Sportzwerg
17.05.2018

Optisch ist der Opel Corsa GSi ein Sportler. Doch wie sieht es unter der Haube aus? Wir haben nachgeschaut.

Wem der Corsa OPC zu spitz und krawallig ausgelegt ist, findet ab Sommer mit dem Corsa GSi eine sanftere Spaß-Alternative. Der sportlich ausgelegte Kleinwagen wird von einem 1,4-Liter-Turbobenziner mit 110 kW/150 PS und 220 Newtonmetern Drehmoment angetrieben. In Kombination mit dem manuellen Sechsganggetriebe soll der kleine Flitzer die 10-Sekunden-Marke beim 100-km/h-Sprint denkbar knapp, um eine Zehntelsekunde unterschreiten, die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 207 km/h. Den Durchschnittsverbrauch gibt Opel mit 6,2 Litern an.

Zum sportlichen Trimm der GSi-Version gehören 18-Zoll-Leichtmetallräder mit 215er-Reifen, Sportfahrwerk sowie rot lackierte Bremssättel. Weitere optische Details sind große Lufteinlässe in der Frontschürze, Seitenschweller, Wabengrill, Außenspiegelgehäuse in Carbon-Optik, ein verchromtes Auspuffendrohr sowie ein markanter Dachkantenheckspoiler in Wagenfarbe. Im Innenraum gibt es Sportlederlenkrad, Lederschaltknauf und Aluminium-Sportpedale. Optional kann der Kunde Recaro-Performancesitze ordern. Einen Preis für den Corsa GSi nennt Opel noch nicht, vermutlich wird dieser unter 20.000 Euro liegen.


Kommentare
Noch keine Kommentare.
IHR KOMMENTAR ZUM THEMA
Name:
E-Mail:
(optional)

Kommentar:*
KOMMENTAR SENDEN


Neueste Kommentare
Neueste Videos
Am häufigsten gelesen
Neueste Artikel
Am besten bewertet
Flottenkompetenz
Finden Sie wonach Sie suchen!
Flottenkompetenz liefert direkten Kontakt zu überregionalen und lokalen Dienstleistem rund um das Thema Auto.
Suche:
Top RSS Meldungen
Flottenmanagement Magazin - 2 / 2018
Die Topthemen:

- Glanz und Gloria

- Die Gesamtkosten im Blick

- Die Zukunft mitgestalten

Zum Seitenanfang
Wir verwenden auf unserer Website Cookies, um die Seite für Sie zu verbessern und nutzerrelevant zu gestalten. Durch den Besuch unserer Website akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien.Ich stimme zuErklärung zu Datenschutz und Cookies