SUCHE
Beta
News
Magazin
Flottenmanagement
Messe
Flotte! Der Branchnetreff
die nächste
"Flotte! Der Branchentreff" 2019
Ein neuer Blick für den Tucson
Vor allem das Motorenprogramm wird aufgefrischt

Innere Werte

0 2018-03-29 434

Bei dem Facelift des beliebten koreanischen SUVs, Tucson, ändert sich äußerlich nur wenig. Doch es sind die inneren Werte die zählen.

Hyundai frischt den Tucson auf. Das Kompakt-SUV wird an Front und Heck leicht aufpoliert, außerdem gibt es nun optional LED-Scheinwerfer. Im Motorenprogramm ersetzt ein 1,6-Liter-Diesel mit wahlweise 85 kW/115 PS oder 98 kW/133 PS die bisher angebotenen 1,7-Liter-Selbstzünder. Beide Varianten sind an ein manuelles Sechsganggetriebe gekoppelt und treiben die Vorderräder an. Alternativ sind weiterhin ein zwei 1,6-Liter-Benziner mit 97 kW/132 PS und 130 kW/177 PS sowie der 137 kW/186 PS starke 2,0-Liter-Diesel zu haben, der mit einer neuen Achtgangautomatik bestellt werden kann.

Bei den Assistenten legen die Koreaner nach und bieten künftig auch radargestützten Tempomat, 360-Grad-Umfeldüberwachungs-Kamera und Müdigkeitswarner an. Außerdem findet sich auf der Optionsliste ein Premium-Audiosystem von Krell. Premiere feiert der überarbeitete VW-Tiguan-Konkurrent derzeit auf der Auto Show in New York (bis 8. April), auf dem deutschen Markt startet er im Sommer. Preise sind noch nicht bekannt, aktuell starten sie bei knapp 23.000 Euro.

Kompakt, Klasse!

0 2018-10-19 13

Die Kompaktklasse gehört in Deutschland zu den am härtesten umkämpften Segmenten. Ein Importhersteller hat es hier der Erfahrung nach oft schwer zu Punkten. Der neue Kia Ceed kann in den Punkten Qualität, Agilität und Funktionalität mit den Besten mithalten.

Überarbeitet

0 2018-10-19 12

Ein Facelift gabe es bei dem Nissan Qashqai bereits vor einem Jahr. Jetzt kommen neue Motoren und ein neues Infotainment bei dem beliebten Kompakt-SUV hinzu.

Mission E Cross Turismo geht in Serie

0 2018-10-19 12

Der zweite Elektrosportler aus Zuffenhausen: Der Aufsichtsrat der Porsche AG hat sich für die Serienfertigung der Konzeptstudie Mission E Cross Turismo entschieden. Für die Produktion des Fahrzeugs, das auf dem Genfer Autosalon 2018 vorgestellt wurde, baut der Sportwagenhersteller 300 zusätzliche Arbeitsplätze am Stammsitz in Zuffenhausen auf.
 

Neuer Name

0 2018-10-19 16

Nach der ersten Silhouette gibt ŠKODA nun auch den Namen seines neuen Kompaktmodells bekannt: ŠKODA SCALA. Der Name kommt vom lateinischen Wort ,scala‘ und bedeutet ,Treppe‘ oder ,Leiter‘ und soll zugleich für den nächsten großen Schritt des tschechischen Automobilherstellers im Kompaktsegment nach vorne stehen. Als erstes Serienmodell in Europa trägt der neue SCALA auch anstelle des Logos den ŠKODA Schriftzug mittig auf der Heckklappe.

Next Generation

0 2018-10-19 9

Nur vier Jahre nach der Präsentation der fünften Generation des L200 kündigt Mitsubishi bereits die sechste Auflage an.

TOP RSS Meldungen
GDPR Flotte.de

Flotte Medien möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies, um die Seite für Sie zu verbessern und nutzerrelevant zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie hier.

Einverstanden