SUCHE
Beta
News
Magazin
Flottenmanagement
Messe
Flotte! Der Branchnetreff
die nächste
"Flotte! Der Branchentreff" 2020

Überarbeitete eVan Ready App

0 2019-05-28 905

Die überarbeitete eVan Ready App von Mercedes-Benz Vans unterstützt Kunden bei der Frage, ob Elektromobilität schon für sie geeignet ist. 

Ist Elektromobilität heute schon für mich geeignet? Diese Frage stellen sich zahlreiche Kunden angesichts des immer größer werdenden Angebots elektrischer Fahrzeuge. Insbesondere für gewerbliche Anwendungsfälle ist bei der Wahl der Antriebsart neben den Kosten entscheidend, wie diese sich in die täglichen Abläufe integrieren lässt.

Mercedes-Benz Vans unterstützt Kunden bei genau dieser Frage und bietet mit der eVan Ready App die Möglichkeit, ganz individuell und intuitiv zu ermitteln, ob auch ein elektrischer Transporter auf den täglichen Fahrstrecken praktikabel wäre. Mit dem jetzt erfolgten Update wurde die eVan Ready App grundlegend überarbeitet und um zahlreiche nützliche Funktionen erweitert.

Virtuelle Probefahrt und detaillierte Analyseergebnisse zu Reichweite und Energieverbrauch

Ganz unabhängig vom aktuellen Fahrzeug zeichnet die App auf Wunsch reale Fahrstrecken ihres Nutzers auf und analysiert das individuelle Mobilitätsverhalten. Neben der Länge der gefahrenen Strecke werden
weitere Parameter wie Außentemperatur, Höhenprofil und gefahrene Geschwindigkeiten mit einbezogen.

Am Ende jeder Analyse steht der eVan Readiness Score, der dem Nutzer verrät, ob die aufgezeichnete Fahrt oder Fahrtenkette auch mit einem elektrischen Transporter möglich gewesen wäre. Informationen zum theoretischen Energieverbrauch ergänzen das Analyseergebnis.

Mit dem aktuellen Update der eVan Ready App lässt sich neben dem bereits erhältlichen eVito erstmals auch der ab Ende des Jahres verfügbare eSprinter zur virtuellen Probefahrt heranziehen. Durch die Auswahl verschiedener Zuladungsgewichte lässt sich die Simulation noch realistischer an die individuellen Fahrszenarien anpassen.

In der neuen Version der eVan Ready App finden sich weitere detaillierte Auswertungen zu analysierten Fahrten. So gibt die App beispielsweise Auskunft über die gefahrenen Geschwindigkeiten, den virtuellen Ladezustand der Batterie zu Beginn und Ende der Fahrt, die zurückgelegten Höhenmeter und den Energieverbrauch über den Streckenverlauf. Im neu gestalteten Dashboard werden die Informationen zu allen analysierten Fahrten übersichtlich gesammelt und der aktuelle eVan Ready Score auf einen
Blick sichtbar.

Eine echte Unterstützung im elektromobilen Alltag: Ladestationen
auf einen Blick und vorausschauende Routenberechnung

Nicht nur vor der Kaufentscheidung für einen elektrischen Transporter spielt die eVan Ready App ihre Stärken aus. Auch für alle, die bereits mit Strom unterwegs sind, bietet die App einen echten Mehrwert. Die integrierte Ladestationenübersicht gibt schnell und einfach über eine Kartenansicht Überblick über die Ladeinfrastruktur am jeweiligen Aufenthaltsort. In der Darstellung lassen sich gezielt Ladestationen mit verschiedenen Ladeleistungen oder Steckertypen filtern und suchen sowie eigene Ladestationen eintragen. Darüber hinaus gibt die Funktion Auskunft über Öffnungszeiten, Bezahlmethoden und Betreiber der Ladestation.

Mit der neuen Funktion „predict“ lassen sich weitere Informationen über die individuelle Praktikabilität elektrischer Vans aggregieren und übersichtlich darstellen. Anhand eingegebener Start- und Zieladresse errechnet „predict“ auf Basis historischer Verkehrsdaten sowie Informationen zu Topographie und Geschwindigkeitsbegrenzungen den voraussichtlichen Energieverbrauch auf der Route. Dazu zeigt das Tool auf einen Blick, an welchen Stellen entlang der Route sich Ladestationen befinden. So lassen sich bequem auch längere Routen zuverlässig von zu Hause oder vom Schreibtisch aus planen.

Bei allen Funktionen der eVan Ready App spielt Datenschutz eine wichtige Rolle. Sämtliche Eingaben und Fahrtendaten werden nur auf ausdrücklichen Wunsch des Nutzers gespeichert und übermittelt.

Die neueste Version der eVan Ready App ist ab sofort für Android und iOS erhältlich und kann kostenlos in den Appstores heruntergeladen werden. Erstmals ist die App in insgesamt 24 Ländern in der jeweiligen Landessprache erhältlich.

Intelligentes Fuhrparkmanagement in der Cloud

0 2019-07-18 20

Für die Verwaltung ihrer 100 Fahrzeuge umfassenden Flotte setzt die BORA Lüftungstechnik GmbH auf die Fuhrparksoftware der community4you AG. Mit intelligent vernetzten Funktionen schafft comm.fleet klare Informationsflüsse im Fuhrpark und steigert dessen Wirtschaftlichkeit, verspricht der Softwarespezialist.

Schwedenflotte zurück auf Sylt

0 2019-07-15 119

Sommerzeit ist Schwedenflotten-Zeit: Volvo Car Germany schickt sein Mietwagenprogramm in den Ferien wieder nach Sylt. Über die komplette Nordseeinsel verteilt, stehen den Urlaubsgästen in diesem Jahr 18 Fahrzeuge für Test- und Erkundungsfahrten zur Verfügung – und das bis zu drei Stunden kostenlos. 

Transporter für Gebäudetechnik

0 2019-07-15 103

Eine neue Flotte von rund 480 Mercedes-Benz Vans ist künftig für die Firma ROM Technik (Rudolf Otto Meyer Technik GmbH & Co. KG) im bundesweiten Einsatz. Die Übergabe der ersten Fahrzeuge erfolgte im Mercedes-Benz Nutzfahrzeugzentrum Bremen durch Thomas Schwellenthin, verantwortlich für den Transporterverkauf in Bremen, an Kurt Zech, Stifter der Gustav Zech Stiftung sowie geschäftsführender Gesellschafter der Zech Group GmbH und Burkhard Schmidt, Geschäftsführer der ROM Technik. Nach rund 200 Mercedes-Benz C-Klasse Pkw im Frühjahr, ist dies bereits die zweite große Auslieferung in diesem Jahr an das Bremer Gebäudetechnikunternehmen. 

 

Neues Online-Verkaufsformat

0 2019-07-15 102

BCA erweitert sein Marktplatzangebot um ein neues Angebotssegment – die Gold Selection. Der Startschuss fällt am Mittwoch, den 17. Juli 2019, mit der ersten LiveBid Gold Selection. Hier bündelt BCA zukünftig verschiedene Gebrauchtwagen von ausschließlich nationalen sowie internationalen Premiumherstellern. Mit diesem regelmäßigen Angebot hat der Automobilhandel die Chance, gezielt junge, höherpreisige Gebrauchtwagen auf dem BCA Marktplatz zuzukaufen – oder auch zu vermarkten.

Neues Umweltleitbild des VW-Konzerns

0 2019-07-15 84

Der Volkswagen Konzern bündelt sämtliche Maßnahmen im Umweltschutz unter dem neuen Konzern Leitbild Umwelt „goTOzero“. Dazu sagt Oliver Blume, im Konzern Vorstand zuständig für den Umweltschutz: „Mit dem neuen Konzern Leitbild Umwelt gibt der Konzern sich und seinen Stakeholdern eine klare Orientierung. Unsere Anstrengungen für mehr Umweltschutz betreffen den gesamten Produktzyklus von der Entwicklung über die Herstellung und den Betrieb bis zum späteren Recycling unserer Fahrzeuge. Zudem beziehen wir auch unsere Lieferanten ein. Nur zusammen können wir unsere Ziele erreichen.“

TOP RSS Meldungen
GDPR Flotte.de

Flotte Medien möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies, um die Seite für Sie zu verbessern und nutzerrelevant zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie hier.

Einverstanden