Der nächste E-Transporter
23.03.2018

MAN hat seinen Transporter TGE elektrifiziert. Der eTGE soll ab Juli vom Band rollen.

Das Schwestermodell des VW E-Crafter wird von einem 100 kW/136 PS starken Elektromotor angetrieben, der von einer 36 kWh großen Batterie mit Strom versorgt wird. Die Reichweite pro Akkuladung soll 160 Kilometer betragen, das Aufladen an einer Haushaltssteckdose zirka neun Stunden benötigen. Die Zuladung des Kastenwagens liegt je nach Ausführung zwischen 950 und 1.700 Kilogramm. Als Preis für den eTGE ruft die VW-Tochter 69.500 Euro auf.

Engster Wettbewerber sind neben dem VW E-Crafter der Iveco Daily Electric und der Renault Master Z.E. Zudem hat Mercedes angekündigt, 2019 eine Elektrovariante des Sprinter auf den Markt zu bringen.


Kommentare (1)
Tony Katz 26.03.2018, 20:59 Uhr
Ist halt noch ein Preis für Early Adopters, die Batterie ist auch nur für Nahzone geeignet. Also noch 1-2 Jahre warten und dann zum gleichen Preis mit doppelter Batterie-Kapaztät (und eigener E-Tankstelle!!!) loslegen...
Antworten
   
IHR KOMMENTAR ZUM THEMA
Name:
E-Mail:
(optional)

Kommentar:*
KOMMENTAR SENDEN


ANZEIGE
Neueste Kommentare
Neueste Videos
Am häufigsten gelesen
Neueste Artikel
Am besten bewertet
Flottenkompetenz
Finden Sie wonach Sie suchen!
Flottenkompetenz liefert direkten Kontakt zu überregionalen und lokalen Dienstleistem rund um das Thema Auto.
Suche:
Top RSS Meldungen
Flottenmanagement Magazin - 2 / 2018
Die Topthemen:

- Glanz und Gloria

- Die Gesamtkosten im Blick

- Die Zukunft mitgestalten

Zum Seitenanfang
Wir verwenden auf unserer Website Cookies, um die Seite für Sie zu verbessern und nutzerrelevant zu gestalten. Durch den Besuch unserer Website akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien.Ich stimme zuErklärung zu Datenschutz und Cookies