SUCHE
Beta
News
Magazin
Flottenmanagement
Messe
Flotte! Der Branchnetreff
der nächste
"Flotte! Der Branchentreff" 2020

cambio CarSharing erweitert das Angebot

0 2020-03-16 476

Nach 30 Jahren Erfahrung im stationsbasierten CarSharing, bietet cambio ab diesem Sommer in Bremen erstmals eine Free-Floating-Flotte an. Das Angebot startet mit 50 Fahrzeugen innerhalb eines festgelegten Geschäftsgebiets.

Mit der Kombination einer Free-Floating-Flotte und dem bekannten stationsbasierten Angebot verbindet der Anbieter die Vorteile beider CarSharing-Welten. An den Stationen können die Fahrzeuge wie gewohnt im Voraus gebucht werden, die Fahrt endet auf einem reservierten Stellplatz. Beim Free-Floating dagegen, werden die Fahrzeuge per App geortet, die Zeit und der Rückgabeort innerhalb des Geschäftsgebietes können frei gewählt werden. Im besten Fall gibt es einen Parkplatz direkt vor der eigenen Haustür. Auch spontane Fahrten von A nach B sind möglich.

Kerstin Homrighausen, Geschäftsführerin von cambio Bremen: „Wer in Bremen mit Bus & Bahn, dem Rad oder zu Fuß unterwegs ist und seine Wege spontan mit dem Smartphone organisiert, wird mit dem Free-Floating glücklich sein. Und wer es noch nicht kennt, wird ganz nebenbei entdecken, wie auch das stationsbasierte CarSharing den Alltag leichter macht. Ein eigenes Auto wird für viele Bremerinnen und Bremer damit wirklich überflüssig.“

Das stationsbasierte CarSharing gilt als echte Alternative zum eigenen Pkw. Die Vorteile liegen auf der Hand: Eine hohe Zuverlässigkeit und ein reservierter Stellplatz machen das stationäre Modell gerade im Stadtgebiet alltagstauglich. Kundenumfragen belegen, dass ein Fahrzeug im stationsbasierten CarSharing in Bremen 16 private Pkw ersetzt. Herkömmliche Free-Floating-Angebote, wie sie aus Berlin, Hamburg oder Frankfurt bekannt sind, schaffen dies nicht, wie die aktuelle STARS-Studie vom Bundesverband CarSharing belegt.

„Mit dem kombinierten Angebot vermeiden wir die bisherigen Fehler der großen Free- Floating-Anbieter“, erklärt Joachim Schwarz, Geschäftsführer der cambio-Gruppe. „Wir fluten die Innenstädte nicht mit Fahrzeugen, die zusätzlichen Parkraum benötigen und den Städten nicht weiterhelfen. Nur als flexible Ergänzung zum stationsbasierten CarSharing erreicht Free-Floating ebenfalls eine gute Entlastung des Parkraums.“

Die Zuverlässigkeit und Planungssicherheit des stationsbasierten Angebots in Verbindung mit der Flexibilität des Free-Floatings erhöhen für Bremen die Attraktivität des CarSharing. „Wir gehen davon aus, dass in Zukunft noch mehr Bremerinnen und Bremer vom CarSharing begeistert sind und das eigene Auto abschaffen“, ist Schwarz überzeugt.

Volvo Cars strukturiert Executive Management um

0 2020-03-27 63

Volvo Cars strukturiert mit Wirkung zum 14. April 2020 sein Executive Management neu. Um die Möglichkeiten optimal ausschöpfen zu können, die durch den Wandel in der Automobilindustrie entstehen, und das Unternehmen weiterhin erfolgreich zu positionieren, schafft der schwedische Premium-Automobilhersteller vier neue Bereiche, die direkt dem Vorstandsvorsitzenden Håkan Samuelsson unterstehen. Diese Struktur soll eine noch schnellere Entscheidungsfindung und Umsetzung ermöglichen.

Neues Feature digitalisiert Beschaffungsprozess

0 2020-03-19 314

Avrios baut seine Flottenmanagement-Software zur Plattform aus. Marketplace verbindet Fuhrparkverantwortliche, Dienstleister und Lieferanten

Toyota Mirai im Kreis Düren angekommen

0 2020-03-16 389

Der Kreis Düren setzt auf fortschrittliche Technologien und hat nun einen wasserstoffbetriebenen Toyota Mirai (Kraftstoffverbrauch Wasserstoff kombiniert 0,76 kg/100 km; Stromverbrauch kombiniert 0 kWh/100 km; CO2-Emissionen kombiniert 0 g/km) in seinen Fuhrpark aufgenommen. Die Brennstoffzellen-Limousine wurde Mitte März im Technologiezentrum Jülich zur offiziellen Inbetriebnahme übergeben. Dabei stellte Landrat Wolfgang Spelthahn (CDU) den Anwesenden die klimaneutrale Technologie und ihre Anwendungsmöglichkeiten vor.

Verbesserte User-Experience beim neuen ŠKODA Konfigurator

0 2020-03-16 381

ŠKODA macht den Weg zum persönlichen Traumauto jetzt noch bequemer, leichter und unterhaltsamer. Ab sofort ist der neue Fahrzeug-Konfigurator auf der Unternehmens-Website www.skoda-auto.de online. Er überzeugt mit frischem Design, vielen neuen Funktionen sowie verbesserter User-Experience und transportiert die typische Simply Clever-Idee der Marke in die digitale Welt. 

Car Extern übernimmt Angebote der fleet academy GmbH

0 2020-03-16 468

„Man sieht sich im Leben meistens zweimal“ - diese Redewendung trifft zu dieser Entwicklung ganz sicher zu. Denn Svenja und Andreas Nickel haben sich entschieden, die Inhalte der fleet academy GmbH an die langjährigen Weggefährten Christiane und Matthias Engel Car Extern Automotive Services GmbH zu veräußern. Der erste Teilbereich „Training, Aus- & Weiterbildung“ ist bereits zum 01.02.2020 übertragen worden. 

TOP RSS Meldungen
GDPR Flotte.de

Flotte Medien möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies, um die Seite für Sie zu verbessern und nutzerrelevant zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie hier.

Einverstanden