SUCHE
Beta
News
Magazin
Flottenmanagement
Messe
Flotte! Der Branchnetreff
die nächste
"Flotte! Der Branchentreff" 2020

DriversCheck mit interessanten Systemergänzungen

0 2017-05-10 645

Kaum drei Jahre sind vergangen, seit Claus Wollnik und Richard Gandlau die Vision einer weitreichenden Arbeitserleichterung für die Fuhrparkbranche hatten. Als Branchenkenner konnten sie ihren Erfahrungen folgen und reagierten auf revolutionäre Weise auf Bedürfnislagen: Smarte, verlässliche und unbürokratische Softwarelösungen für den Fuhrparkbereich. Als ambitionierte Konzeptidee gestartet, entwickelte sich die App-basierte Führerscheinkontrolle DriversCheck innerhalb von 2 Jahren zur bevorzugten Lösung zahlreicher namhafter Unternehmen. Seither profi-tieren die unterschiedlichsten Branchen vom diesem innovativen Produkt – unter anderem Software-Riesen wie Microsoft sowie Pharmaunternehmen, Banken und Fluggesellschaften. Heute ist die Wollnik & Gandlau Systems GmbH mit seinen individuellen Softwarelösungen mehr denn je auf Erfolgskurs. 

Das Aushängeschild, die elektronische Führerscheinkontrolle DriversCheck, verhilft Dienstwagen- und Poolfahrzeugnutzern – unabhängig von Ort und Zeit – zur einfachen, fälschungssicheren und selbstständigen Durchführung der Führerschein-kontrolle mit dem Smartphone. Die bis dato sehr zeit- und ressourcenaufwändige Erfassung von Daten gehört damit der Vergangenheit an. Die Fuhrparkleitung greift bequem via Web-Applikation auf die revisionssichere Kontrollhistorie und viele weitere bedarfsgerechte Auswertungen zu.

Claus Wollnik betont: „Ein einfaches, schnelles Handling, ein aufgeräumtes Frontend und eine intuitive Benutzerführung sind die Dinge, auf die wir besonders Wert legen und die unsere Kunden überzeugen.“

Auch den hohen Anforderungen vieler Unternehmen bezüglich der Rechtskonformität und des Datenschutzes konnte Wollnik & Gandlau Systems adäquat begegnen.

Unser App-basiertes Verfahren zur Durchführung der Führerscheinkontrolle ist juristisch konform und berücksichtigt den Aspekt des Datenschutzes im höchsten Maße. Zahlreiche und unabhängige Gutachten – sowohl durch unsere Kunden als auch durch uns in Auftrag gegeben – bestätigen das. Die Datenspeicherung erfolgt auf ISO/IEC 27001 zertifizierten Servern in Deutschland und wird damit höchsten Sicherheitsstandards gerecht. Letztlich kann ein Unternehmen individuell entscheiden, mit welchem Datenumfang Fahrzeugnutzer im System geführt werden – die Personalnummer und eine anonymisierte E-Mail-Adresse genügen. Mit dieser Möglichkeit reagieren wir auf erhöhte Datenschutzanforderungen von Konzernbetriebsräten und freuen uns, dass wir unseren Kunden auf diese Weise einen noch sensibleren Umgang mit den personenbezogenen Daten anbieten können“ – so Richard Gandlau.

Doch damit nicht genug! Eine ganzheitliche Betrachtung des Themas Halterhaftung rückt ebenso benachbarte Anforderungen in den Fokus. Aus diesem Grund sind die optionalen Zusatzmodule „UVV-Fahrzeugkontrolle“ und „Fahrerunterweisung“ als nahtlose DriversCheck-Integration ebenfalls Bestandteil des Produktportfolios von Wollnik & Gandlau Systems. Durch die Kombination der einzelnen Module lässt sich für den Kunden ein individuelles und komfortables Gesamtpaket schnüren. Neben vollautomatischen Benachrichtigungsprozessen bieten auch die Verwaltungs-oberflächen der Zusatzmodule die von der Führerscheinkontrolle gewohnte Benutzerfreundlichkeit und unterstützen die Fuhrparkleitung jetzt rundum mit einer effizienten und zeitgemäßen Lösung.

Digitaler Fahrzeugvertrieb

0 2019-04-18 29

Elektronikartikel, Mode oder Konsumartikel – eigentlich kann man heutzutage doch bereits alles im Internet bestellen! Oder? Nicht ganz … obwohl man schon seit Jahren sein Wunschfahrzeug über die zahlreichen Konfiguratoren zusammenstellen kann, wird man für die verbindliche Fahrzeugbestellung zu seinem Händler gebeten. Welche Hintergründe es dafür gibt und wie die Digitalisierung bereits den Fahrzeugvertrieb beeinflusst hat, erfahren Sie in diesem Artikel.

Kartenakzeptanznetz erweitert

0 2019-04-17 132

Der nach eigenen Angaben in Mittel- und Osteuropa führende Mineralölkonzern ORLEN baut in Deutschland an seinen star Tankstellen das Angebot an Kartenakzeptanzen von internationalen Drittanbietern weiter erfolgreich aus. Ab sofort können Eurowag-Kunden auch an den über 580 Stationen von star Kraftstoff tanken.

Eine für alle: DrivesCare-App für Flotte und Dienstleister

0 2019-04-08 573

Mit der DrivesCare-App stellt die Digital Fleet Solutions GmbH eine Anwendung für alle vor: Dienstwagennutzer und Dienstleister können über die App kommunizieren und sämtliche relevanten Informationen erhalten. Das ganzheitliche Tool ist modular aufgebaut und erweiterbar. 

5.000stes Fahrzeug mit Free2Move Connect Fleet ausgestattet

0 2019-04-02 622

Free2Move Lease1 hat just das 5.000ste Fahrzeug übergeben, das mit Free2Move Connect Fleet ausgestattet ist − ein wichtiger Meilenstein bei der Etablierung der webbasierten Flottenmanagement-Plattform, die in Deutschland seit August vergangenen Jahres erhältlich ist. 

 

 

Christoph Kroschke GmbH und DAD Deutscher Auto Dienst vereinen Vertrieb

0 2019-04-02 610

Im Zuge seines Umstrukturierungsprozesses vereint die Kroschke Gruppe die Vertriebs- und Marketingaktivitäten ihrer beiden größten Einzelgesellschaften Christoph Kroschke GmbH und DAD Deutscher Auto Dienst GmbH. Die Leitung des neuen Bereichs Gesamtvertrieb & Marketing übernimmt mit Andrea Hansen die bisherige Vertriebsleiterin der Christoph Kroschke GmbH.

TOP RSS Meldungen
GDPR Flotte.de

Flotte Medien möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies, um die Seite für Sie zu verbessern und nutzerrelevant zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie hier.

Einverstanden