SUCHE
Beta
News
Magazin
Flottenmanagement
Messe
Flotte! Der Branchnetreff
die nächste
"Flotte! Der Branchentreff" 2019

Mehr Power

0 2018-08-15 997

 Die Allradversionen der Volvomodelle 90, 60 und XC40 können über die Tuningsoftware der Tochtergesellschaft Polestar mit mehr Kraft im Heck versorgt werden. 

Die Kraftverteilung bei einem Allradantrieb ist ein wichtiges Instrument, um ein Auto abzustimmen. Hier entscheidet sich viel über das spätere Fahrgefühl und die Effizienz des Fahrzeugs. Volvo bietet daher nun eine von Haustuner Polestar entwickelte Motorsoftware an, die bei Allradmodellen der Baureihen 90, 60 und XC40 mehr Drehmoment auf die Hinterachse leitet. Das soll neben dem Einlenk- und Kurvenverhalten auch das Beschleunigen aus einer Kurve heraus verbessern. Angewandt werden kann das Software-Update ab sofort auf alle Allradmodelle der genannten Modelle aus dem Modelljahr 2019 aufwärts mit Benzin- oder Dieselmotor. Die Hybrid-Varianten mit elektrischer Hinterachse verfügen laut Volvo bereits über einen heckbetonten Allradantrieb und müssen daher nicht angepasst werden. Aktiviert wird die neue Kraftverteilung im „Dynamic“-Modus oder bei ausgeschaltetem ESP.

Neu aufgelegt

0 2019-02-15 20

Zuletzt war der Toyota Corolla unter dem Namen Auris unterwegs. Der Bestseller kommt jetzt neu auf den Markt und tritt wieder überall als Corolla auf. Beim Antrieb vertrauen die Japaner auf die bewährte Hybrid-Technik, daneben gibt es gefälliges Design und ordentliche Qualität. Bei den deutschen Händlern gibt die zwölfte Generation des weltweit meistverkauften Autos Anfang April ihren Einstand. Der klassische fünftürige Kompakte startet bei 20.990 Euro.

Sauber unterwegs!

0 2019-02-15 26

Nachdem der Wasserstoffantrieb im Hyundai iX35 ausführlich erprobt wurde und die ersten Nutzer auch außerhalb von Behörden und Testfahrern gefunden wurden, folgt mit dem Nexo der nächste Schritt. Für 69.000 Euro liefern die Koreaner ein Crossover-Modell mit Komplettausstattung, dass den Traum vom emissionslosen Fahren schon recht realistisch erscheinen lässt.

Ausblick auf nächstes E-Modell

0 2019-02-14 131

Audi plant in den kommenden Jahren eine große E-Auto-Offensive. Auf dem Genfer Salon (7. bis 17. März) stellen die Ingolstädter jetzt die Studie Q4 E-Tron vor. Das neue Fahrzeug soll sich an ihr orientieren.

5,6 Millionen E-Fahrzeuge

0 2019-02-14 27

2018 ist der Bestand der weltweit zugelassenen Elektroautos massiv gewachsen. Laut einer Analyse des Zentrums für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg (ZSW) hat im vergangenen Jahr die Zahl der Stromer im Straßenverkehr um fast zwei Drittel zugelegt. 2019 dürfte das Wachstum anhalten.

Tschechischer E-Crossover

0 2019-02-14 24

Skoda zeigt auf dem Genfer Salon (7. bis 17. März) mit der Studie Vision iV den tschechischen Verwandten des VW Neo. Denn neben der Kernmarke VW sollen künftig auch die Konzernschwestern das neue Baukastensystem für Elektroautos nutzen.

TOP RSS Meldungen
GDPR Flotte.de

Flotte Medien möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies, um die Seite für Sie zu verbessern und nutzerrelevant zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie hier.

Einverstanden