Neues Online-Kundenportal CPM-UX
20.07.2016

Mit dem neuen Online-Kundenportal CPM-UX hat die Car Professional Management (CPM) einen weiteren Meilenstein im Rahmen ihrer Digitalisierungsstrategie gesetzt. Dank dem individuellen Car Configurator, dem Zugriff auf Mobility Services sowie dem professionellen Reporting haben CPM-Kunden ihre Flotte komfortabel im Griff. Immer und überall.

„UX“ – das steht für „User Experience“ und damit für das intuitive Nutzererlebnis, das Anwender des neuen Online-Kundenportals „CPM-UX“ erwartet. Denn CPM-UX bedeutet für Fuhrparkmanager eine übersichtliche Schaltzentrale für die eigene Flotte, während Fahrer ihr nächstes Wunschfahrzeug mit nur wenigen Klicks bequem kalkulieren können – dank dem neuen Car Configurator, einem der Highlights von CPM-UX. Der Clou dabei: Die Anwendung ist kundenindividuell programmierbar, sodass neben der jeweiligen Car Policy und den Echtkonditionen aller Leasinggeber automatisch alle freigegebenen Marken, Modelle, Ausstattungen etc. abgebildet werden können.

 
Auch eine komfortable Online-Buchung der Mobility Services von CPM ist über das Portal möglich – ganz gleich, ob ein Interimsfahrzeug, ein Unfallersatzwagen oder ein Dienstreiseauto benötigt wird. Für Kunden sind die Firmendaten und -konditionen bereits hinterlegt, sodass nur noch der Fahrername, der Mietzeitraum, der Ort für die Abholung bzw. Anlieferung und die Fahrzeugkategorie gewählt werden muss. Die CPM arbeitet mit mehreren Anbietern zusammen und kümmert sich um das beste Angebot für den Kunden, während die Abrechnung wie gewohnt über die Sammelrechnung erfolgt.
 
Darüber hinaus spielt bei CPM-UX das Reporting mit individuell einstellbaren Berechtigungsstufen eine zentrale Rolle: Stets aktuelle Reports in Form von intuitiven Dashboards mit Drill-down- und Filter-Funktionalität liefern die wichtigsten Fuhrpark-Kennzahlen und machen Kosten, Entwicklungen und anstehende Aufgaben auf einen Blick transparent. Ausreißer in Laufleistung oder Verbrauch sind sofort sichtbar und erleichtern ein schnelles Gegensteuern. Eine integrierte Volltextsuche und die volle Datenübersicht zum Download und zur weiteren individuellen Analyse runden das Reporting ab.
 
Mit dem Launch der inhouse entwickelten Lösung treibt die CPM ihre kundenorientierte aktuelle Digitalisierungs- und Innovationsstrategie weiter voran. Erst im vergangenen Jahr wurde bei dem Hamburger Fuhrparkmanagement-Experten die neue Software fleet.net für eine noch bessere Kundenbetreuung eingeführt.
 
Für Christian Burmester, Leiter Kundenbetreuung CPM, liegen die Vorteile des neuen Online-Kundenportals auf der Hand: „CPM-UX ist intuitiv bedienbar – unsere Kunden erhalten damit eine komfortable Online-Verbindung zu ihrer kompletten Mobilität: Einfach. Online. Überzeugend.“


Kommentare (1)
Mike 31.01.2018, 10:35 Uhr
From a user perspective I can tell that the program is not that user friendly: only prices available for a limited set of cars. When configuring the car you have to go through an immense list of options that are repeated several times. In the end the reported prices are higher for the same configuration done via a configurator from a leasing company.
Antworten
   
IHR KOMMENTAR ZUM THEMA
Name:
E-Mail:
(optional)

Kommentar:*
KOMMENTAR SENDEN


ANZEIGE
Neueste Kommentare
Neueste Videos
Am häufigsten gelesen
Neueste Artikel
Am besten bewertet
Flottenkompetenz
Finden Sie wonach Sie suchen!
Flottenkompetenz liefert direkten Kontakt zu überregionalen und lokalen Dienstleistem rund um das Thema Auto.
Suche:
Top RSS Meldungen
Flottenmanagement Magazin - 1 / 2018
Die Topthemen:

- Goldstück

- Wachstumskurs

- Streitpunkt E-Mobilität

Zum Seitenanfang
Wir verwenden auf unserer Website Cookies, um die Seite für Sie zu verbessern und nutzerrelevant zu gestalten. Durch den Besuch unserer Website akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien.Ich stimme zuErklärung zu Datenschutz und Cookies