SUCHE
Beta
News
Magazin
Flottenmanagement
Messe
Flotte! Der Branchnetreff
die nächste
"Flotte! Der Branchentreff" 2019

Achtung Bußgeld!

0 2018-09-25 521

Bei Verstößen gegen die "Winterreifenpflicht" zahlt der Fahrzeughalter ein Bußgeld und ein weiteres Bußgeld der Fahrer, wenn Halter und Fahrer nicht identisch sind. Obwohl die Regelung schon seit dem letzten Winter gilt, haben laut einer repräsentativen Umfrage drei Viertel der Autofahrer (73 Prozent) davon noch nie etwas gehört. Der Reifen- und Flotten-Service-Spezialist reifen.com nimmt die verbreitete Unkenntnis zum Anlass, Fuhrparkbetreibern aufzuzeigen, worauf sie jetzt achten müssen.

Fuhrparkbetreiber haftet bei Verstößen! Wie bisher steht der Kraftfahrzeugfahrer in der bußgeldbewehrten Verantwortung, der "Winterreifenpflicht" zu genügen. Zusätzlich wird auch der Fuhrparkbetreiber zur Kasse gebeten: Ordnet er eine Fahrt an oder lässt er diese bei winterlichen Wetterbedingungen zu, ohne dass das Fahrzeug mit Winterreifen ausgestattet ist, begeht er eine Ordnungswidrigkeit. Das Regelbußgeld für den Fuhrparkbetreiber beträgt immerhin 75 Euro – 15 Euro mehr als das für den Fahrer.

Umrüstung rechtzeitig organisieren! Um hohen Bußgeldforderungen zu entgehen, sollten Fuhrparkbetreiber die Umrüstung unbedingt beachten – und frühzeitig in Angriff nehmen. Dies gilt insbesondere für alle Fahrzeuge, die nicht fest zugeordnet sind und für die der Fuhrparkbetreiber die Hauptverantwortung trägt. Lediglich in Fällen, bei denen die Pflicht zum Wechsel auf Winterreifen auf einen bestimmten Dienstwagennutzer übertragen wurde, hat der Fuhrparkbetreiber einen Verstoß nicht zu vertreten.

Nur noch Reifen mit Schneeflocken-Symbol gelten als Winterreifen! M+S-Reifen waren lange Zeit für viele Fuhrparkbetreiber ein guter Kompromiss. Wurde die Flotte erst jüngst mit M+S-Reifen ausgerüstet, profitieren sie von einer Übergangsfrist, die bis 30. September 2024 gilt. Für neue Reifen, die ab Januar 2018 produziert wurden, ist das „Alpine-Symbol“ jedoch vorgeschrieben. Wichtig sind darüber hinaus noch mindestens vier Millimeter Restprofil, denn sonst gelten sie bei Schnellfall nicht als angemessene Bereifung.

Strategische Partnerschaft

0 2018-11-13 27

Die Hyundai Motor Group hat mit Vodafone eine europaweite strategische Partnerschaft besiegelt. Die Partnerschaft mit dem international tätigen Mobilfunkunternehmen soll es den beiden Automobilherstellern Hyundai und Kia ermöglichen, das technische Know-how von Vodafone zu nutzen und ihren europäischen Autofahrern vernetzte Infotainment-Services für ihre Fahrzeuge anzubieten.

Neue Plattform für Restwertentwicklungen

0 2018-11-06 55

Schwacke als Teil der Autovista Group bringt mit „Residual Value Intelligence“ eine neue hochmoderne Plattform heraus, welche Restwertentwicklungen innovativ visualisiert und mit fundierten Informationen seiner Marktexperten ergänzt. Durch diese interaktive Analyse kann die Wertentwicklung des gesamten Automobilmarktes über Marken, Segmente, Kraftstoffarten und Bauformen hinweg für die wichtigsten europäischen Märkte durchleuchtet und in Bezug gesetzt werden.

Auf dem Weg zum Mobilitätsanbieter

0 2018-11-02 68

Volvo startet seinen Miet-Service Care by Volvo offiziell in Deutschland. Das Miet-Abo-Modell könnte Schule machen.

Europäisch wachsen

0 2018-11-02 47

Die AutoBank AG, konzern- und markenunabhängige Bank mit Fokus auf die KFZ- und Autohändlerfinanzierung, verkauft 50,1 Prozent Ihrer Anteile an der HLA Fleet Services GmbH an die französische ERCG SAS, die unter der Marke TraXall France als unabhängiger Spezialist für Fleet Management Dienstleistungen tätig ist.

Peugeot Gewerbewochen

0 2018-10-19 77

Noch bis zum 30. November 2018 bietet die Löwenmarke Gewerbetreibenden besondere Angebote bei Leasing und Finanzierung. Entscheiden sich Kunden für einen neuen PEUGEOT Partner, Expert oder Boxer ist die „4-Jahre-Sorglos-Service“ inklusive. Das gilt auch für die PEUGEOT Edition-Modelle mit branchenspezifischen Ausbauten. Mit dem „4-Jahre-Sorglos-Service“ sinken laufende Fahrzeugkosten zudem auf ein Minimum, denn Wartung, Verschleißreparaturen und Garantie sind bereits enthalten.

TOP RSS Meldungen
GDPR Flotte.de

Flotte Medien möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies, um die Seite für Sie zu verbessern und nutzerrelevant zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie hier.

Einverstanden