SUCHE
Beta
News
Magazin
Flottenmanagement
Messe
Flotte! Der Branchnetreff
die nächste
"Flotte! Der Branchentreff" 2019
Ab 2016 soll der Volkswagen Phaeton die Mercedes-Benz S-Klasse stärker als bisher bedrängen

Neuer VW Phaeton

0 2015-01-07 7313

Mit mittlerweile fast 13 Jahren auf dem Buckel zählt der VW Phaeton zu den dienstältesten Modellen auf dem deutschen Markt. Die neue Generation soll daher technisch einen Riesensprung machen – und besonders einen Wettbewerber in dessen Kernkompetenz alt aussehen lassen.

Mit der neuen Generation der Oberklasselimousine Phaeton will VW ab Ende 2016 neue Maßstäbe beim Fahrkomfort setzen und selbst die Mercedes S-Klasse in den Schatten stellen. Das wohl mit Technik des kommenden Audi A8 gebaute Markenflaggschiff soll zu diesem Zweck laut „Auto Motor und Sport“ mit einer vorausschauenden Luftfederung ausgestattet werden, die Unebenheiten vor dem Fahrzeug mittels Kameras erkennt und das Fahrwerk darauf einstellt. Anders als beim Stuttgarter Segment-Primus, der eine ähnliche Technik seit Ende 2013 anbietet, soll das VW-System auch nachts und bei höheren Geschwindigkeiten arbeiten.

Darüber hinaus soll die große Limousine in der Stadt bis 60 km/h teilautonom fahren können, auf der Autobahn auch bei höherem Tempo. Überholmanöver kann sie dort ohne Hilfe des Fahrers durchführen.

Der seit 2002 angebotene Phaeton war vor allem ein Prestige-Projekt der damaligen Konzernführung. In Europa und den USA konnte sich die technisch exquisite Limousine auch mangels Markenimage aber nie durchsetzen, so dass sie ständig vor dem Produktionsaus stand. Die Rettung kam 2009 aus China, wo sich der luxuriöse Viertürer zum Erfolgsmodell mauserte. Zudem konnte die Plattform für die Continental-Modelle der Konzerntochter Bentley genutzt werden. Trotzdem streckte man die übliche Produktionszeit von rund acht auf letztlich 14 Jahre.

Raum für mehr

0 2018-11-12 39

Der Countdown für die vierte Auflage von „Flotte! Der Branchentreff“ läuft, in rund viereinhalb Monaten, am 20.+21. März 2019, öffnen sich in Düsseldorf wieder die Tore für die größte deutsche Fachmesse für die Fuhrparkbranche in Deutschland. Mit einigen Highlights und Überraschungen hält das Orgateam noch hinterm Berg, aber die ein oder andere Neuerung können wir schon verraten...

Leicht modifiziert

0 2018-07-19 104

Audi hat seinem kleinen Sportwagen TT einer kleinen Modellpflege unterzogen. Der Einstiegspreis für den Basis-TT liegt bei 35.000 Euro zu haben, als Roadster (mit Stoffverdeck) kostet er 2.500 Euro mehr. Für den TTS muss man 54.500 bzw. 57.000 Euro investieren.

Schwäbische E-Power

0 2018-07-09 166

Bei Mercedes-Benz steht bald mit dem EQ C der erste SUV-Stromer der Marke bereit. Das Modell kommt zwar frühestens in neun Monaten, dennoch gab es bereits jetzt schon die ersten Eindrücke von einem Prototypen.

Neue 8 für Audi

0 2018-06-21 284

Q8 heißt der neue Wurf der Ingolstädter VW-Tochter. Die Coupé-Ausführung des Q7 steht ab Anfang Juli beim Händler. 

Komfortzone

0 2018-06-18 177

Seit fast 30 zählt Lexus zu den Premium-Herstellern in Europa. Vona Anfang an dabei ist der LS. Seit Anfang des Jahres ist nun die bereits fünfte Generation des Lexus LS auf dem Markt.

TOP RSS Meldungen
GDPR Flotte.de

Flotte Medien möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies, um die Seite für Sie zu verbessern und nutzerrelevant zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie hier.

Einverstanden