SUCHE
Beta
News
Magazin
Flottenmanagement
Messe
Flotte! Der Branchnetreff
die nächste
"Flotte! Der Branchentreff" 2019

Gelauncht

0 2018-08-01 546

Ab August wird das neue Produkt von Free2Move Lease, eine Geschäftseinheit der Groupe PSA und PSA Bank Deutschland GmbH, gelauncht: Free2Move Connect Fleet. Letzte Woche hat das Produkt in Köln die Deutschlandpremiere gefeiert. Free2Move Connect Fleet ist eine Telematik-und webbasierte Flottenmanagement-Plattform, welche nun schon, mit Deutschland, in sieben Ländern zu erwerben ist.

Die neue Service-Plattform für B2B-Kunden bietet die Möglichkeit mit drei auswählbaren Modulen das eigene Flottenmanagement zu vereinfachen. Sie kann über einen Computer als auch mobil über ein Tablet oder Smartphone genutzt werden.

Bestellbar sind drei aufeinander aufbauende Bausteine. Mit dem ersten Baustein kann jedes einzelne Fahrzeug verwaltet werden. Der Fuhrparkleiter kann die gefahrenen Kilometer, die Nutzungsdauer des Fahrzeuges verwalten und hat einen Überblick über den Kraftstoffverbrauch sowie den Kraftstofffüllstand. Warnmeldungen aus dem Motorsteuergerät werden in Echtzeit übermittelt und direkt per E-Mail an den Fuhrparkleiter versendet. Darüber hinaus gibt es Erinnerungen für Wartungsintervalle.

Der zweite Baustein ergänzt den ersten Baustein um ein „EcoDriving“-Angebot. Es analysiert das Fahrverhalten des Fahrers, beispielsweise wie stark er beschleunigt, gibt personalisierte Empfehlungen für ökonomisches Fahren und erstellt ein Fahrer-Ranking nach sicherer und effizienter Fahrweise.

Weitere Möglichkeiten bietet der dritte Baustein, bei dem der erste und zweite Baustein inklusive sind: eine Geolokalisierungstechnologie. Die Technologie ermöglicht eine Geolokalisierung der gesamten Flottenfahrzeuge in Echtzeit und trackt die Routenverläufe und Standzeiten. Zusätzlich dient das System als „Geofencing“, also als virtueller Zaun, welcher wahrnimmt, wenn ein Fahrzeug einen festgelegten Bereich befährt oder verlässt. Zudem werden sogenannte POIs (Point of Interest) festgelegt und der Fahrer hat die Möglichkeit einen „Privatsphäre-Modus“ einzustellen. Dieser kann vom Fahrer dann aktiviert werden, wenn er den Dienstwagen für private Zwecke nutzt.

Die Technologie basiert auf einer Telematik-Box, die bereits im Werk in die Fahrzeuge der Groupe PSA verbaut wird, oder auf Hersteller-homologierten Nachrüstboxen, womit Kunden das Produkt auch herstellerunabhängig nutzen können.

Um zudem den Datenschutz bei der Plattform zu gewährleisten, hat jeder Kunde die Möglichkeit in allen Bausteinen eigene Einstellungen vorzunehmen, welche zu den firmeninternen Datenschutzrechtlinien passen.

Clemens Spiegelhalder, Direktor Free2Move Connect Fleet, zeigt sich positiv: „Telematik-Systeme werden in Deutschland zunehmend nachgefragt – insbesondere von kleinen und mittelständischen Unternehmen. Mit Free2Move Connect Fleet können Fuhrparkmanager dank direkter Vernetzung der Fahrzeuge die Verwaltung ihres Fuhrparks vereinfachen und gleichzeitig die Fuhrparkkosten signifikant reduzieren. Zudem ermöglicht der neue Service, die Sicherheit gegenüber Fahrern sowie die Servicequalität zu erhöhen.“

Nachdem Free2Move bereits viele namhafte Kunden im Ausland gewinnen konnte, bleibt abzuwarten, wie es sich neben den anderen Telematiklösungen auf dem deutschen Markt platzieren wird.

 

Strategische Partnerschaft

0 2018-11-13 37

Die Hyundai Motor Group hat mit Vodafone eine europaweite strategische Partnerschaft besiegelt. Die Partnerschaft mit dem international tätigen Mobilfunkunternehmen soll es den beiden Automobilherstellern Hyundai und Kia ermöglichen, das technische Know-how von Vodafone zu nutzen und ihren europäischen Autofahrern vernetzte Infotainment-Services für ihre Fahrzeuge anzubieten.

Neue Plattform für Restwertentwicklungen

0 2018-11-06 59

Schwacke als Teil der Autovista Group bringt mit „Residual Value Intelligence“ eine neue hochmoderne Plattform heraus, welche Restwertentwicklungen innovativ visualisiert und mit fundierten Informationen seiner Marktexperten ergänzt. Durch diese interaktive Analyse kann die Wertentwicklung des gesamten Automobilmarktes über Marken, Segmente, Kraftstoffarten und Bauformen hinweg für die wichtigsten europäischen Märkte durchleuchtet und in Bezug gesetzt werden.

Auf dem Weg zum Mobilitätsanbieter

0 2018-11-02 72

Volvo startet seinen Miet-Service Care by Volvo offiziell in Deutschland. Das Miet-Abo-Modell könnte Schule machen.

Europäisch wachsen

0 2018-11-02 51

Die AutoBank AG, konzern- und markenunabhängige Bank mit Fokus auf die KFZ- und Autohändlerfinanzierung, verkauft 50,1 Prozent Ihrer Anteile an der HLA Fleet Services GmbH an die französische ERCG SAS, die unter der Marke TraXall France als unabhängiger Spezialist für Fleet Management Dienstleistungen tätig ist.

Peugeot Gewerbewochen

0 2018-10-19 81

Noch bis zum 30. November 2018 bietet die Löwenmarke Gewerbetreibenden besondere Angebote bei Leasing und Finanzierung. Entscheiden sich Kunden für einen neuen PEUGEOT Partner, Expert oder Boxer ist die „4-Jahre-Sorglos-Service“ inklusive. Das gilt auch für die PEUGEOT Edition-Modelle mit branchenspezifischen Ausbauten. Mit dem „4-Jahre-Sorglos-Service“ sinken laufende Fahrzeugkosten zudem auf ein Minimum, denn Wartung, Verschleißreparaturen und Garantie sind bereits enthalten.

TOP RSS Meldungen
GDPR Flotte.de

Flotte Medien möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies, um die Seite für Sie zu verbessern und nutzerrelevant zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie hier.

Einverstanden