SUCHE
Beta
News
Magazin
Flottenmanagement
Messe
Flotte! Der Branchnetreff
die nächste
"Flotte! Der Branchentreff" 2019

StreetScooter kooperiert mit Werkstätten-Betreiber G.A.S.

0 2017-11-13 115

Die Deutsche Post und G.A.S. (Global Automotive Service) haben bekanntgegeben, dass ab sofort die Service- und Reparaturarbeiten an allen StreetScooter- Elektrofahrzeugen im bundesweiten Helpline-Werkstattnetz der G.A.S. erfolgen. Der Flottenspezialist und Logistikexperte im Aftersales-Markt mit Sitz in Essen übernimmt operativ auch die komplette Ersatzteilversorgung. Das zukunftsweisende Leuchtturmprojekt umfasst erstmalig in Deutschland eine direkte, gemeinsame Kooperation eines freien Werkstattnetzes mit einem Fahrzeughersteller. Mit flächendeckenden Schulungen und Qualifizierungen der Werkstätten über den Dienstleister DEKRA wird eine hohe Qualifizierung und ausreichend Kapazität sichergestellt. Das bundesweite Netz von über 1.500 Reparaturwerkstätten ist auf Arbeiten an Elektrofahrzeugen spezialisiert. Die Steuerung der Aufträge übernimmt die G.A.S. als zentraler Ansprechpartner für StreetScooter. 

Die Deutsche Post DHL Group betreibt mit ihren selbst entwickelten und produzierten StreetScooter-Fahrzeugen sowie den E-Bikes und E-Trikes eine der größten Elektroflotten in Europa. Den Bestand der StreetScooter-Flotte für die Brief- und Paketzustellung will das Unternehmen in den kommenden Monaten deutlich ausbauen: Rund 5.000 Fahrzeuge werden bis Jahresende im Einsatz sein. Mittelfristig möchte man zum Wohle der Umwelt und im Interesse der Kunden seine gesamte Fahrzeugflotte durch Elektrofahrzeuge ersetzen. Darüber hinaus verkauft Deutsche Post DHL die StreetScooter-Elektrofahrzeuge mittlerweile auch an Dritte.

Andreas Brodhage, G.A.S. Geschäftsführer: „Der Ausbau des größten Servicenetzes an Spezialwerkstätten in Deutschland ist bereits weit vorangeschritten. Schon jetzt vereinen wir in unserem Konzept alle führenden Werkstattkonzepte Deutschlands wie z.B. den BOSCH CAR SERVICE. Damit bieten wir Flottenkunden immer die regional beste Werkstatt für einen überregionalen Service. Durch die lange Zusammenarbeit mit der Deutschen Post haben wir unser Leistungsspektrum besonders auch auf die Bedürfnisse eines großen Flottenkunden abgestimmt. Insofern freut uns dieser erneute Vertrauensbeweis sehr."

Achim Kampker, CEO der StreetScooter GmbH, ergänzt: „Beim Kauf eines Elektrofahrzeuges ist das Werkstattnetz eine wichtige Voraussetzung für unsere Kunden. Wir haben eine schnelle Ersatzteilversorgung, flächendeckende Versorgung europaweit und ein einheitlich exzellent ausgebildetes Team gesucht und gefunden.“

Auch der Vertrieb der StreetScooter-Fahrzeuge über das Helpline-Netz an weitere Flottenkunden werde geprüft, heißt es aus der G.A.S. Zentrale. 

Gegenseitige Anerkennung der Tankkarten

0 2018-07-17 20

Tankkartenkunden von Aral und TOTAL können ab sofort im deutschen Netz beider Unternehmen tanken und über Ihre Flottenkarten abrechnen. Die beiden Anbieter setzen damit eine im Februar angekündigte europa-weite Kooperation um. Die Flottenkunden der beiden Unternehmen können auf diesem Wege ihre Tankkarten in Deutschland an rund 2.450 Stationen von Aral und 900 Stationen der Marke TOTAL einsetzen.

Vertragsverlängerung mit Alphabet

0 2018-07-13 63

Der diesjährige BEST BRANDS Gewinner „Auktionshaus mit dem besten Image in der Kfz-Branche“, die Auktion & Markt AG,  kann aktuell einen weiteren Erfolg für sich verbuchen: Die Vertragsverlängerung mit der Alphabet Fuhrparkmanagement GmbH.

Seed-Finanzierung für AZOWO

0 2018-07-13 67

Die Mobility-Plattform AZOWO hat den erfolgreichen Abschluss seiner Seed-Finanzierung durch den Berliner VC Project A und die MBG bekanntgegeben. Zudem beteiligt sich die Beteiligungsgesellschaft der Kreissparkasse Biberach, Chancenkapital BC an dem Investment in Höhe eines einstelligen Millionenbetrags. Mit dem neuen Kapital plant AZOWO den Team-Ausbau der Bereiche Sales und Marketing sowie die Weiterentwicklung des Produkts.

Preisüberwachung als neuer Service bei CWT

0 2018-07-12 25

Mittels der neuen Technologie "Price Tracking" können Kunden des Travelmanagement-Dienstleisters  Carlson Wagon Lit bis zu 2 Prozent der gesamten Reiseausgaben einsparen.

Wie Telematik den Verkehrskollaps reduziert

0 2018-07-11 52

Kilometerlange Staus auf der A1, A2 und A3, im Stuttgarter Talkessel Smog-Alarm. Die Hauptreisezeit beginnt. In wachsenden Städten wie Hamburg, Köln, Frankfurt, Berlin und München sowie auf den umliegenden Autobahnen wird der Stau zur Normalität. Telematik-Lösungen, die Fahrzeuge und Straßeninfrastruktur miteinander vernetzen versprechen Abhilfe. Dirk Schlimm, Executive Vice President bei Geotab gibt einen Überblick, wie IoT-Technologie Autofahrer entlastet.

TOP RSS Meldungen

Aveo HB5 Bilder

Sein Weltdebüt gab der Chevrolet Aveo in fünftüriger Fließheckausfü...

2018-06-12

Baustellen in Brandenburg

Da Berlin, genauer gesagt Ost-Berlin, bereits vor der deutschen Wiedervereinigung eine Hauptstadt...

2018-06-12

Formel 1 Sendetermine 2018

Liste der Formel 1 Sendetermine nach Datum. Wer über einen PayTV Sender wie Sky verf&...

2018-06-12