SUCHE
Beta
News
Magazin
Flottenmanagement
Messe
Flotte! Der Branchnetreff
die nächste
"Flotte! Der Branchentreff" 2020

Neuer Toyota RAV4 steht in der Startlöchern

0 2018-12-17 1154

Der neue Toyota RAV wird zum Einstiegspreis von 25.126 Euro netto erhältlich sein. Bestellbar ist er schon jetzt.

Zu Preisen ab 29.990 Euro ist ab sofort der neue Toyota RAV4 bestellbar. Die Basisausführung des kompakten SUV wird von einem 125 kW/170 PS starken 2,0-Liter-Benziner angetrieben, alternativ ist ein Hybrid mit 160 kW/218 PS Gesamtleistung zu haben. Beide Varianten sind mit Front- oder Allradantrieb kombinierbar, beim Hybridmodell klettert die Gesamtleistung dann dank eines weiteren E-Motors auf 163 kW/222 PS. Ein Diesel ist wie schon zuletzt beim auslaufenden Vorgängermodell nicht zu haben.

Die Serienausstattung umfasst unter anderem LED-Scheinwerfer, einen Notbremsassistenten mit Fußgänger- und Radfahrer-Erkennung sowie einen adaptiven Tempomat. Gegenüber dem deutlich schlechter ausgestatteten Vorgänger ist der Startpreis um rund 2.000 Euro gestiegen. Zu den Konkurrenten des SUV-Klassikers zählen unter anderem Honda CR-V, Mazda CX-5 und VW Tiguan.

Debüt für den Jeep Renegade PHEV

0 2019-06-17 41

Für die Marke Jeep® ist 2019 ein Jahr der Evolution, wie die Präsenz auf dem Salone dell'Auto in Turin bestätigt: Besucher des beliebten Turiner Stadtparks Parco del Valentino können den neuen Jeep Renegade Plug-in-Hybrid (PHEV) erstmals in Bewegung sehen - und dabei den Klängen der Natur lauschen.

All-inclusive-Sondermodell

0 2019-06-14 46

Scénic und Grand Scénic bekommen von Renault Sondermodelle spendiert. Die als "Black Edition" angebotenen Varianten der beiden Kompakt-Vans warten mit schwarzen Designakzenten und umfangreicher Ausstattung auf.

Geräumiger Mittelklässler

0 2019-06-14 39

Seit Mitte 2018 steht der Peugeot 508 bereits als Limousine bei den Händlern. Nun folgt die "SW" genannte Kombi-Variante mit bis zu 1.780 Liter Laderaumvolumen zu Preisen ab 32.950 Euro.

Tesla nicht mehr Nummer 1

0 2019-06-13 52

An der Spitze der Top 5 der größten Elektroauto-Hersteller gab es einen Wechsel: Laut der Statistik des Beratungsunternehmens Inovev ist der chinesische Hersteller BYD mit 71.504 reinen Elektromobilen und Plug-in-Hybriden im ersten Quartal diesen Jahres nun der größte E-Autoproduzent der Welt.

Edition 19

0 2019-06-07 148

Die gerade geliftete V-Klasse bekommt nun zwei Sondermodelle. Neben einer AMG-Optik spendiert Mercedes-Benz eine Reihe von Extras.

TOP RSS Meldungen
GDPR Flotte.de

Flotte Medien möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies, um die Seite für Sie zu verbessern und nutzerrelevant zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie hier.

Einverstanden