SUCHE
Beta
News
Magazin
Flottenmanagement
Messe
Flotte! Der Branchnetreff
die nächste
"Flotte! Der Branchentreff" 2019

EUFMA konkretisiert Aktivitäten

0 2018-06-05 791

European Fleet and Mobility Management Association verabschiedet Gründungssatzung und plant die nächsten Schritte. Weitere nationale Fuhrparkverbände signalisieren großes Interesse an einer Mitgliedschaft. 

Vertreter der Gründungsmitglieder der European Fleet and Mobility Management Association (EUFMA) haben sich im Rahmen der Global-Fleet-Conference in Rom auf die Gründungssatzung des Verbandes verständigt und die konkrete Organisation der Zusammenarbeit festgelegt. Repräsentativer Sitz wird Mannheim in Deutschland sein. 

Die nationalen Verbände wählen jeweils eine/n Vertreter/in für das Präsidium, die als Mitglied des Vorstandes/Member of the Board die Aktivitäten koordinieren. In Rom wurden dazu Vorstands- und Geschäftsführungsmitglieder der Gründerverbände bestimmt: Henning Heise (Obmann des Fuhrparkverbands Austria), Ralf Käser (Vorstandsmitglied des sffv – der Schweizer Mobilitätsverband) und Axel Schäfer (Geschäftsführer des deutschen Bundesverbands Fuhrparkmanagement).

Ziele des ideellen Verbandes sind, als europäischer Dachverband die Interessen der nationalen Verbände zu bündeln und zu repräsentieren, den grenzüberschreitenden Erfahrungsaustausch unter den Mitgliedsverbänden zu fördern und den Mitgliedsverbänden in den Ländern Know-how zu Fuhrpark- und Mobilitätsmanagement-Themen bereitzustellen. Das soll durch einen koordinierten Know-how-Austausch von Verband zu Verband sichergestellt werden. „Wir werden aber auch zu politischen, wirtschaftlichen, rechtlichen und fiskalischen Themen auf europäischer Ebene Stellung nehmen und uns zu Wort melden“, unterstreicht Axel Schäfer, Member of the Board der EUFMA. Das Interesse ist groß. Schäfer berichtet von fünf weiteren europäischen Verbänden, mit denen derzeit über eine Mitgliedschaft in der EUFMA gesprochen wird. „Der Zeitpunkt, eine europäische Dachorganisation zu initiieren, war genau richtig, denn eine europaweite Bündelung von Interessen macht Sinn“, so Schäfer. Im November 2018 wird die EUFMA im Rahmen der EUROFLEET-Veranstaltung in Barcelona europaweit Verbände zu einem internationalen Meeting einladen, um die geplanten Aktivitäten vorzustellen und zu diskutieren.

Weiteres unter www.eufma.org / Kontakt: postbox@eufma.org

Netzwerken zwischen Oldtimern

0 2019-01-21 21

Neue Standorte

0 2019-01-21 18

Zwei neue Standorte ergänzen ab sofort das Netzwerk der Fleetcar + Service Community (F+SC). Großkundenleistungszentren in Schwerin und im Harz bieten nun die zertifizierte Beratung und Betreuung des Flottenmanagers mit einheitlichem Service an. Zudem hat im Raum Frankfurt durch eine Übernahme ein Gesellschafterwechsel stattgefunden.

Unter Strom

0 2019-01-21 28

Auf der Elektrotechnik Dortmund, in Halle 6, Stand C38, präsentiert bott Fahrzeug- und Betriebseinrichtungen, die sich gut für das Elektrohandwerk eignen. Anhand der Ausstellungsstücke will der Fahrzeugeinrichter aufzeigen wie sich mit bott die Effizienz steigern lässt.

Matula: Erst „Flotte! Der Branchentreff“, dann neuer Film

0 2019-01-21 62

In 300 Folgen war Claus Theo Gärtner als Privatermittler Matula in „Ein Fall für zwei“ zu sehen. 2017 ermittelte er dann erstmals wieder in der neuen nun 90-minütigen Reihe „Matula“ weiter. Bevor sein neuester, dritter Fall im April im Fernsehen ausgestrahlt wird, kommt er nach Düsseldorf zur vierten Auflage von „Flotte – Der Branchentreff“.

Auto richtig heizen und enteisen

0 2019-01-14 253

Beschlagene und vereiste Fenster stellen im Winter für Autofahrer eine echte Gefahr dar. Wer weder eine Garage hat, noch ein Fahrzeug mit Standheizung, muss für eine freie Sicht und eine gemütliche Wärme auf andere Tricks zurückgreifen. Einige Fahrer lassen daher ihr Auto schon mal einige Minuten im Stand laufen, bevor sie losfahren. Diese Methode ist allerdings schädlich für Motor und Umwelt. Wie es besser geht, verrät A.T.U-Experte Tobias Hillwig.

TOP RSS Meldungen
GDPR Flotte.de

Flotte Medien möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies, um die Seite für Sie zu verbessern und nutzerrelevant zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie hier.

Einverstanden