SUCHE
Beta
News
Magazin
Flottenmanagement
Messe
Flotte! Der Branchnetreff
die nächste
"Flotte! Der Branchentreff" 2020

Raum für mehr

0 2018-11-12 1414

Der Countdown für die vierte Auflage von „Flotte! Der Branchentreff“ läuft, in rund viereinhalb Monaten, am 20.+21. März 2019, öffnen sich in Düsseldorf wieder die Tore für die größte deutsche Fachmesse für die Fuhrparkbranche in Deutschland. Mit einigen Highlights und Überraschungen hält das Orgateam noch hinterm Berg, aber die ein oder andere Neuerung können wir schon verraten...

Lage, Lage, Lage: Was auf dem Immobilienmarkt seit Jahren als schlagkräftiges Argument für hohe Werte gilt, sorgt auch im Veranstaltungsbereich für Attraktivität. Einer der anziehenden Werte von „Flotte! Der Branchentreff“, der ersten großen Flottenveranstaltung des Jahres, ist der gut erreichbare und bereits vielgelobte Veranstaltungsort in der Halle 8a der Düsseldorfer Messe, in direkter Nähe des Düsseldorfer Flughafens. Verkehrsgünstig mit Bahn, Flugzeug, Fahrzeug und ÖPNV (U-Bahn/Bus) erreichbar, bietet sich nicht nur für regionale Gäste, sondern für Besucher und Aussteller aus der ganzen Republik respektive dem angrenzenden Ausland eine praktische Möglichkeit, Kontakte in der Flottenbranche zu knüpfen oder zu pflegen. So können Fachbesucher auch bei der vierten Auflage von „Flotte! Der Branchentreff“ am 20.+ 21. März 2019 ein Ein- oder Zwei-Tages-Ticket lösen und sich mit dem All-Inclusive-Paket voll aufs Netzwerken konzentrieren. Wie bisher sind das umfangreiche Fachprogramm, Weiterbildungsmöglichkeiten sowie viele Annehmlichkeiten wie Full-Service-Catering, die Abendveranstaltung am ersten Tag, Shuttleservice von und zum Flughafen und zu ausgewählten Hotels, Garderobe, WLAN und mehr im Preis inbegriffen.

Wie schon in den Vorjahren finden Sie online unsere Hotelempfehlungen, um rechtzeitig Zimmer zu reservieren oder zu buchen. Wir weisen an dieser Stelle nochmals darauf hin, dass die geblockten Kontingente begrenzt und die messenahen Hotels erfahrungsgemäß sehr beliebt sind. Die Liste der Hotels wird zur Zeit auch noch ergänzt. Für eine stressfreie Fahrt zu und von ausgewählten Hotels können schon bald wieder Shuttlefahrten über die „Flotte! Der Branchentreff“-App für iOS und Android (kostenloser Download über die jeweiligen Stores) gebucht werden. Damit Sie die Abendveranstaltung in vollen Zügen genießen können, kann der Shuttleservice zu den ausgewählten Hotels auch noch zu späterer Stunde in Anspruch genommen werden.

Apropos App: Auch in 2019 kommt der App als praktischem digitalen Helferlein eine Hauptrolle zu. Hierüber lassen sich Termine mit Ausstellern und Workshops buchen und verwalten, das Ausstellerverzeichnis sowie ein Hallenplan für die Orientierung sind abrufbar und die Nutzung kostet dank des hallenweiten WLAN kein Datenvolumen.

Aber wer sich auf seinen Orientierungssinn und auf die Hallenaufteilung von 2018 verlässt, wird sich kommenden März verwundert umgucken. Lief man in diesem Jahr vom Eingang aus noch direkt auf die große Bühne der Netzwerkarea zu, so wird diese in 2019 anders gestaltet werden. Das hat zum einen den Effekt, dass die Ausstellungsfläche um etwa zehn Prozent wachsen wird und zum anderen, dass auf zwei Hauptbühnen dem Publikum noch mehr Vorträge und Fachinformationen dargeboten werden können. In der nun über 2.500 qm großen Netzwerkarea findet dann am ersten Tag der große Netzwerkabend mit Live-Musik statt.

Seien Sie gespannt, was wir noch aus dem Hut zaubern, und sichern Sie sich Ihr Ticket für „Flotte! Der Branchentreff“ 2019.

Über weitere Neuerungen rund um die Messe informieren wir Sie in regelmäßigen Abständen in unserem Flotte-Newsletter. Bilder, ein Highlight-Video und weitere Stimmen zur Veranstaltung finden Sie auf http://www.derbranchentreff.de/.

Elektrovariante des Peugeot 208

0 2019-07-15 45

Den Peugeot 208 wird sowohl konventionell als Benziner und Diesel im Herbst kommen, als auch etwas später als reines Batterie-Fahrzeug. Gleiches gilt für das SUV-Derivat 2008 sowie den DS3 Crossback E-Tense. Das funktioniert, weil die Ingenieure eine dafür geeignete Plattform entwickelt haben, die CMP (Common Modular Platform). Auf ihr basiert auch der neue Corsa, den es ebenfalls in einer elektrischen Variante geben wird. Die Rüsselsheimer müssen jedoch der Mutter in Paris aus strategischen Gründen den Vortritt lassen, kommen aber nur wenige Wochen danach mit ihrem Corsa-e.

Frischkur für den Nissan Navara

0 2019-07-15 53

Rund dreieinhalb Jahre nach der Markteinführung hat Nissan jetzt seinen Pick-up Navara leicht überarbeitet. Dank eines neuen Turboladers entwickelt der 2,3-Liter-Dieselmotor des Pritschenwagens nun mehr Durchzugskraft und kommt beispielsweise in der Basisvariante auf 425 statt wie bisher 403 Nm. 

Hyundai überarbeitet Hybridversion des Ioniq

0 2019-07-15 43

Optisch und technisch aufgefrischt geht der Hyundai Ioniq Hybrid in seine zweite Lebenshälfte und steht ab August bei den Händlern. Wer sich für den Hybriden interessiert, muss mindestens 25.800 Euro anlegen. Das sind 1.000 Euro mehr als zuvor.

CLA Shooting Brake bekommt Facelift

0 2019-07-15 44

Die Rundumerneuerung der A-Klasse-Familie geht in die vierte Runde. Nach dem Steilheck-Urvater, der Limousine und dem CLA Coupe freut sich jetzt der stylische CLA Shooting Brake über das neue Innenleben und die rundum renovierte Karosse.

Ford und Volkswagen weiten weltweite Kooperation aus

0 2019-07-15 101

Die Ford Motor Company und die Volkswagen AG weiten ihre globale Zusammenarbeit aus. Sie umfasst nun auch die Bereiche Elektromobilität und – in Verbindung mit Argo AI – das autonome Fahren, das auf dem US-Markt und in Europa eingeführt werden soll. Damit wollen beide Unternehmen ihre Wettbewerbsfähigkeit erhöhen, die Produkte noch besser auf die Wünsche der Kunden weltweit abstimmen und gleichzeitig Synergien bei Kosten und Investitionen schaffen.

TOP RSS Meldungen
GDPR Flotte.de

Flotte Medien möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies, um die Seite für Sie zu verbessern und nutzerrelevant zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie hier.

Einverstanden