehmen HOERBIGER Automotive Komfortsysteme GmbH zeigte zur LogiMAT vom 13. bis 15. März 2018 erstmals neues Sonderzubehör für den xetto®, das neue Anwendungen ermöglicht. Insbesondere in der Transport- und Logistikbranche bietet der xetto® erhebliches Einsparpotenzial bei der Bewältigung von Aufträgen: Er macht gemäß Unternehmensangaben schneller, flexibler, unabhängiger und schont zudem noch den Rücken.

„Wie bekommt man einen 250 Kilogramm schweren Reinigungsroboter zum Kunden?“, fragte sich Michael Reinhoffer, Verkaufsleiter bei der Schöler Fördertechnik AG in Rheinfelden, dem zweitgrößten Linde-Händler in Deutschland mit großem Verkaufsgebiet in Baden-Württemberg. Eine Verladung mit Kran, ein größeres Fahrzeug mit Hebebühne – viele Lösungsvorschläge waren bereits durchdacht und wegen Unwirtschaftlichkeit verworfen worden. Das größte Handicap: Wie bekomme ich den Reinigungsroboter wieder aus dem Fahrzeug? „Bei vielen unserer Kunden gibt es vor Ort weder einen Kran noch einen Stapler. Wenn ich mir dann nicht selbst helfen kann, bin ich aufgeschmissen“, so Reinhoffer weiter. Die Lösung kam quasi über Nacht und war ganz einfach: „Als Linde-Händler haben wir schon viele Transport- und Hebefahrzeuge gesehen. Von xetto® waren wir sofort begeistert“, sagt Reinhoffer.
 
xetto® ist Transportwagen, Hubtisch und Stapler in einem – das innovative Belade- und Transportsystem kombiniert zahlreiche Funktionen in einem einzigen Gerät und ist damit eine All-in-One-Lösung. xetto® bewegt, hebt, verlädt und fährt überall mit hin. Ein neues Sonderzubehör, speziell für Logistiklösungen, ist die Auffahrrampe aus Aluminium, die erstmals auf der LogiMAT vorgestellt wurde. Damit soll die Beladung von Geräten mit Rollen noch einfacher werden. Die Rampe kann sowohl vorne als auch seitlich in die Airlineschienen eingehängt werden. Die soll ein sicheres und schnelles Beladen gewährleisten.

Vielfach ausgezeichnet

Eine Reihe von Tests von Fachzeitschriften belegen die große Flexibilität und das gute Kosten-Nutzen-Verhältnis des xetto®. So fällt das Resümee eines Redaktionskollegen in seinem sechsseitigen xetto® Testbericht unter der Überschrift. „Anspruchsloser Mitarbeiter – transportiert, hebt und verlädt in jeden Transporter“ durchweg positiv aus: „Der xetto® ist eine sehr gute Transporthilfe mit hoher Flexibilität und Nutzbarkeit. Grundsätzlich waren wir vom xetto® begeistert und können eine klare Kaufempfehlung abgeben.“ Zudem hob er im Testbericht hervor, dass sich der Anschaffungspreis schon nach kürzester Zeit durch die Einsparung eines zweiten Mannes amortisiert.

Zu einem vergleichbaren Ergebnis kam zuletzt auch die Jury beim handling award 2017: „Bisher gab es kein Beladesystem, das aufgrund der Kompaktheit in praktisch jedem Kombifahrzeug unter der Ladung Platz findet. Der hohe Anwendernutzen und die universelle Einsetzbarkeit in Industrie, Handel und Handwerk machen das Produkt auszeichnungswürdig“ und vergab dafür den 1. Platz.

Auto richtig heizen und enteisen

0 2019-01-14 75

Beschlagene und vereiste Fenster stellen im Winter für Autofahrer eine echte Gefahr dar. Wer weder eine Garage hat, noch ein Fahrzeug mit Standheizung, muss für eine freie Sicht und eine gemütliche Wärme auf andere Tricks zurückgreifen. Einige Fahrer lassen daher ihr Auto schon mal einige Minuten im Stand laufen, bevor sie losfahren. Diese Methode ist allerdings schädlich für Motor und Umwelt. Wie es besser geht, verrät A.T.U-Experte Tobias Hillwig.

Technologietochter

0 2019-01-07 83

Die innogy SE will mehr sein als ein Energieunternehmen. Vor allem die aufkommende Elektromobilität ist für den Stromversorger ein wichtiger Markt. Daher hat die RWE-Tochter nun eine neue Gesellschaft gegründet um die eMobility-Aktivitäten besser zu bündeln. 

Sparen per App!

0 2019-01-07 67

Die Themen Telematik und elektronische Fahrtenbücher sind in Deutschland immer noch eher eine Randerscheinung, zumindest in User-Chooser-Flotten. Kaum jemand kennt die Möglichkeiten digitaler Fahrtenbücher. Dabei könnten viele, die ihren BMW, Mercedes oder Audi überwiegend dienstlich nutzen, mit den Apps der Autohersteller mehre Tausend Euro Steuern sparen.

Datenschutz im Fuhrpark

0 2019-01-02 90

Der Bundesverband Fuhrparkmanagement bietet zur Weiterbildung diverse Workshops, Seminare oder auch Webinare an. Dabei werden immer wieder aktuelle Themen aus der Fuhrparkwelt aufgegriffen. Besonders spannend scheint dabei das altbekannte Thema Datenschutz zu sein, das in einem extra Seminar Ende Januar (30.1.2019) behandelt wird.

150 Cadillacs für Hertz Deutschland

0 2018-12-21 129

Die Hertz Autovermietung wird in Deutschland exklusiver Vermieter der Automarken Cadillac und Chevrolet von General Motors und steuert zum Start 150 Cadillacs der Modelle Escalade, XT5 und CT6 in seine Mietwagenflotte ein. Der Premium-SUV Escalade wird Teil der Hertz Prestige Collection und mit Marken- und Modellgarantie anmietbar. Der Startschuss der exklusiven Partnerschaft erfolgte bei der Übergabe der ersten Cadillac-Fahrzeuge an Hertz im Dezember 2018 in Frankfurt am Main. Die ersten Chevrolet-Modelle werden im Frühjahr 2019 zur Flotte hinzustoßen.

TOP RSS Meldungen
GDPR Flotte.de

Flotte Medien möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies, um die Seite für Sie zu verbessern und nutzerrelevant zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie hier.

Einverstanden