SUCHE
Beta
News
Magazin
Flottenmanagement
Messe
Flotte! Der Branchnetreff
die nächste
"Flotte! Der Branchentreff" 2020

20 Jahre Allroad

0 2019-06-06 906

Seit 20 Jahren hat Audi den A6 Allroad im Programm, dies ändert sich trotz SUV-Boom auch bei der aktuellen Generation nicht. Der stylische Business-Kombi wartet sogar mit Technik auf, die die Fahrt im Gelände erleichtert.

Gut ein Jahr nach dem Debüt des neuen A6 Avant reicht Audi die Allroad-Variante in Offroad-Optik nach. Der Verkauf der Allrad-Kombis startet nun zu Preisen ab 61.500 Euro.

Von den anderen Ausführungen des Business-Kombis setzt sich der Allroad in erster Linie äußerlich ab: Farblich abgesetzte Karosserieplanken, Unterfahrschutz und eine spezielle Dachreling sorgen gemeinsam mit einer höher gelegten Karosserie für einen robusten Auftritt. Damit zumindest leichteres Gelände keine Schwierigkeiten macht, ist immer Allradantrieb mit Bergabfahr- und Neigungswinkelassistent an Bord. Zudem sorgt die serienmäßige adaptive Luftfederung bei Bedarf für zusätzliche Bodenfreiheit.

Für den Antrieb steht ein 3,0-Liter-V6-Diesel in drei Leistungsstufen parat. Die schwächste kommt auf 170 kW/231 PS, darüber rangiert eine Variante mit 210 kW/286 PS, abgerundet wird das Programm durch die 257 kW/349 PS starke Top-Ausführung. In allen drei Fällen ist 48-Volt-Hybridtechnik an Bord, die dank elektrischer Unterstützung beim Anfahren und Beschleunigen für einen niedrigen Verbrauch sorgen soll; der sparsamste Allroad verbraucht laut Hersteller 5,9 Liter je 100 Kilometer. Die Kraftübertragung übernimmt jeweils eine Achtgangautomatik.

Zur Markteinführung bietet Audi den A6 Allroad als Sondermodell „20 year allroad“ an. Zur Ausstattung zählen spezielle 19-Zoll-Räder, schwarze Leder-Alcantara-Sportsitze und Design-Pakete für außen und innen. Einen Preis nennt der Hersteller noch nicht.

Familien als Zielgruppe

0 2019-08-16 136

Beim Autokauf steht für Familien vor allem ein Attribut im Vordergrund – das Platzangebot. Daher waren Vans für diese Zielgruppe wie gemacht. Auch bei SEAT gibt es noch ein solches Platzwunder im Angebot, den Alhambra. Dieser muss sich nun aber einem Konkurrenten aus dem eigenen Haus stellen, der ähnlich geräumig ist, aber etwas günstiger und vor allem deutlich modischer. Die Rede ist vom SUV-Topmodell Tarraco.

Softtop statt Hardtop

0 2019-08-16 116

Im Gelände mit offenem Dach? Noch vor einigen Jahren war dies im zivilen Bereich allein Geländewagen vorbehalten, doch dann kam Land Rover mit dem Range Rover Evoque Cabrio und besetzte eine ganz neue Nische. Nachdem der Brite in der neuen Modellgeneration jedoch das Softtop wieder gegen ein Hardtop eingetauscht hat, schien diese Nische unbesetzt zu bleiben. Volkswagen liefert den T-Roc nun aber als Cabriovariante nach.

Plug-in-Hybrid für den BMW 3er

0 2019-08-16 142

Als BMW 330e steht die jüngste Teilzeit-Stromer-Generation für mindestens 51.550 Euro beim Händler. Im Preis dabei sind Extras wie die volldigitalen Instrumente mit Hybrid-spezifischen Anzeigen oder das große Infotainment-System mit Online-Zugang und Sprachassistent, außerdem darf man 3.000 Euro Umwelt-Prämie abziehen und der BMW bekommt ein E-Kennzeichen, mit dem unter anderem in vielen Städten das Parken kostenlos ist.

Dare to be different

0 2019-08-16 114

Obwohl der neue Opel Corsa auf der gleichen Plattform wie dessen PSA-Konzerngeschwister Peugeot 208 und Citroen C3 aufbaut, unterscheidet sich der Rüsselsheimer doch in vielen Aspekten von seinen Plattformgeschwistern und das ist auch gut so.

Satt motorisierte Hybrid-Topvariante

0 2019-08-16 108

Obwohl der aktuelle Porsche Cayenne nun schon gut zwei Jahre auf dem Markt ist, erfährt die Baureihe immer neue Evolutionsschübe: So kommt das Zuffenhausener SUV-Flaggschiff künftig mit potenten Konzern-Achtzylinder in Kombination mit einer starken E-Maschine daher. Dass der Zuffenhausener Plug-in-Hybrid vorerst kein E-Kennzeichen erhält, dürften seine Kunden verschmerzen können.

TOP RSS Meldungen
GDPR Flotte.de

Flotte Medien möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies, um die Seite für Sie zu verbessern und nutzerrelevant zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie hier.

Einverstanden