SUCHE
Beta
News
Magazin
Flottenmanagement
Messe
Flotte! Der Branchnetreff
die nächste
"Flotte! Der Branchentreff" 2020

Schwedenwochen im Handwerk

0 2019-09-16 841

Exklusiv für Handwerker haben die Volvo Car Germany und die Servicegesellschaft Deutsches Handwerk die Aktion „Schwedenwochen im Handwerk“ ins Leben gerufen. Bis Ende des Jahres können Handwerksbetriebe mit einer Mindestfuhrparkgröße von drei Fahrzeugen die Volvo Aktionsmodelle zu Sonderkonditionen über die SDH beziehen und sich zusätzlich schwedisches Reisegepäck der Marke Thule sichern.

In allen Handwerksgewerken stehen Qualität und Langlebigkeit im Zentrum des Schaffens. Diesen Aspekt greift die Aktion auf und bezieht ihn explizit auf die Mobilität. Der stilvolle Auftritt bei Kunden und Lieferanten zeugt von Professionalität und vermittelt Hochwertigkeit. Die für die Aktion gewählten Volvo Modelle XC 90, V90, V90 Cross Country und S90 sind daher auf die Kombination von Stil und Funktionalität im Handwerk abgestimmt. Sie verfügen über großzügigen Stauraum, wertiges Design, konsequente Kommunikationstechnologie, umfassende Sicherheitssysteme und Fahrspaß. Ausgezeichnet in denKategorien „Große SUV über 4,80 Meter Import“ und „Obere Mittelklasse Import“ als „Firmenauto des Jahres“2019 sind die Aktionsmodelle beispielhaft für Fahrzeuglösungen, die in den Arbeitsalltag passen.

Die Verbindung von Volvo mit Thule Reisegepäck hat ihren Ursprung einerseits in der schwedischen Herkunft, andererseits in der grundsätzlichen Auffassung, dass Design, Funktion und Qualität Hand in Hand gehen müssen. Thule verschreibt sich der Lieferung außergewöhnlicher Produkte, die auf Qualität geprüft und durch Garantie gegen Material- und Verarbeitungsmängel abgesichert sind. Umfassende und kompromisslose Tests auf Stoß- und Wetterfestigkeit sind der Garant dafür, dass die Gepäckstücke zahlreiche Reisen, aufregende Abenteuer und endlose Kilometer überstehen. So auch die Reisegepäckserie Subterra, die nicht nur als echtes Accessoire dient, sondern auch innovative Lösungen für die komfortable Mobilität bietet. In Gesellschaft macht reisen bekanntlich mehr Spaß. In der aktuellen Aktion kann daher aus drei verschiedenen Zusammenstellungen des Reisegepäcks für je zwei Personen gewählt werden, ganz abgestimmt auf den individuellen Bedarf. Auf diese Weise entsteht ein zusätzlicher Mehrwert von bis zu 1.119,- € brutto.

Um den Nachlass inklusive Prämie zu erhalten, wird ein SDH-Abrufschein des Rahmenabkommens Nr. 3227 benötigt, der online bei der SDH – Servicegesellschaft Deutsches Handwerk GmbH bestellt werden kann.

Alle Details zu den Aktionsbedingungen finden sich auf der Internetseite www.sdh.de oder beim Volvo Vertragshändler vor Ort.

Fahrzeugemissionen einfach mit myclimate kompensieren

0 2019-12-10 53

Die CO2-Emissionen im Fuhrpark zu reduzieren steht bei vielen Unternehmen auch für 2020 auf der Agenda. Unvermeidbare Emissionen können zum Beispiel mit myclimate, einer gemeinnützigen GmbH, kompensiert werden, die ein eigenes Tool zur Berechnung zur Verfügung stellt. Die geleisteten Beiträge lassen sich zu 100 Prozent als Spende absetzen. 

Einstieg in die Elektromobilität mit Auto-Abo

0 2019-12-01 270

Der Einstieg in die Elektromobilität wird durchs Auto-Abo deutlich erleichtert. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Trendstudie der puls Marktforschung GmbH unter Endkunden und Händlern, welche von der Auto-Abo-Plattform ViveLaCar vorgestellt wurde. Demnach bietet das Auto-Abo für jeden zweiten Befragten die perfekte Möglichkeit, auf alternative Antriebsformen risikolos umzusteigen. ViveLaCar wird sein Angebot an Elektrofahrzeugen weiter ausbauen.

Kostentransparenz hilft beim Sparen

0 2019-11-28 355

Der Fuhrpark ist in der Regel ein großer Kostenpunkt für Unternehmen. Dieser Posten lässt sich beeinflussen. Dafür ist zunächst Transparenz notwendig. Doch Total Cost of Ownership (TCO) hat sich noch nicht durchgesetzt, obwohl auf dieser Basis konkrete Einsparungen zu erzielen sind. Dataforce nennt die wichtigsten Stellschrauben.

BCA ist fit für die Zukunft

0 2019-11-28 355

Neben einigen personellen Umstrukturierungen hat die BCA Deutschland GmbH ihr Auktionsangebot weiterentwickelt und zwei weitere Segmente etabliert. 

Transporter-Vermietung von Volkswagen Nutzfahrzeuge

0 2019-11-22 862

Volkswagen Nutzfahrzeuge bietet mit ProShare ein neues, flexibles Transporter-Sharing an. Gewerbe- und Privatkunden in Dresden und Erfurt erhalten ab sofort per App schlüssellosen Zugriff auf den passenden Transporter. Fahrzeuge der Modelle Caddy, Transporter und Crafter stehen so schnell und bequem zur Verfügung - ohne Bindung an starre Öffnungszeiten, umständliche Papierverträge oder intransparente Preismodelle.

TOP RSS Meldungen
GDPR Flotte.de

Flotte Medien möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies, um die Seite für Sie zu verbessern und nutzerrelevant zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie hier.

Einverstanden