SUCHE
Beta
News
Magazin
Flottenmanagement
Messe
Flotte! Der Branchnetreff
die nächste
"Flotte! Der Branchentreff" 2019

Schaden, Daten, Fuhrparkfragen

0 2015-02-11 542

Der Fuhrparkverband lädt am 19./20. März zu seinem 14. Verbandsmeeting ein. Neben Workshops zu brisanten und brandaktuellen Themen, steht auch der Erfahrungsaustausch mit Referenten und Teilnehmern im Vordergrund. Eingeladen sind alle Mitglieder des Verbandes, aber auch interessierte Nicht-Mitglieder, die das Thema Flottenmanagement in ihren Unternehmen begleiten. 

''Nicht nur weil wir als Location für den Abend den Leipziger Zoo gewählt haben, können sich die Teilnehmer auf tierisch gute Inhalte freuen'', schmunzelt BVF-Geschäftsführer Axel Schäfer. So hat Verbandsanwalt Andreas Klaner beispielsweise die rechtlichen Aspekte des Datenschutzes in Fuhrparks zusammengetragen. Auch das Versicherungs- und Schadenrecht im Fuhrparkmanagement wird thematisiert und Fuhrparkleiter stellen die Lösungen zum Thema in ihren eigenen Häusern vor. Licht in das komplexe Thema Steuerrecht bringt Gerhard Nolle, Fachreferent der DEKRA Akademie. Er präsentiert darüber hinaus aktuelle Neuerungen in Sachen Reisekosten. ''Wichtig sind uns die Vertiefungsmöglichkeiten in den Workshops. Wir wollen von den Erfahrungen der Teilnehmer lernen'', so Schäfer über das Best-Practice-Konzept.

Das Verbandsmeeting ist für Mitglieder des BVF und Fuhrparkmanager sowie Fuhrparkmitarbeiter offen und beginnt mit einem Mittagsimbiss am 19. März im Hotel The Westin Leipzig. Die Abendveranstaltung findet im Leipziger Zoo statt.

Programm, Teilnahmebedingungen und weitere Informationen: www.fuhrparkverband.de

EUROPA SERVICE übernimmt Mehrheit an STAR CAR

0 2018-12-07 27

Die EUROPA SERVICE Holding AG übernimmt die Mehrheit an der STAR CAR GmbH. Die geschäftsführenden Gesellschafter der STARCAR, Maik Grabow und Tobias Höpfner, erhalten im Gegenzug Aktienpakete an der EUROPA SERVICE Holding AG und bleiben weiterhin in der Geschäftsführung. Damit widersetzen sich die beiden letzten, großen mittelständischen deutschen Autovermieter dem Trend der Marktkonzentration.

Ladungssicherung bei Leadec

0 2018-11-27 79

Ende Oktober wurden drei Volkswagen T6 Kastenwagen vom Einrichtungsspezialisten bott an Leadec übergeben, dem führenden Anbieter technischer Dienstleistungen in der Automotive- und Fertigungsindustrie. Die drei Fahrzeuge wurden für einen Großauftrag im Bereich Tür-/Torservice sowie Kältetechnik neu angeschafft und hinsichtlich Ladungssicherung sowie den Anforderungen an einen mobilen Arbeitsplatz optimiert.

Führerscheinkontrolle leicht gemacht

0 2018-12-07 26

Mobilitätsbudget

0 2018-11-30 63

Viele Arbeitgeber stehen vor der Überarbeitung ihrer Dienstwagenordnung um Umweltziele einzuhalten. Mit einem von Dataforce gemeldeten Anteil von 4,4 Prozent bei den Neuzulassungen im Relevanten Flottenmarkt sind Stromer aber lange noch nicht erste Wahl. Die Crux: Die vergleichsweise günstigen E-Autos der unteren Mittelklasse schöpfen das Budget für (Diesel)-Dienstwagen in der Oberklasse nicht aus. Die aber stellen bei einem Anteil von rund 70 Prozent das Gros der Diesel-Flotte. Downsizing kommt aber für die Mehrheit der Dienstwagenberechtigten in diesem Segment bisher nicht in Frage. Es sei denn, es gibt ein Mobilitätsbudget dazu.

Gesprächbereit

0 2018-11-30 38

Der Nürnberger Mobilitätsdienstleister Choice möchte das Innovationszentrum für Mobilität und gesellschaftlichen Wandel (InnoZ GmbH) ganz oder in Teilen fortführen. Choice Geschäftsführer Jürgen Lobach (Bild) kündigte Gespräche mit der Deutschen Bahn, Hauptgesellschafterin des InnoZ, noch in den nächsten Tagen an.

TOP RSS Meldungen
GDPR Flotte.de

Flotte Medien möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies, um die Seite für Sie zu verbessern und nutzerrelevant zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie hier.

Einverstanden